Hilfe Registrieren

Rechnungen erstellen mit PamBill

pambill

 

Für alle unter euch, die ihren eigenen Online-Shop mit Jimdo betreiben, haben wir heute einen Tipp im Gepäck: unseren Partner PamBill. PamBill wurde eigens für Jimdo-Shops entwickelt und hilft euch bei der einfachen Erstellung von Rechnungen, bei eurer Kundenverwaltung und der Rechnungsübersicht. Dadurch, dass PamBill wirklich zu 100% auf die Bedürfnisse von Jimdo-Nutzern (und sonst niemanden!) abgestimmt ist, geht alles für euch ganz einfach. PamBill unterstützt beispielsweise als einziges System all die verschiedenen Zahlarten, die in Jimdo-Shops möglich sind und verarbeitet Gutscheine, die in eurem Jimdo-Shop eingelöst wurden, vollständig.

 

Die Funktionen von PamBill auf einen Blick

Einfacher Import der Bestellungen aus dem Jimdo-System

Ihr könnt eure Bestellungen im CSV- oder XML-Format importieren und dann direkt damit in PamBill weiter arbeiten. Alle Daten werden garantiert korrekt importiert - PamBill ist ja schließlich komplett auf das Jimdo-System ausgerichtet!

 

Rechnungen generieren

Daten sind importiert? Dann könnt ihr im Anschluss die Rechnungen als PDF- oder als Zip-Datei herunterladen. Den einzelnen Bestellungen könnt ihr außerdem einen Status zuweisen, damit ihr hinterher immer auf einen Blick einsehen könnt, welche Rechnung bereits bezahlt oder welche Bestellung schon versandt wurde.

Ein schönes Extra bei der Rechnungserstellung: PamBill bietet einige Standardvorlagen für eure Rechnungen, die alle wichtigen Rechnungsinhalte enthalten - und zusätzlich könnt ihr euer Logo in die Rechnungen mit einfügen. Für den rundum professionellen Feinschliff!

 

Kundenverwaltung

Beim Import der Daten entstehen keine Duplikate in eurer Datenbank! Jeder Kunde erhält automatisch eine Kundennummer, sodass ihr eine gute Übersicht über euren Kundenstamm behalten könnt. Wenn sich die Kundendaten im Jimdo-System ändern, so wird dies beim nächsten PamBill-Import direkt mit übernommen.

 

Abweichende Lieferadresse

Ein Kunde gibt eine abweichende Lieferadresse an? PamBill importiert diese abweichenden Lieferadressen mit und stellt sie auf den entsprechenden Rechnungen dar. Damit ihr auch stets die Ware an die richtige Kundenadresse ausliefert!

Einfach ausprobieren!

 

Ihr startet bei PamBill mit einer 30-tägigen kostenlosen Testversion - ganz ohne Risiko! Der Vertrag verlängert sich am Ende der Testphase nicht automatisch, seid ihr jedoch glücklich mit PamBill, dann könnt euch für eines der beiden Pakete "Basic" oder "Professional" entscheiden. Wer also ein paar zusätzliche Funktionen in Punkto Rechnungserstellung und -verwaltung benötigt, für den lohnt sich ein Blick auf unseren Partner PamBill auf jeden Fall! Jetzt kostenlos ausprobieren.

 

Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg mit euren Online-Shops und frohes Verkaufen!

Euer Jimdo-Team

 


Kommentare: 83 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Zedersan.de (Montag, 23 Juni 2014 15:56)

    Jimdo. Einfach und genial. Wir werden das Tool mal testen. Und wenn uns dieses überzeugt, vielleicht auch wechseln.

  • #2

    webalance - Richard Klaucke (Montag, 23 Juni 2014 16:19)

    klingt interessant und wird beim nächsten Projekt getestet :)

  • #3

    gesundheitsurlaub (Montag, 23 Juni 2014 16:25)

    lohnt sich zu testen

  • #4

    fh-mail (Montag, 23 Juni 2014 17:04)

    wir haben geschnuppert und können es nur empfehlen

  • #5

    Kristina Grich (Montag, 23 Juni 2014 17:43)

    Geht das ganze auch auf Deutsch oder nur Englisch?

  • #6

    Kristina Grich (Montag, 23 Juni 2014 17:46)

    ja geht es, perfekt :-)

  • #7

    Margit Heieck (Montag, 23 Juni 2014 18:34)

    Mal sehen ! Ich werde es probieren.

  • #8

    Sylvia Steinweber (Montag, 23 Juni 2014 19:30)

    Die Grafik bei Pambill finde ich toll. Einfach, übersichtlich, Super.
    ABER:
    1. Beim Import der Daten wurden die deutschen Umlaute nicht übernommen (die Namen wurden einfach vor den Buchstaben ü,ö,ä einfach abgeschnitten).
    2. Immer wieder Fehler bei der Übernahme neuer einzelnen Daten (Fehlermeldung ohne Angabe von Gründen, die gleiche Datei wird bei Fastbill ohne Probleme eingespielt).
    3. Auf der Rechnung erscheinen die wichtigsten Daten nicht, wie Firmendaten, Kontaktdaten, Steuernummer.

    Support von Pambill kontaktiert, eine schnelle Standardantwort bekommen (nach dem Motto: wir haben es weiter an den Techniker geleitet. Bis heute passierte nichts. Null.
    ..........
    Habe also Fastbill.de ausprobiert (wird auch von Euch empfohlen).
    Import der Daten - fehlerfrei.
    Einstellung der Rechnungsvorlagen etwas anspruchsvoller - funktioniert aber 1A.
    Ein Problem mit der Formatierung gehabt - einfach auf Button Support geklickt, Live-Chat eröffnet - Problem innerhalb von 3 Minuten gelöst.
    Fazit: Ich werde die zweite von Euch empfophlene Möglichkeit mit dem Namen 'Fastbill' verwenden.

    Vielen Dank für diese Option. Ich finde die Lösung einfach und komfortabel.
    www.eleganto.info

  • #9

    Dick Schiferli (Montag, 23 Juni 2014 20:06)

    Hallo Frau Steinweber, hallo in die Runde!

    Ihre Daten haben wir erhalten und prüfen den von Ihnen beschriebenen Fehler tatsächlich noch immer, da wir dieses Phänomen bislang einfach nicht nachstellen konnten (darum hatten wir ja auch noch weitere Daten erbeten, die Sie uns freundlicherweise am Freitag gesandt haben).

    Ich gehe davon aus, dass wir Ihnen morgen eine Info zu der bei Ihnen bislang "einzigartigen" Fehlfunktion senden können. Ganz bestimmt finden wir gemeinsam eine Lösung.

    Viele Grüße

    Dick Schiferli
    Geschäftsführer www.pambill.com

  • #10

    Thomas Stephan (Montag, 23 Juni 2014 20:33)

    Mal sehen, bisher mache ich die Rechnungen quasi "mit der Hand".

    Viele Grüße,
    Thomas Stephan

    http://wenigerknipsen.de
    Jetzt auch Fotokurse im Angebot!

  • #11

    Kunst aus der Natur (Montag, 23 Juni 2014 21:37)

    Ausprobieren lohn sich sicher, aber ob es sich behaupten wird, wird sich zeigen;)

    Danke für den Vorschlag Jimdo!!!

  • #12

    Matthias Tanner (Montag, 23 Juni 2014 21:53)

    Schade dass es Jimdo noch nicht geschafft hat, Kunden direkt zu verwalten. Schön wenn Kundennummern extern erstellt werden und meine Kunden bei jeder Bestellung alles angeben müssen und sich nicht einloggen können. Alle meine Mitbewerber haben so was, arbeiten sogar teilweise mit kostenlosen Shopsystemen. Schade!

  • #13

    Sebastian Witt (Montag, 23 Juni 2014 23:59)

    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Viele dieser Funktionen, die nun durch einen externen Anbieter angeboten werden, sollten bereits in Jimdo integriert sein!!!!

  • #14

    solarstrom-simon (Dienstag, 24 Juni 2014 05:51)

    Gute Idee...

  • #15

    texte-mit-format (Dienstag, 24 Juni 2014 07:49)

    Leider habe ich noch keinen Shop, aber wer weiß...

  • #16

    Sylvia Steinweber (Dienstag, 24 Juni 2014 07:59)

    An dieser Stelle muss ich dazuschreiben: Nach meinem Post hier wurde Pambill aktiv - gestern Abend noch einige E-Mails ausgetauscht.
    .......
    An Jimdo:
    Ich kann mich nur den Vorrednern anschließen. Die Kundenverwaltung und ein Kundenkonto in einem Onlineshop gehören zum Standard bei den anderen anbietern. Ich bin bei Jimdo, weil ich das System am besten finde, wenn es zum Bedienfreundlichkeit geht und wäre sogar bereit mehr zu zahlen, um meinen Kunden die Option der Kontoverwaltung anbieten zu können.

  • #17

    Renate Zillinger (Dienstag, 24 Juni 2014 08:02)

    Super Idee, werde mal ausprobieren

  • #18

    Wasmer Jasmine (Dienstag, 24 Juni 2014 08:11)

    Wirklich sehr schade, dass diese Funktionen nicht direkt bei Jimdo integriert sind und wir hier auf einen externen Anbieter umsteigen müssen und sogar noch dafür bezahlen müssen:-(

  • #19

    TAFELFARBEN.DE (Dienstag, 24 Juni 2014 08:43)

    Sensible Rechnungen- und Kundendaten, welche in Deutschland dem Datenschutz unterliegen, an einen externen Dienstleister und somit an eine weitere potenzielle Mißbrauchsquelle zu geben, ist nicht akzeptabel. Wir hoffen an dieser Stelle weiter auf Jimdo und sehen einer hausinternen Lösung erwartungsvoll entgegen.

  • #20

    Peter Schedetzki (Dienstag, 24 Juni 2014 09:27)

    Chic, muss ich mir näher anschauen.

  • #21

    Petra Eckerl Tierfotografie (Dienstag, 24 Juni 2014 09:41)

    Hab zwar keinen Shop, aber das klingt (wie immer :) super !!

  • #22

    organisation-mit-sabine (Dienstag, 24 Juni 2014 11:54)

    Ja, gute Organisation im Büro (und im Alltag) ist wichtig. Ich habe keinen Online-Shop und da meine Tipps kostenlos sind, "muss" ich hierfür auch keine Rechnungen stellen :-)

  • #23

    Bunte Taschenmode aus Südamerika (Dienstag, 24 Juni 2014 12:00)

    Ich wünsche mir eine Möglichkeit, eine Datei an die Versandbestätigung anzuhängen, wie z.B. eine Rechnung. Das wäre umweltfreundlich, denn es spart Papier und Tinte.

  • #24

    Sylvia Pfeifer (Dienstag, 24 Juni 2014 12:27)

    Das probiere ich gleich mal aus...Danke für den Tipp

  • #25

    Zedersan.de (Dienstag, 24 Juni 2014 12:56)

    Eine optional buchbare SSL Verschlüsselung für den kompletten Warenkorb wäre auch eine große Bereicherung für Ihr System.

  • #26

    Guido Fuster (Dienstag, 24 Juni 2014 15:42)

    So schön, schon wieder eine externe Lösung, die zwar mit Jimdo verbunden ist oder mindestens empfohlen wird, aber welche die drängenden Lücken im Jimdo doch nicht schliesst, sondern sehr augenfällig aufzeigt!
    Schöne Worte sind einfach zu wenig! Schade

  • #27

    Susanna Pruckner (Mittwoch, 25 Juni 2014 06:44)

    Mir wäre es auch lieber nicht an einen externen Anbieter zurück greifen zu müssen.

  • #28

    Dick Schiferli (Mittwoch, 25 Juni 2014 10:35)

    Hallo Frau Steinweber, hallo in die Runde!

    ein kurzes Update zu den gemeldete Themen. Da wir für nächste Woche ein größeres PamBill-Update planen, haben wir beschlossen Anpassungen für die angesprochene Themen direkt dort einfließen zu lassen. Im Einzeln sind diese:

    - Erkennung wenn Jimdo-Exportdateien nach dem Export aus Jimdo angepasst wurden.
    - Das "Notizenfeld" war bisher beim Import auf 255 Zeichen limitiert, dieser Wert wird angepasst damit auch lange Notizen importiert werden können.

    Vielen Dank für die Rückmeldung.

    Dick Schiferli
    www.pambill.com

  • #29

    Frank Donner (Mittwoch, 25 Juni 2014 10:51)

    Ich bin einfach nur entäuscht und kann mich meinen "Vorschreibern" da nur anschliessen. WARUM baut Jimdo nicht alle diese Funktionen selbst mit ein?????????????? - das ist für mich unverständlich. Oder gehört vielleicht Pambill zu Jimdo und so wird der Preis indirekt für die Shops angehoben?
    Auch wir hatten uns für Jimdo entschieden, da es an sich sehr Bedienerfreundlich ist (für den Shopbetreiber) - trotzdem sind viele Standardfunktionen, die es in anderen Shops gibt nurumständlich hochzuladen (z.B. die Suchfunktion, die ich leider als Leider nicht geschaffft habe) oder auch, dass der Kunde eine Nachricht bekommt, wenn ich den Geldeingang in Jimdo verbuche (eine Funktion, die ich immer wieder angemahnt habe und die MIR den Umgang mit meinen Kundern erleichtern würde. Es ist mir Schleierhaft, warum solche Kleinigkeiten nicht unkonventionell und schnell gelöst werden können. Leider ist unser Shop mittlerweile so groß, dass wir nur mit Mühe und viel Aufwand den Anbieter wechseln könnten - was wir jetzt aber tatsächlich in Erwägung ziehen werden!
    Ich bin nicht bereit, für eine weitere Funktion einen weiteren Anbieter zu wählen. Kundendaten sind sensible Daten - je mehr sie auf verschiedene Anbieter "gestreut" werden, desto weniger sind sie sicher - das sollte Jimdo vielleicht auch mal bedenken!
    Mit freundlichen Grüßen
    Jacqueline Donner von www.princessgreeneye.net

  • #30

    Verbraucheranwalt Thomas Hollweck - Berlin (Mittwoch, 25 Juni 2014 11:29)

    Viele Grüße aus Berlin!

  • #31

    gruene-tipps (Mittwoch, 25 Juni 2014 18:59)

    der Thüringer Wald ruft !

  • #32

    Schönheit und Wunder - Kirsten u. Marco Perricone (Donnerstag, 26 Juni 2014 10:36)

    Danke, wir werden uns PamBill mal anschauen.

  • #33

    Matthias Woestmeyer (Donnerstag, 26 Juni 2014 16:29)

    Gruß aus Münster

  • #34

    Manu Toni Simmons (Donnerstag, 26 Juni 2014 22:12)

    Cool, hab mir diverse Cloud Alternativen bereits angesehen, dies klingt interessant.

  • #35

    Barbara Bichler (Freitag, 27 Juni 2014 12:24)

    Super, dass Ihr immer wieder neue Ergänzungen für Jimdo vorstellt.
    PamBill wird von uns garantiert bei Bedarf getestet!

  • #36

    Gerald Fritz (Sonntag, 29 Juni 2014 21:00)

    Super

  • #37

    Petra Maderebner (Montag, 30 Juni 2014 09:19)

    Klingt sehr gut! Ich verwende aktuell fastbill.com für meinen Shop bei ca. 1000 Bestellungen im Jahr - leider bietet fastbill kein Dublettenservice und ist auch sonst etwas unhandlich in der Bedienung. Das was Pambill bietet liest sich tatsächlich grandios - werde es ausprobieren und berichten!

    lg Petzi von filzpackerl.at

  • #38

    Patricia Reinicke (Montag, 30 Juni 2014)

    Vielen Dank für den Tipp, werden wir uns ansehen!

    LG
    Patricia vom Atelier GLANZeffekt

  • #39

    Noqium (Montag, 30 Juni 2014 15:04)

    Danke :)

  • #40

    MaK (Dienstag, 01 Juli 2014 09:17)

    Interessant! Und gute Fragen an Jimdo! Wir warten....

  • #41

    Fabian Winkler (Dienstag, 01 Juli 2014 09:36)

    Fstbill, jetzt PamBill, ich nutze Fastbill nun seit Janaur 2014 und bin halb zufrieden. Auch hier zwickt es immer wieder beim Import aber es geht letzendlich.
    Ich würde mir aber vom ganzen Herzen wünschen das das Jimdo Team eine eigene Plattform direkt im Jimdo Shop anbietet. Kundendaten sind sensible Daten und dieses "Auslagern" empfinde ich als nicht okay. Auch die Abwicklung wäre für uns Shop Besitzer extrem viel einfacher. Ich zahle gerne eine Gebühr dafür. Bitte liebes Jimdo Team, kümmert uch darum und bastelt nicht ewig an einer App herum, welche nur eine Spielerei ist. Wir machen Dampf seit 2011

  • #42

    Monika Skoczen (Dienstag, 01 Juli 2014 09:44)

    Hallo, also ich werde es ausprobieren, wenn wir mit dem verkaufen und den 'umarbeiten' im Shop fertig sind... Aber da viele hier Ihren Anliegen freien Lauf machen, denke ich das ich mich auch äußern kann, was mir bei jimdo persönlich fehlt. 1. Ist sicher die direkte Kundenverwaltung über jimdo und das Kunden Ihren einen Account eröffnen können usw. Ich denke das bindet die Kunden etwas an den Shop
    und hilft beim Marketing. Was noch fehlt ist das suchfeld bzw. Suchergebnisse, ich finde auch den Shop Katalog sehr ja langweilig die Bilder sind zu klein, wenn man es dann alles 'selber' aufbauen will mit den jeweiligen Elementen, dann sind diese je Seite auf 200 begrenzt... Und wenn man bedenkt man macht das in eine Tabelle mit 3 Feldern, dann für jedes Feld eine Überschrift, ein Bild ein etwas Text, Preis dann ein tennstricht usw... Dann passt da nicht viel rein! Ich habe mir das alles so eingeplant habe das über eine Woche gemacht, also alles im Shop Katalog geändert und dann komm mir diese Meldung, ich war am Boden zerstört und musste alles von Neu anfangen. Nächste Sache wäre dies mit den Sprachen, ich weiß das dies kompliziert ist aber man könnte dies doch irgendwie einrichten, ich habe es auch versucht auf meine eigene Faust zu machen aber es war mir dann doch zu anstrengen. Eine Chat Funktion für die Kunden wäre auch super, also so live messenger wo sie mir bzw. Den Kundenservice direkt schreiben können. Wäre schön wenn ich mal darüber nachdenken würdet solche neuen Optionen einzubauen, es wurde sicher viele freuen und jimdo hätte sicher noch noch mehr Kunden! Liebe Grüße

  • #43

    Krautkraemer GmbH - Le Jour Femme - (Dienstag, 01 Juli 2014 10:01)

    Um längerfristig bei Jimdo zu bleiben erwarten wir eine interne Kundenverwaltung mit der Möglichkeit für unsere Kunden, ein Profil anlegen zu können, ebenso wie aktuelle Zahlungsmöglichkeiten wie SofortÜberweisung und offene Schnittstellen (API) um Kreditkarten über unsere aktuellen Anbieter annehmen zu können.
    Bisher importieren wir die Daten in unser Rechnungswesen, sind aber mit der Situation unzufrieden. Externe Dienstleister sind für uns für derart sensible Daten inakzeptabel.

    Beste Grüße
    J Krautkraemer

  • #44

    Simon (Dienstag, 01 Juli 2014 10:31)

    Rechnungen erstellen mit Jimdo-SHOP ... BEGEISTERUNG kam auf ... doch dann lass ich IM- und EXPORT ... da war es für mich gelaufen ... ich suche einen einfachen kleinen Shop für ein paar Produkte ... aber leider muss der kleinen Mann auch Rechnungen schreiben ... und ich würde mir wünschen das die Rechnungen DIREKT im SHOP erstellt werden können und nicht mit externen Zusatzprogrammen und kosten und im/export ... das ist die FALSCHE Richtung ... Bleibt einfach und GUT ...

    Beste Grüße Simon

  • #45

    Yvonne B. (Dienstag, 01 Juli 2014 12:19)

    Ich schließe mich den letzten Meinungen an. Ein externer Partner für die Rechnungserstellung? Geht gar nicht! Ich wünsche mir, dass man die Rechnungen direkt über Jimdo ausdrucken kann.

    Auch bei vielen anderen Funktionen, muss man auf externe Partner zurückgreifen, weil Jimdo das nicht bietet. Ein Riesen-Manko! Entweder ihr bessert da noch oder ihr werdet bald Kunden verlieren. Ich bin z. B. bereits dabei, mir andere Shop-Systeme anzuschauen, die alles bieten. Schließlich wünscht man sich als Kunde ein All-in-One-Paket und nicht ein zusammengefrickeltes System aus gefühlten 1000 Anbietern. ;)

  • #46

    Mustafa Sandal (Dienstag, 01 Juli 2014 12:31)

    Ja ich kann es nur weiterempfehlen paar Fehler aber naja ....

  • #47

    Jürgen Christoffers (Dienstag, 01 Juli 2014 18:44)

    Hallo, auch in die Runde:
    Oh, endlich, dachte ich. Eine Faktura im JimdoShop. Aber nach lesen von all den Bedenkenträgern, bin ich nun doch unsicher.
    Aktuell suche ich für einen Mandanten die Möglichkeit, einen Internet-Auftritt (für mich war hier jimdo unumstößlich) mit angeschlossenem Shopsystem und Zahlungsabwicklung einzurichten. Hinzu kommt die Fremdsprachen-Implementierung: D/GB/F/RU und zwar Sprachensicher ...
    Vlt. macht jimdo mir da bitte einmal eine Offerte - ich muss eine Lösung anbieten.

    Eine einfacher Vorschlag meinerseits:
    Warum kauft jimdo den Anbieter pambill nicht einfach auf und integriert diese in Ihr Unternehmen? Man hört doch die berechtigten Einwände der User. Und bei den Einnahmen von zig Millionen jimdo-Usern? Peanuts, denke ich und die User sind zufrieden. Ich schließe mich einem Kommentar eines Vorschreibers an: "Macht einfach - Bleibt einfach!" Viele Grüße und ich bin mir sicher: jimdo wird sich Gedanken machen, denn jimdo denkt an seine User ...
    Viele Grüße.
    Jürgen

  • #48

    metallmoebel24.de - Alles für Haus und Garten aus Metall (Dienstag, 01 Juli 2014 19:18)

    Bitte mal um eine Gegenüberstellung der Funktionen von FastBill vs. PamBill - Ansonsten ist ein Vergleich schwierig.

  • #49

    Jakob Nermesan (Dienstag, 01 Juli 2014 20:16)

    Die User werden langsam munter und rebellisch.

  • #50

    Waldemar Kasischkin (Mittwoch, 02 Juli 2014 00:45)

    Ich finde es auch sehr schade das so wichtige Funktionen nicht schon in jimdo integriert sind... denn ansonsten ist es eins der besten cms !!!

  • #51

    lp-postamt (Mittwoch, 02 Juli 2014 10:12)

    Da auf meinem Postamt alle Bilder als Grußkarten kostenlos versendet werden können, brauche ich keine Rechnungen zu schreiben. Aber ich schliese mich den vorherigen User an, Jimdo sollte sich etwas überlegen, anstatt auf andere Anbieter zu verweisen.

    Für meinen Shop habe ich mir ein kostengünstiges Buchführungs-Programm gekauft, das ist am Ende billiger als diese Anbieter.
    Viele Grüße
    Lore

  • #52

    Weinhandel Ralf Waßmann (Mittwoch, 02 Juli 2014 10:27)

    Meine Meinung ist die einiger Vorredner: Sensible Rechnungs- und Kundendaten an einen externen Dienstleister zu geben, geht gar nicht.

    Sehr schade auch, dass die Versandkosten nun so geändert wurden, dass ich meine Bedürfnisse nur noch mit Jimdo Business erfüllen könnte, die bisher mit Jimdo Pro erfüllt wurden. Auch das wurde uns als Verbesserung verkauft, ist aber in Wahrheit ein Nachteil und ich hätte mich nicht für Jimdo entschieden, hätte ich das vorher gewusst. Ich finde es nicht gerade fair, so mit seinen Kunden umzugehen.

  • #53

    Uwe L. (Donnerstag, 03 Juli 2014 10:23)

    Solche Sachen gehören in das Paket integriert. Für Pro als Option gegen Gebühr ist ok, aber beim Business sollte es schon dabei sein. Das sichert langfristig eure Arbeitsplätze. Lieber etwas höheren Jahrespreis als Zusatzkosten, die stoßen vielen sauer auf. Meistens schaut man sich daraufhin die Leistungen der Mitbewerber an. Dazu sollte es eigentlich gar nicht kommen! Das legt den Grundstein über einen Wechsel (sei es auch mit noch so vielen Unanehmlichkeiten verbunden) nachzudenken.
    Uwe

  • #54

    Zsuzsanna Bendli (Freitag, 04 Juli 2014 01:29)

    Ich habe mich so gefreut, jaaa, endlich Rechnung schreiben bei Jimdo. Dann wurde sehr enttäuscht. Ich nicht vorstellen, dass Ihr das nicht schafft in Jimdo einbauen. Auch nicht gut, dass Stammkunden jedes mal alles neu eingeben müssen. Ich habe mehr für Business Kunden gehofft. Ich schreibe meine Rechnungen mit eine kostenlose System, was gut funktioniert. Hätte aber sehr gerne alles zusammen gehabt.
    Ist das jetzt endgültig, oder wird noch daran gearbeitet?
    Viele Grüße:
    Zsu

  • #55

    Nick Pfefferkorn (Freitag, 04 Juli 2014 09:47)

    Bedauerlicherweise wird es - wie mit anderer konstruktiver Kritik und berechtigen Verbesserungswünschen - von Seiten Jimdo wieder keine Reaktion geben. Sicher, bei der Vielzahl der Wünsche und 'Nöte' der User ist es schwer, jedem gerecht zu werden. Auf Dauer jedoch werden sich die Kunden nach anderen Anbietern umsehen insbesondere bei den teilweise 'patzigen' Antworten, die man (selbst vom Business-Support) per Mail bekommt, wenn sie denn mal nicht standardisiert sind.

    Leider kann ich mich auch des Gefühls nicht erwehren, dass sich Jimdo nicht wirklich bewegt, so lange die Kunden in Scharen strömen. Kundenbindung ist etwas anderes und wirklicher Service leider auch. Jimdo hat etliche Vorteile, die mich selbst mit 4 verschiedenen Webseiten hier halten. Aber die Nachteile und die langsame Weiterentwicklung nehmen langsam überhand und der Wechsel ist nah!

    Beste Grüße!

  • #56

    Sascha Hojzakowa (Freitag, 04 Juli 2014 11:25)

    Habt ihr alternativen, auch stand-alone-programme, mit denen man auch Monats- und Jahresabschlüsse machen kann,
    am besten für Mac OS.
    Oder geht das auch mit PamBill/FastBill?
    BG Sascha

  • #57

    Dick Schiferli (Montag, 07 Juli 2014 13:03)

    @Sascha Hojzakowa: Monats- oder Jahresabschlüsse gehen mit PamBill nicht. Unser Ziel ist es, so einfach wie möglich korrekte Rechnungen aus Jimdo-Bestellungen zu generieren. Umsatzdaten gibt es im Jimdo-Shop oder in den Berichten aus PamBill. Für Buchhaltungsaufgaben empfiehlt es sich, eine spezielle Anwendung zu nutzen. Für Mac z.B. gibt es Monkey Office: http://www.macwelt.de/produkte/Test-Monkey-Office-2013-7384330.html

  • #58

    zedersan wirkt effektiv gegen Schweißfüße, Fußgeruch, Fuß- und Nagelpilz (Dienstag, 08 Juli 2014 18:17)

    Unsere Wünsche an Jimdo:
    - SSL Verschlüsselung kompletter Warenkorb (gerne auch optional buchbar)
    - Kunden Login mit Registrierung
    - Händler Backend mit Rechnungserstellung, ähnlich wie Fastbill auch mit Datenexport für den Steuerberater
    - Einfache Einbindung von Touch Icons für IO´s und Android Mobilgeräte


  • #59

    Dick Schiferli (Montag, 14 Juli 2014 18:30)

    PamBill wurde aktualisiert! Nachfolgend ist aufgelistet, was alles neu und verändert wurde:

    NEU - Rechnungsversand per Mail oder Fax (PamFax)
    NEU - Rechnungsdruck direkt vom Dashboard
    NEU - Automatische Statusänderung der Rechnungen (z.B. wenn gedruckt wird, wird Status auf „gedruckt“ gesetzt)
    NEU - Rechnungsvorlage kann jetzt in den Einstellungen ausgewählt werden (inkl. Vorschau)
    VERBESSERT - Berichte
    VERBESSERT - Prüfung der CSV-/XML-Datei beim Import
    VERBESSERT - Standardrechnungsvorlage (größeres Logo, Fußzeile erweitert, Summen rechtsbündig)
    VERBESSERT - Nutzung mit Smartphones und Tablets
    FEHLERBEHEBUNG - Gelegentlich war es nicht möglich, Firmen-Einstellungen zu speichern
    FEHLERBEHEBUNG - Beim Import von mehr als 50 Bestellungen mit einem Basic-Abo kam keine Fehlermeldung
    FEHLERBEHEBUNG - PamBill Website öffnete sich manchmal nicht in der richtigen Sprache

    Sonstige kleinere optische und technische Verbesserungen

    Neu ist die vollständige Unterstützung für Jimdo-Kunden in Japan mit einer japanischen Version von PamBill, inkl. Anpassungen für den lokalen Markt.

    Wir arbeiten schon an weiteren neuen Funktionen, wie einer Rechnungsvorlage für Bestellungen ohne MwSt., der Möglichkeit, ZIP-Dateien mit eigenem Dateinamen zu konfigurieren und einigem mehr.

    Wir hoffen, euch gefallen die Änderungen und freuen uns wie immer auf euer Feedback!

  • #60

    Heike Bauer (Dienstag, 15 Juli 2014 16:41)

    Wir testen pambill seit einigen Wochen. Diverse Probleme und Änderungsvorschläge wurden von pambill freundlich entgegengenommen. Die perfekte Umsetzung (für uns) gibt es bis dato noch nicht, soll aber in den nächsten Tagen online gehen. Wir bedauern es, dass man nicht direkt aus jimdo Rechnungen schreiben kann und somit auf einen weiteren Anbieter zurückgreifen muss. Sollten o.g. Änderungswünsche in den nächsten Tagen erfolgen, dann ist pambill für uns im Augenblick die beste Lösung, die wir dann auch gerne weiterempfehlen werden.

  • #61

    Frank W. Demann (Mittwoch, 16 Juli 2014 15:05)

    Also wir sind bei Billbee. https://www.billbee.de/
    Hat zwei wesentliche Vorteile gegenüber Fastbill oder Pambill.

    1. Man kann Billbee ganz schnell so einrichten, dass automatisch eine Bestellbestätigung an den Kunden und eine in Kopie an Billbee geht. Dort werden die Daten automatisch eingelesen. Man muss sich nicht mehr erst bei Jimdo einloggen, eine Datei erstellen, dann downloaden und woanders wieder einloggen und hochladen. Bei uns funktioniert das mit unserem großen Shop www.senmotic-shoes.eu wunderbar.

    2. Support ist rasend schnell und antwortet sogar Sonntags.

    Was die sensiblen Daten betrifft: Millionen Leute stehen in Telefon- und Branchenbüchern. Jede Firma kann die Daten vom Einwohnermeldeamt kaufen. Millionen Leute sind bei Facebook und produzieren Datenmüll, weil sie sich wichtig nehmen. Was soll an einer Adresse heute noch "geheim" sein? Oder das sich Lieschen Müller im Internet einen Blumenstrauß gekauft hat? Im richtigen Leben sehen das auch etliche Leute im Blumenladen und etliche Hacker an den Kreditkartendaten. ;-)

  • #62

    Dick Schiferli (Freitag, 18 Juli 2014 17:35)

    PamBill wurde heute auf Version 1.2 aktualisiert. Nachfolgend ist aufgelistet, was alles neu ist und verändert wurde:

    NEU - Im Firmenprofil können jetzt Betreff und Text für die Mail frei konfiguriert werden (inkl. Variablen, um die Mail zu personalisieren).
    NEU - Dateiname kann frei definiert werden, wenn Rechnungen als ZIP-Datei heruntergeladen werden.
    NEU - Vorlage hinzugefügt für Bestellungen ohne MwSt. (Kleinunternehmerregelung). PamBill erkennt automatisch aus der Importdatei, ob dies der Fall ist. Automatik kann im Firmenprofil deaktiviert werden.
    NEU - Größe des Logos auf der Rechnung ist jetzt in den PDF-Einstellungen auswählbar (im Firmenprofil -> PDF-Einstellungen -> 3 verschiedene Größen).

    ÄNDERUNG: Zukünftige Testkonten haben den Pro-Plan Status.

    FEHLERBEHEBUNG - Beträge wurden in den Vorlagen bislang linksbündig dargestellt.
    FEHLERBEHEBUNG - Voransicht berücksichtigte nicht immer gemachte Änderungen wie z. B. Statusänderungen.
    FEHLERBEHEBUNG - Nach der Anmeldung war in bestimmten Situationen die Oberfläche auf Japanisch.

    Sonstige kleinere optische und technische Verbesserungen.

    Wir hoffen, euch gefallen die Änderungen und freuen uns wie immer auf euer Feedback!

  • #63

    Dick Schiferli (Montag, 21 Juli 2014 14:59)

    Liebe Jimdo-Shop Gemeinde!

    Wir haben eine weitere Funktion hinzugefügt. Ab sofort ist es möglich, eine bestehende Rechnung zu "duplizieren" und dadurch eine neue Rechnung zu erstellen (mit dem Inhalt des Originals). Dies ist sehr praktisch, wenn man an einen Kunden immer wiederkehrende Rechnungen schicken muss. Hinweis: diese Funktion steht nur Pro-Plan Abonnenten zur Verfügung.

    Bis bald, das PamBill-Team

  • #64

    Dick Schiferli (Mittwoch, 30 Juli 2014 10:13)

    PamBill wurde heute auf Version 1.3 aktualisiert. Nachfolgend ist aufgelistet, was alles neu ist und verändert wurde:

    NEU - Wenn „Kleinunternehmerregelung“ aktiviert ist, werden jetzt auch alle Beträge im Dashboard als Brutto-Summen angezeigt*.
    NEU - Option hinzugefügt den Satz „Lieferdatum entspricht Rechnungsdatum“ auf der Rechnung zu deaktivieren.
    NEU - Wenn Rechnungen per Mail gesendet werden, kann jetzt die Absenderadresse konfiguriert werden.
    NEU - Rechnungsversand per Mail: Pro-Plan Abonnenten bekommen ihr Firmenlogo in der Mail angezeigt, Basic-Plan Abonnenten das PamBill-Logo.

    ÄNDERUNG: Rechnungsversand per Mail: Mailvorlage weiter optimiert.
    ÄNDERUNG: PDF-Dateiname angepasst wenn Rechnungen per Mail verschickt werden (bessere Lesbarkeit).

    FEHLERBEHEBUNG - Anpassung der „Kleinunternehmerregelung“. Automatischer Modus entfernt, da sie nicht zuverlässig funktioniert mit Jimdo-CSV-Dateien.
    FEHLERBEHEBUNG - Datumsortierung in der Rechnungsübersicht war fehlerhaft.
    FEHLERBEHEBUNG - Fehler behoben im Firmenprofil, wodurch Rechnungen manchmal nicht heruntergeladen werden konnten.

    Sonstige kleinere optische und technische Verbesserungen.

    *) Wenn ihr in Jimdo nach der Kleinunternehmerregelung verkauft, bitte in PamBill (im Firmenprofil) die Option "MwSt. ausweisen" auf "Nie" setzen (unter MwSt.-Einstellungen). Danach zeigt PamBill alle Beträge als Brutto-Werte an und generiert Rechnungen mit Bruttosummen und dem Kleinunternehmerhinweis.

    Wir hoffen, euch gefallen die Änderungen und freuen uns wie immer auf euer Feedback!

  • #65

    Ulrike Körfers/Novica Mishikj (Montag, 18 August 2014 13:45)

    Also ich finde es auch nicht sehr fein neue anbieter mit ins bot zu holen und dann kundendaten auszutauschen etc. Jimdo sollte diese sachen selbst im Shop einbauen und Jimdo hat auch die dafür benötigten top mitarbeiter.
    Ich bin glücklich mit Jimdo aber solche nachrichten zu lesen verunsichert mich schon sehr obwohl ich bis zum aktuellen zeitpunkt sehr zufrieden bin.

    Grüße an alle und Kopf hoch das wird schon :-)

  • #66

    Jimdo-Team (Dienstag, 19 August 2014 13:54)

    Hallo Ulrike!
    Wir können deine Bedenken verstehen. Jedoch sind all unsere Partner, die wir euch Jimdo-Nutzern empfehlen, von uns geprüft. Deshalb können wir unsere Partner auch ohne Bedenken empfehlen. Es ist ein Angebot von uns an euch, um euch und eure Webseiten erfolgreicher zu machen. Nichtsdestotrotz arbeiten wir auch stets daran, unser System mit weiteren Funktionen zu verbessern. Aber dies geht nur Schritt für Schritt.
    Viele Grüße, dein Jimdo-Team

  • #67

    murat doymaz (Mittwoch, 27 August 2014 15:33)

    wemm mann mehrere produkte hat kann man die rechnungen nicht zusammenlegen und muss für jenen zwergrechnung zeitinvestieren, das nervt. einzugsermächtigung gibt es nicht. support sehr schlecht, zu viele warte zeiten. warte schon seit 5 tagen auf eine antwort weil bei mir nichts mehr funktioniert. keine e-mails keine domains. Grund: keine informationen, keine erklärung und keine antwort auf die e-mails.

  • #68

    Slawomir Kleeb (Dienstag, 02 September 2014 00:02)

    Ich bin mit dieser Lösung "pambill" auch nicht so happy und kann mich nur den Vorrednern anschließen. Die Kundenverwaltung und ein Kundenkonto in einem Onlineshop gehören bei den anderen Anbietern zum Standart. Ich bin bei Jimdo, weil ich das System am besten finde, wenn es zum Bedienfreundlichkeit geht und wäre sogar bereit mehr zu zahlen, um meinen Kunden die Option der Kontoverwaltung anbieten zu können. Was mich auch stört ist, dass durch einen "Fremdanbieter" die Daten der Kunden nicht mehr geschützt sind. Würden es sehr begrüssen, wenn Jimdoo statt Pambill, das selber anbieten könnte...bin echt enttäuscht...

  • #69

    Frank Donner (Sonntag, 14 September 2014 17:01)

    ist schon spannend - da wurde wir doch glatt von Herrn Schifferli angschrieben, ob wir zu einem Gespräch bereit wären, da wiruns ja sehr kritisch über die Auslagerung der Kundendaten geäußert hatten. Bei der Vorankündigung ist es dann geblieben - Herr Schifferli hat sich nie gmeldet........
    Je mehr ich hier lese, desto richtiger ist unsere Entscheidung, keine Kundendaten auszulagern!
    Und wir fordern auch:
    Konten im Shop, die unsere Kunden anlegen können - das würde eine höhere Kundenbindung zur Folge haben - bisher müssen Kunden bei jedem erneuten Kauf alle Ihre Adressdaten erneut eingeben
    eine bereits von Jimdo eingebaute Suchfunktion - warum muss ich mir die erst kompliziert herunterladen?
    ich bin auch mit der Umstellung der Einstellfunktionen sehr unzufrieden - früher war alles übersichtlich - heute sind mehrere Clicks erforderlich .......sehr schade und wesentlich zeitaufwendiger als früher, das Programm kann kein Anwender geschrieben haben!

  • #70

    Claudia Otremba (Samstag, 08 November 2014 22:34)

    Habe PamBill Basic und siehe da, kann keine Rechnung erstellen. Stattdessen soll ich zum Rechnung generieren dir Pro Version kaufen, so das Meldungsfenster von Pambill.

  • #71

    lenz (Montag, 12 Januar 2015 15:42)

    Ich hoffe darauf, dass die Rechnungserstellung bei jimdo bald integriert wird. Das gehört doch einfach zu einem shopsystem dazu!

  • #72

    Rene Eich (Montag, 12 Januar 2015 15:56)

    Eine direkte und einfache Einbindung ins Shopmenü um Rechnungen zu erstellen wäre schon praktisch. Wäre auch dazu bereit etwas mehr zu zahlen, obwohl dieser Service bei anderen Anbietern standart ist. Möchte auf keinen Fall einen Drittanbieter! Es ist aber noch kein Grund zu wechseln...Ich würde mich jedefalls sehr freuen, wenn Jimdo dieses Feature bald umsetzen würde!

  • #73

    Jessica Kraus (Freitag, 06 Februar 2015 16:21)

    Ihr habt doch offensichtlich so viele professionelle Mitarbeiter. Für die ist es doch wahrscheinlich ein Kinderspiel so eine Kundenkonto-Funktion einzubinden. Das gehört zu einem Shop einfach dazu - stellt euch mal vor wie viel einfacher Jimdo für alle Beteiligten dadurch werden würde....

  • #74

    Beate Seckauer (Montag, 16 Februar 2015 12:56)

    Ein Kunden-Login und die Möglichkeit der Rechnungserstellung sind eigentlich unerlässlich für einen professionellen Webshop. Ich bitte das Team von Jimdo, dies selbst in die Hand zu nehmen und sobald wie möglich als neue Funktion (zumindest für Business-Nutzer)einzuführen.

  • #75

    Sara Filippi Radic (Montag, 30 März 2015 02:28)

    ach wie mühsam, die sache mit der mwst... will auf den rechnungen und auf der rechnungsübersicht alles inkl. mwst sehen, aber es scheint nicht zu funktionieren :/

  • #76

    Daniel Deutsch (Mittwoch, 01 April 2015 22:36)

    Ich bin relativ neu bei Jimdo und war von dem System und den Individualisierungsmöglichkeiten überzeugt. Die Fertigstellung des Shops steht unmittelbar bevor und ich komme (leider erst jetzt) darauf, dass es keine Rechnungsgenerierung und Kundenverwaltung gibt - hierbei wäre ich auch davon ausgegangen, dass dies Standard ist ... wirklich ärgerlich v.a. weil es sich hierbei um Funktionen handelt, die zum Einen Onlinekäufer gewohnt sind (z.B. login mit email & Passwort - anstatt jedesmal die kompletten Daten einzugeben) und zum Anderen die Arbeitsschritte für Shopbetreiber unnötig erhöht werden ... hoffe auch, dass dieses Thema beim Team von Jimdo ganz oben steht auf der Prioritätenliste!

  • #77

    Steeger (Donnerstag, 30 Juli 2015 02:44)

    Keine Frage: Kunden-/Rechnungsverwaltung und Login sollten drin sein. Dann würde nicht nur ich zu Jimbo greifen. Brauchbar wären vielleicht auch für andere User mehrere Preisgruppen für z.B. Normalkunden, Vorteilskunden und Wiederverkäufer.

  • #78

    Kerstin Liebich (Donnerstag, 30 Juli 2015 07:08)

    Ich habe das gleiche Problem wie Frau Steinweber vom Kommentar 8

    ---> Immer wieder Fehler bei der Übernahme neuer einzelnen Daten (Fehlermeldung ohne Angabe von Gründen )

    Wissen Sie mittlerweile wie man den Fehler beheben kann ohne zu Fastbill umziehen zu müssen?

    Mfg K.Liebich

  • #79

    Jimdo-Team (Donnerstag, 30 Juli 2015 10:42)

    Hallo Kerstin!

    Bei Fragen zu oder Problemen mit der Software von PamBill hilft dir der dortige Support sicher gern weiter:

    https://www.pambill.com/contact/

  • #80

    Franziska Lampert (Donnerstag, 30 Juli 2015 13:14)

    Mich verunsiert das hier leider sehr. Mal habe ich Hoffnung, dass PamBill die Lösung ist, dann ist die rede von FastBill und dann soll wieder keines wirklich funktionieren. Und schließlich der Datenschutz, der ja wohl alle stört.

    Meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit einer Kombi mit Lexware faktura? Das wäre ja auf dem eigenen PC und die daten würden tatsächlich nur in der Firma liegen.

    Und Frage an Jimdo: Ist den mittelfristig eine intergrierte Lösung in Sicht?

    SG Franziska Lampert

  • #81

    Jimdo-Team (Donnerstag, 30 Juli 2015 13:22)

    Hallo Franziska! Sowohl PamBill als auch FastBill sind Partner von uns, die wir ruhigen Gewissens empfehlen können. Beide System funktionieren gut, über die Unterschiede kannst dich direkt dort einmal informieren, um zu sehen, welches zu dir passt. Selbstverständlich halten sich unsere Partner an geltende Datenschutzbestimmungen.

  • #82

    Franziska Lampert (Donnerstag, 30 Juli 2015 15:13)

    Vielen Dank für die superschnelle Antwort. Liegen denn die Probleme eher an einer fehlerhaften Bedienung der Nutzer oder um gelegentlich auftretende Programmfehler, was überall einmal auftritt?

    SG Franziska Lampert

  • #83

    Jimdo-Team (Donnerstag, 30 Juli 2015 15:40)

    Hallo Franziska! Bitte wende dich da am besten direkt an den Support des jeweiligen Anbieters - die kennen ihre Software am besten und können ggf. auch Fehler finden und beheben.

    https://www.pambill.com/contact/

    https://www.fastbill.com/support

    Viele Grüße,
    Tim