Mi

20

Jul

2011

Webdesign-Tipps vom Profi: Interview mit Nils Pooker

 

Liebe Jimdo-User, heute lassen wir mal einen Profi sprechen - und zwar im Interview zum Thema 'Webdesign'. Nils Pooker (www.pookerart.de) ist Designer und Autor des Buches 'Der erfolgreiche Webdesigner'. Er verrät im Interview mit Jimdo u.a. aktuelle Trends und seine persönlichen Linktipps... Daher: Schnell weiterlesen!

 

1.) Hallo Nils, vielleicht erst einmal ein paar Worte zu dir. Wer bist du und was machst du?

Ich lebe und arbeite als freier Webdesigner in Kiel. Mit 46 Jahren gehöre ich in der Branche schon zu den Dinosauriern. Meine Tätigkeit verlagert sich gerade von der klassischen Tätigkeit des Webdesigners als Eier legende Wollmilchsau in Richtung Beratung, Planung, Konzeption und Betreuung von Webprojekten: ich kann entscheiden, aber ich muss nicht alles selbst machen. Ansonsten bin ich als Speaker auf Web-Konferenzen unterwegs, schreibe Artikel und bin Redaktionsmitglied der „Webkrauts“. Meine Webseite www.pookerart.de harrt deshalb schon seit längerer Zeit einem Relaunch. Man kommt ja zu nichts..

 

2.) Als Autor von ‚Der erfolgreiche Webdesigner’ hast du bestimmt tolle Tipps auf Lager. Wie kann man seine Webseite gestalten, damit sie erfolgreich ist? Gibt es da generelle Richtlinien, worauf man auch als Laie (und mit einfachen Mitteln) achten kann?

Nils Pooker
Nils Pooker

Ja, die gibt es. Die sind vielfältig und auch für anspruchsvolle Jimdo-Nutzer gültig. Ich versuche, dass einigermaßen kurz darzulegen. Hier meine Tipps:

Das wichtigste ist eine genaue Planung. Nicht nur große Portale scheitern immer wieder an der ungenauen Definition, was die Webseite eigentlich bezwecken soll. Welches Ziel verfolgt eure Website, was ist ihre Funktion, welches Selbstverständnis, welche Daseinsberechtigung hat sie? Im Selbstversuch könnt Ihr die Methode des „elevator pitchs“ anwenden. Stellt euch vor, ihr habt während der Fahrstuhlfahrt in den sechsten Stock Zeit für die Erklärung, worum es bei eurer Webseite geht und was ihr dort zu bieten habt.

Ein zweiter, damit zusammenhängender Faktor ist die genaue Zielgruppenanalyse...

Mehr lesen...

 

3) Gibt es aktuelle Trends in Sachen Webseitengestaltung? Was sollte ein Webseitenbesitzer momentan auf jeden Fall beachten, wenn er sich eine moderne Webseite wünscht?

Webdesign ist extrem trendabhängig. Jeder kennt noch den Begriff Web 2.0. Aktuell sind neben neuen technischen Standards vor allem die Anforderungen des mobilen Webs wichtig.

Mehr lesen...

 

4) Was sind deiner Meinung nach absolute 'No-Gos' für Webseiten?


Für eine bestimmte Zielgruppe oder Branche unpassende Layouts, gepaart mit krampfhaft gewollter Ästhetik (die unleserliche Schrift) und schlampig eingepflegten Inhalten (Rechtschreibfehler, unpassende Zielgruppenansprache, überladene Inhalte). Jimdo bietet eine Riesenauswahl an Widgets und Funktionen, jeder Anwender sollte sich aber zuerst fragen, was tatsächlich benötigt wird. Grundlage ist hier wieder die anfangs erwähnte Analyse von Funktion und Zielgruppe.

 

5) Hast du ein paar Linktipps für die Jimdo-User zum Thema Design?

design tipps

 

6) Welches sind deine persönlichen drei Lieblings-Webseiten (Inhalt oder Gestaltung) - und verrätst du uns auch, warum?
 

  • Flickr in schön: die Foto-Webseite http://500px.com/popular ist ein perfektes Beispiel für die Konzentration auf das Wesentliche: minimalistisches, aber erstklassig durchdachtes Layout für die Präsentation zahlloser Fotos.
  • Eine wunderbar gestaltete Veranstaltungs-Webseite: http://typemedia2011.com/
  • Printmedium im Web lesen bedeutet viele Texte, zahlreiche Rubriken und eine sehr tiefe Navigationshierarchie. Die ZEIT hat das erstklassig verpackt: http://www.zeit.de/index

 

7) Zum Abschluss: deine Top 5 Tipps für die Jimdo-User?

  • Navigation: reduziert die Menüpunkte auf das Wesentliche: so wenig wie möglich, aber nicht weniger. Als Regel solltet ihr nicht mehr als acht Punkte verwenden, auch in der Unternavigation. Wählt klare und eindeutige Kategorien, also nicht "Info" oder ähnliches.
  • Texte und Bilder: Lesen am Bildschirm ermüdet, Nutzer scannen Texte. Wählt kurze Sätze mit klarer Aussage, kürzt alles Unwesentliche. Strukturiert alles in kleine Häppchen und formuliert griffige Zwischenüberschriften zweiter Ordnung. Vermeidet Anglizismen und Fremdwörter, die eure Zielgruppe eventuell nicht verstehen. Lasst die Texte kritisch von einem Bekannten lesen. Vermeidet die millionenfach gesehenen Bildmotive: freundlich und debil lächelnde Teams, beauty-retuschierte Profimodels und schüttelnde Hände. Seid kreativ, such nach Fotos als Metaphern, das macht ein Foto zu etwas Besonderem.
  • Gestaltung: die Jimdo-Layouts sind bereits professionell erstellt. Spielt nur dann mit Farben, Schriften und Grafiken herum, wenn ihr euch mit dem System vertraut gemacht habt und glaubt, ein gutes Händchen für Design zu haben. Vermeidet die Verwendung komplementäre Volltonfarben auf einer Seite: Rot mit Grün, Violett mit Gelb, Blau mit Orange – außer, es passt definitiv zu Funktion und Inhalten.
  • Features: nur weil etwas machbar ist, müsst ihr es noch lange nicht verwenden. Eine Aktuellseite mit dem letzten Weblogeintrag vom 12.06.2009 ist keine Aktuellseite. Nutzt ein Gästebuch oder die Einbindung von flickr- oder Youtube-Seiten nur, wenn ihr dem Nutzer damit einen relevanten Mehrwert bieten könnt.
  • Recht: ihr wollt aus der Webseite keine Doktorarbeit machen, großzügiges Zitieren fremder Texte ohne genaue Quellenangabe ist also tabu. Verwendet nur gekaufte Fotos von Bildanbietern wie fotolia.de oder istockphotos.com und gebt die Credits an (Quelle, Name Fotograf). Auch bei Logos, Icons oder Animationen immer auf die Nutzungsrechte achten. Jede Webseite benötigt ein Impressum – vergesst das nicht, diese Angaben sind Pflicht. Im Zweifel und für gewerbliche Webseiten nutzt die Seite http://www.net-and-law.de/de/netlaw/webimpressum/assistent.php

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 49
  • #1

    Anna Upleger (Mittwoch, 20 Juli 2011 12:04)

    Super, besten Dank auch für die Link-Tipps! Sehr nützlich; werde gleich mal unsere eigene Seite nach Verbesserungsmöglickeiten checken;-)

  • #2

    Dennis Heidrich (Mittwoch, 20 Juli 2011 14:55)

    Vielen Dank für die Tipps!

  • #3

    TAFELFARBE.COM (Mittwoch, 20 Juli 2011 15:08)

    ;-)

  • #4

    Olaf Timm Urlaub im schönen Frankenland und Bayern (Mittwoch, 20 Juli 2011 16:26)

    Danke euch für die News :)
    Beste Grüsse
    Olaf

  • #5

    Gasthof-Pension Entenmühle Urlaub im Naturpark Fichtelgebirge (Mittwoch, 20 Juli 2011 16:33)

    Danke für die News,
    werden uns auch umschauen.
    Viele Grüsse aus der Urlaubsregion Naturpark Fichtelgebirge
    Das Team vom Gasthof Entenmühle

  • #6

    Thomas Witt (Mittwoch, 20 Juli 2011 16:53)

    Vielen Dank für die Tipps!

  • #7

    aplusphoto (Mittwoch, 20 Juli 2011 17:21)

    danke für die tipps und vorschläge, es gibt noch viel zu lernen!

  • #8

    rj-fotogalerie (Mittwoch, 20 Juli 2011 18:29)

    Danke für die tollen Tipps!

  • #9

    farmerama-club (Mittwoch, 20 Juli 2011 19:16)

    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

  • #10

    pferdegestuet-hts (Mittwoch, 20 Juli 2011 20:08)

    Ich werde versuchen den Tipps zu Folgen.... XD

  • #11

    Andreas Krenn (Mittwoch, 20 Juli 2011 21:01)

    Danke für die zahlreichen Tips... Hoffe ich kann ein paar Sachen umsetzen... lg

  • #12

    Mathias Rätsch (Mittwoch, 20 Juli 2011 22:00)

    Gute Tipps. Noch mehr gute Tipps unter www.raetschpage.de

  • #13

    Ursula (Donnerstag, 21 Juli 2011 02:01)

    Danke für die Tipps!

  • #14

    Zimmermann Peter (Donnerstag, 21 Juli 2011 10:10)

    Herzlichen Dank!!!

  • #15

    Nils Bellmann, Beschlaghaus am Wall GmbH & Co. KG (Donnerstag, 21 Juli 2011 10:57)

    Super!

  • #16

    vrh-rosenborg (Donnerstag, 21 Juli 2011 13:38)

    Cool ;)

  • #17

    city-tv (Donnerstag, 21 Juli 2011 21:25)

    Herzlichen dank für die wirklich guten Tips. Gerade für mich als Beginner in diesem Bereich sind das die richtigen und notwendigen Informationen.

    Viele Grüße

    Gerd Miethe
    City-TV

  • #18

    wacker-wittgensdorf (Freitag, 22 Juli 2011 00:35)

    Danke für die Tipps.

  • #19

    gammagarten (Samstag, 23 Juli 2011 10:41)

    danke Nils Pooker
    danke jimdo

  • #20

    Sarah Croe (Sonntag, 24 Juli 2011 13:59)

    Danke schön, nun werde ich meine Seite noch mal machen müssen, denn ich habe ganz viel von den guten Tips nicht gewusst.
    Merci an Nils Pooker und das Team von Jimdo

  • #21

    Bilderbuch Berlin (Sonntag, 24 Juli 2011 14:06)

    Man lernt nie aus! Wie wohl Webseiten in 100 Jahren aussehen werden?

  • #22

    scheiss-fcbayern (Montag, 25 Juli 2011 10:20)

    Ja klasse, danke für die Tipps..

  • #23

    ratgeber-pubertaet (Dienstag, 26 Juli 2011 12:30)

    Sehr nützliche Hinweise. Danke!

  • #24

    fliesenkreativ-store (Dienstag, 26 Juli 2011 15:42)

    danke für tipps! sicher viel gutes dabei, wenngleich ich mich bei den lieblingsseiten gewundert habe. bei der zweiten seite von gelungen zu sprechen, halte ich für schon sehr subjektiv. mich spricht diese überhaupt nicht an, im gegenteil sie "erschlägt" mich durch die größe der darstellung und dann sind da auch noch links die nicht funktionieren...

  • #25

    Krämer Jürg (Dienstag, 26 Juli 2011 16:16)

    Bezüglich Bild Verwendung wäre der Hinweis auf das Bildarchiv von Wikipedia sicher auch nützlich, denn da kann man gratis Bilder holen, wenn man seine Webseite auch unter der gleichen cc laufen lässt.
    Das ist gerade im non-profit und Bildungsbereich eigentlich fast einn Muss, kann aber auch im kommerziellen Bereich eingesetzt werden, z.B. um Links zu sammeln, gibt man seine guten Fotos frei für jedermann unter Quellenangabe/Link! Bsp. siehe www.ch-info.ch

  • #26

    Richard Wagner (Dienstag, 26 Juli 2011 16:32)

    Sehr nützliche Hinweise.
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

  • #27

    Achim Velte (Dienstag, 26 Juli 2011 16:33)

    Immer wieder gut solche Tips, fragwürdig oder Geschmackssache ist allerdings die zweite Lieblingsseite schon.
    Schön wäre natürlich der Meister sieht sich meine Seite an und kommentiert diese.

  • #28

    Volker Hoff (Dienstag, 26 Juli 2011 17:18)

    Zum Thema Recht/Impressum kann ich diese Rechtsanwaltspraxis sehr empfehlen, hier kann man auch den Blog abonnieren: www.spreerecht.de

  • #29

    parkoursteinfurt (Dienstag, 26 Juli 2011 19:12)

    Vielen Dank für die Tipps ;)

  • #30

    Schreibatelier Wortschätzchen (Mittwoch, 27 Juli 2011 12:00)

    Vielen Dank für die kleine Lehrstunde ...
    Viele nützliche und interessante Tipps, jedoch finde ich es sehr wichtig, dass ich mich selbst in meiner Seite widerspiegele, es muss einfach passen, von hinten und von vorne :-)

  • #31

    schreibatelier-wortschaet (Mittwoch, 27 Juli 2011 12:17)

    (Sorry, wollte meine Seite nicht verheimlichen ...)

  • #32

    gerlinde hirt (Mittwoch, 27 Juli 2011 16:31)

    Danke für den Tipp

  • #33

    sessel-24 (Donnerstag, 28 Juli 2011 10:33)

    Sehr gutes Interview mit hilfreichen Tipps. Vielen Dank!

  • #34

    Erlebnis Gitarre (Donnerstag, 28 Juli 2011 10:42)

    Vielen Dank für die tollen Tipps!

  • #35

    Anja Scherf (Donnerstag, 28 Juli 2011 11:38)

    Vielen Dank für die tollen Tips, die sind nämlich sehr, sehr wertvoll für jeden Webmaster, ich hoffe, ich habe sie wenigstens einigermaßen umsetzten können. Bin aber immer sher dankbar für jeden Tip.
    MFG
    Anja Scherf/Pudelzucht vom Foerderturm

  • #36

    Symphi (Donnerstag, 28 Juli 2011 14:49)

    THX

    Suche gerade nach einem Layout für meine Seite und das
    hat mir am meisten von allen Beiträgen im Web gefallen!
    Kurz
    Knapp
    Verständlich

    Danke,
    Symphi

  • #37

    friwe (Donnerstag, 28 Juli 2011 21:06)

    danke für dir tipps,hoffe ich werde was anwenden können

  • #38

    coloured-affect-the-world (Donnerstag, 28 Juli 2011 22:26)

    geeeil;)<3*__*
    schaut mal auf unserer seite vorbei ;*

  • #39

    hasenbande7 (Freitag, 29 Juli 2011 09:55)

    Vielen Dank für die Tipps.

  • #40

    Armin Meier (Freitag, 29 Juli 2011 16:36)

    Danke schön, für den einen oder anderen Tip. Ich werde meine Seite einmal überprüfen.

    www.en-store.de

    Viele Grüße

  • #41

    Charlie (Donnerstag, 04 August 2011 12:34)

    Da waren ja echt gute Ideen drin. Kultig ja fast schon der Link auf http://typemedia2011.com/

    Danke.
    www.mototrotter.de

  • #42

    Verbraucheranwalt Thomas Hollweck - Berlin (Montag, 15 August 2011 19:19)

    Kostenlose Tipps zum Webdesign sind immer hilfreich! Vielen Dank hierfür! Ich denke, dass eine Homepage dann gut ist, wenn man sich auf dieser gut zurechtfindet und als Besucher diejenigen Informationen bekommt, die man im Internet sucht. Was bringt die schönste Internetseite, wenn der Besucher nicht das erhält, was er möchte. Schließlich ist eine Homepage letztendlich immer für den Besucher gemacht. Viele Grüße aus Berlin!

  • #43

    Bernhard (Dienstag, 23 August 2011 21:59)

    Vielen Dank für die guten Tipps.

  • #44

    check in Reisen - Thailand Spezialisten (Dienstag, 06 September 2011 00:02)

    Wunderbar. Wir sollten anfangen mehr darauf zu achten, Qualität für die User zu schaffen. Google hat es schon seit Jahren gesagt und jetzt rollen sie aus mit Panda.
    Tipps sind also immer willkommen... vielen Dank dafür. Jimdo; Ihr seit fantastisch, großes Lob!

  • #45

    praxisclaudiafinking (Donnerstag, 29 November 2012 22:33)

    Vielen Dank für die guten Tipps! Ich werde versuchen, sie umzusetzen :o)

  • #46

    Klaus (Montag, 17 Dezember 2012 03:58)

    Sehr schöne Arbeiten.

  • #47

    Eva (Montag, 25 März 2013 14:54)

    Prima Tipps – da lernt auch ein alter Hase wie ich noch etwas. Viele Dank!

  • #48

    Peter (Dienstag, 16 April 2013 09:12)

    Die Zielgruppen Analyse ist im Webdesign besonders wichtig. Nur wer die Kunden ansprechen kann, kann als Webdesigner erfogreich sein.

  • #49

    Cristina (Mittwoch, 29 Mai 2013 19:38)

    Danke für ihre information sind gutes tipps noch einmal vielen dank !