Mi

10

Sep

2014

Jimdo-Tipp: Webseitengestaltung wie ein Profi? So geht’s!


Einer der größten Vorteile des neuen Jimdos sind die verbesserten Gestaltungsmöglichkeiten und die zahlreichen Varianten der einzelnen Designvorlagen. Die neuen Tools helfen euch, den Style eurer Webseite so anzupassen, dass euer Unternehmen, euer Hobby oder euer Online-Shop perfekt präsentiert wird. Aber bei der Gestaltung einer Webseite geht’s nicht immer nur um den persönlichen Geschmack. Ihr solltet zum Beispiel auch darauf achten, dass Schriftarten und Farben genutzt werden, die gut lesbar sind. Auch ist es wichtig, dass ihr euer Logo dem Stil eurer Webseite anpasst. Das unterstützt ein professionelles Auftreten. Getreu der Meinung vieler Webdesigner, ‘Design liegt im Detail’, solltet ihr euch sowohl mit der Auswahl des richtigen Designs und der Strukturierung eurer Webseite befassen, aber euch gleichzeitig auch mit den neuen Gestaltungsmöglichkeiten, die euch das neue Jimdo bietet, auseinandersetzen. Mit einem überarbeiteten Online-Auftritt werdet nicht nur ihr selbst von eurer Jimdo-Seite noch mehr überzeugt sein, sondern auch eure Besucher werden euch noch mehr Vertrauen schenken. 


Eine Design-Variante auswählen

Die neuen Designs lassen sich sehr einfach individuell anpassen. Zusätzlich findet ihr für jedes Layout noch weitere von uns bereits fertig gestaltete Varianten in der Designübersicht. Euch gefällt eines der neuen Designs, aber ihr seid noch nicht restlos überzeugt? Dann einfach euer Wunschdesign anklicken und auch einen Blick auf die Varianten werfen. Ihr werdet bestimmt das passende Design für euren Webseitenauftritt finden.

design variante jimdo

Wie wählt man eine Design-Variante aus?

  • Klickt auf das Variationen-Symbol, wenn ihr ein Design ausgewählt habt. So könnt ihr einen Blick auf die verschiedenen Varianten werfen.
  • Mit der Vorschau ist es möglich, dass ihr Designs und die verschiedenen Varianten so oft wechseln könnt, wie ihr wollt. Ihr speichert erst, wenn ihr euch endgültig für ein Design entschieden habt.
  • Beachtet, dass nicht alle Layouts die gleichen Gestaltungsoptionen anbieten.

Das ermöglichen die Varianten

  • Verschiedene Farbkombinationen, Schriftgrößen und -arten für Texte und Bilder.
  • Unterschiede in Breite und Anordnung bei den Hauptinhaltsbereichen.
  • Alternative Möglichkeiten für den zweiten Inhaltsbereich (Sidebar) und die Navigation.
  • Verschiedene Varianten bei der Auswahl von Farbe und Transparenz in Bezug auf Hintergrund und Inhaltsbereich der Webseite.

Verändere den Stil deiner Webseite

Auch wenn es ganz einfach und schnell geht, eure Webseite mit Hilfer der verschiedenen Variationsmöglichkeiten anzupassen, solltet ihr dabei aber auch weiterhin darauf achten, dass ihr alles passend und stimmig kombiniert. Obwohl bei jedem Layout viele Gestaltungsoptionen bereits vorab eingestellt wurden, kann es sein, dass ihr dennoch ein paar individuelle Änderungen vornehmen müsst. Aber keine Angst, mit dem neuen Style-Optionen geht das kinderleicht. Im Folgenden geben wir euch ein paar Tipps, wie ihr den Stil eurer Webseite wie ein Profi anpassen und ändern könnt.

1. Farbauswahl bestimmen

Bevor ihr mit dem Gestalten eurer Webseite anfangt, solltet ihr zu allererst überlegen, welche Farben ihr für euren Online-Auftritt verwendet wollt. So könnt ihr, egal zu welchem Zeitpunkt, bei gestalterischen Änderungen darauf zurückgreifen und euer Webseitenauftritt bleibt optisch immer ansprechend.


Das solltet ihr beachten

  • Wählt drei Farben aus. Bestimmt daraus die Grund- bzw. Sekundärfarben.
  • Wählt eure Farben immer entsprechend eurer Zielgruppe aus. Habt ihr ein bereits festgelegtes Unternehmensdesign, dann richtet eure Farbauswahl an der des Logos und der Marke aus.
  • Nutzt Online-Tools wie Kuler und Colourlovers. Diese Services helfen euch, Farben auszuwählen, die miteinander harmonieren.
  • Für Texte solltet ihr keine hellen und kontastreichen Farben verwenden.

So sollte es NICHT aussehen

farbauswahl how not to

2. Hintergrund anpassen

Mit den verschiedenen Style-Optionen habt ihr die Möglichkeit, den Hintergrund eurer Webseite, einschließlich aller weiteren Inhaltsbereiche, anzupassen. Klickt in den Bereich, den ihr verändert wollt und individualisiert dann den Hintergrund. Nutzt dazu die benutzerdefinierten Einstellungsmöglichkeiten, mit denen ihr sogar die Hintergrundfarbe eures Fußbereichs ändern könnt.

 

Das solltet ihr beachten

  • Wählt sowohl einen kontrastreichen Hintergrund als auch Textfarben. Das erleichtert den Besuchern das Lesen auf eurer Webseite.
  • Versucht ruhige, neutrale Farben für euren Hintergrund zu verwenden. Insbesondere wenn auf eurer Webseite durch Fotos, Videos und Texte ‘viel los ist’.
  • Bearbeitet Farbe und Transparenz bei den Hintergründen eurer Inhalte. So könnt ihr z.B. Texte hervorheben.
  • Vermeidet es, blinkende oder grelle Bilder und Farben zu verwenden, da so eure anderen Inhalte gestört werden und von ihnen abgelenkt wird.

So sollte es NICHT aussehen

hintergrund how not to

3. Schriftart auswählen

Das neue Jimdo bietet die meisten der 600 Google-Schriftarten an. So könnt ihr eure Texte und Überschriften noch mehr variieren. Obwohl ihr jetzt eine Vielzahl an verschiedenen Schriftarten zur Verfügung habt, solltet ihr nicht alle davon auf eurer Webseite verwenden. Schriften wirken sich nicht nur auf Zufriedenheit und Vertrauen eurer Besucher aus, eure Texten sollten auch weiterhin gut lesbar sein. Deswegen ist es wichtig, die Schriftart(en) auszuwählen, die zum Stil eurer Webseite passt.


Das solltet ihr beachten

  • Die Schriftart sollte gut lesbar sein und die Textfarbe sollte sich vom Hintergrund abheben. Die richtige Schriftgröße liegt zwischen 14px und 16px und der Zeilenabstand sollte 1,5 betragen.
  • Für Überschriften könnt ihr eine ausgefallene Schriftarten (Serifen oder dekorativ) wählen, bei Texten lieber eine einfache, schlichte.
  • Durch die verschiedenen Schriftgrößen bei Überschriften könnt ihr eure Seiteninhalte übersichtlich strukturieren. Die Schriftgröße bei H1-Überschriften sollte zwischen 44px und 50px liegen, bei H2-Überschriften zwischen 32px und 38px und bei H3-Überschriften zwischen 20px und 30px.
  • Fett und kursiv sollte nur für Überschriften verwendet werden. Verwendet diese beiden Darstellungsarten in Texten nur, wenn ihr wichtige Informationen hervorheben möchtet.
  • Verwendet nicht mehr als drei verschiedene Schriftarten und -stile auf eurer Webseite.
  • Schreibt keine lange Textabschnitte oder Sätze ausschließlich nur in Großbuchstaben.

So sollte es NICHT aussehen

font how not to

Fazit

Bei der Gestaltung eurer Webseite solltet ihr immer einem roten Faden folgen. Die Style-Optionen wie Farben, Schriften und Hintergründe sollten zusammenpassen und harmonieren. Präsentiert euren Besuchern ein stimmiges Gesamtkunstwerk. Eben wie bei einem Online-Auftritt, den ein Profi erstellt hat.

 

Webinar: Die nächsten Termine zum neuen Jimdo

17. September um 18 Uhr: Style-Optionen

Ihr habt euch für eine Design-Vorlage entschieden? Sehr gut, denn wir zeigen euch in diesem Webinar alle Style-Optionen, die euch helfen werden, das Design an eure individuellen Wünsche anzupassen.


24. September um 18 Uhr: Die neuen Designs

Ihr könnt euch mit dem neuen Jimdo zwischen 30 neuen und modernen Designs entscheiden - jedes dieser Designs hat fertige Design-Varianten und wir zeigen euch hier, wo ihr diese findet und bearbeitet.


Auf der Webinar-Webseite findet ihr eine Übersicht, Termine & und den Zugang zu den Live-Webinaren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 52
  • #1

    fayportraits (Mittwoch, 10 September 2014 18:30)

    Ein schöner Anfang, ich freue mich auf das nächste Mal.

  • #2

    peugeot-404 (Mittwoch, 10 September 2014 18:49)

    Ich hab bereits Kontakt mit Jimdo, aber kein Antwort!? Die eigene Hintergrund-Bilder in Template Zürich werden völlig verzerrt dargestellt. Im Skript Slider muss die Eigenschaft "cover" in "auto" geändert werden. Ich kann das als test ändern, aber nicht speichern. Bis jetzt geht es nicht?! Was ist Euer Erfahrung?

  • #3

    Thomas Witt (Mittwoch, 10 September 2014 19:01)

    Dankeschön :)

  • #4

    Travelmaus (Mittwoch, 10 September 2014 19:10)

    Junge, Junge, so schnell wie hier Infos kommen, kann eine Maus weder denken noch reagieren. Aber der Wille ist trotzdem da. Aber ich als Maus muss trotzdem feststellen, dass ich so Manches richtig gemacht habe. Was? Na, guckt selbst! Nun warte ich mit Spannung, was vom Jimdo-Team als nächstes kommt. Ihr auch? Gruss von einer zurzeit reiselustigen Maus.

  • #5

    design-for-me (Mittwoch, 10 September 2014 19:14)

    Leider sind die Möglichkeiten noch immer zu stark eingeschränk! Warum kann ich z.B. bei manchen Templates bestimmte Farben gar nicht ändern. Bei einem, dass ich vom Layout sehr gut finde ist der Footer in einer fest vorgegebenen Farbe, die ich nicht ändern kann und die überhaupt nicht zu meinen Vorstellungen/Konzapt passt...

  • #6

    Ulrich (Mittwoch, 10 September 2014 20:18)

    Vielen Dank für die Infos. Habe bereits damit gearbeitet.

  • #7

    Thomas Stephan (Mittwoch, 10 September 2014 20:21)

    Ja, hab auch ziemlich rumgefummelt, bis das Layout "New York" passte ... ;-)

    Thomas Stephan
    http://wenigerknipsen.de
    Der Praxisratgeber für bessere Fotos.

  • #8

    Christian Kraus (Mittwoch, 10 September 2014 21:08)

    Hallo Leute,

    finde die neuen Layouts im Großen und Ganzen echt toll. Allerdings habe ich ein Problem bei dem evtl. jemand eine Lösung für mich hat.
    Ich habe mir mein Wunschlayout so gestaltet wie ich es gern hätte und bin momentan auch zufrieden, bis auf das ich im Bereich AGB und Widerrufsbehlerung meine Überschriften nicht anpassen kann. Sobald ich auf den beiden Seiten in den Bearbeiten-Modus gehen will lande ich wieder auf der Startseite. Leider passt die vom Layout als Standard vorgegebene Farbe und Schriftart der Überschrift so garnicht zu meinem gestalteten Rest. Wäre schön wenn jemand eine Lösung für mich hätte.

    MfG

  • #9

    Bei-uns-jetzt-gutscheine-anbieten-für-Onlineshops (Donnerstag, 11 September 2014 00:02)

    coool - gut gemacht

  • #10

    schild-gesundheitsvorsorg (Donnerstag, 11 September 2014 00:53)

    Liebes Jimdo-Team,
    Danke für das "neue Jimdo", es erleichtert mir die Bearbeitung meiner website sehr! :-)
    Was ich mir noch wünsche: individuell veränderbarer Zeilenabstand und Aufzählungs-Häkchen.
    Liebe Grüße aus Österreich!

  • #11

    wachenheim-erleben (Donnerstag, 11 September 2014 05:38)

    Hallo,
    unsere Leser sind begeistert vom neuen Layout ! Ich persönlich hätte mir noch eine variable Headergröße gewünscht. Die klare Struktur in Verbindung mit einer serifenfreien Schrift ist besonders für unsere älteren Leser eine Verbesserung.

  • #12

    Gabriele Merl (Donnerstag, 11 September 2014 06:53)

    Moin, gerade aufgewacht, zieht es mich wieder hier her.
    Es ist spannend, was man noch alles lernen kann. Tolle Ideen
    Prima
    sonnige Grüße Merli

  • #13

    Johan van Zadelhoff (Donnerstag, 11 September 2014 07:55)

    Wie Peugeot 404 bereits erwähnt hat, man kann keine Wechselbilder im Hintergrund verwenden, die sind verzerrt. Hier geht es um Miami und Zürich, beide das gleiche Problem. Habt Ihr das gleiche Problem bei andere Templates? Bitte Rückmeldung.

  • #14

    Renate Zillinger (Donnerstag, 11 September 2014 08:24)

    Danke für die hilfreichen Informationen

  • #15

    Steffen Hecht (Donnerstag, 11 September 2014 08:43)

    einfach super für die tollen Tipps.

  • #16

    Annette Kölln Kokolores aus der Kiste (Donnerstag, 11 September 2014 08:49)

    Moin Moin!

    Ich vermisse auch noch die Möglichkeit, die Schrift für die Blog-Überschriften zu formatieren - oder hab ich das übersehen und seh' den Wald vor Bäumen nicht?!
    LG, Annette

    Achtung, fertig - Kokolores-Kinderparty!

  • #17

    wiebkebeyer (Donnerstag, 11 September 2014 09:19)

    Alles in allem komme ich inzwischen gut klar. Allerdings finde ich es auch schade, dass man bei manchen Templates die Hintergrundfarben nicht verändern kann. Auch ist die Positionierung (z.B. von Bildern oder Textabschnitten) innerhalb einer Seite nicht immer frei wählbar...
    Ganz generell aber einfach zu bedienende Tools!

    So short,
    Wiebke
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt. (Willy Brandt)



  • #18

    b3-systems (Donnerstag, 11 September 2014 09:27)

    Klar, die neuen Designs sind schon gewöhnungsbedürftig und auch wir als Experts mussten uns umstellen, aber die Designs sind zeitgemäß und auch mit wenigen Handgriffen und etwas html und css-Kenntnisse individuell veränderbar. Was SEO betrifft muss man erstmal abwarten. da habe ich den Eindruck, dass die alten Templates besser drauf eingestellt waren.

  • #19

    Kevin Haase (Donnerstag, 11 September 2014 09:34)

    Was mir leider fehlt ist die Übersicht der Möglichkeiten bei der Design-Auswahl. Beim alten Jimdo konnte man vorher schon sehen, was veränderbar ist (Hintergrund bearbeitbar,...)
    Ich habe das ein oder andere Design gespeichert, weil ich es von der Idee her toll fand und musste dann feststellen, dass ein paar Dinge nicht machbar sind....
    Oder hab ich diese Übersicht einfach noch nicht gefunden?

  • #20

    gesundheitsurlaub (Donnerstag, 11 September 2014 09:39)

    prima, freue mich schon auf weitere Infos

  • #21

    tura3suse (Donnerstag, 11 September 2014 09:41)

    Leider lassen sich keine Widgets einfügen!

  • #22

    Astro-Service Heidrun Langer (Donnerstag, 11 September 2014 10:13)

    danke für die vielen Infos, das geht ja schneller wie's Brezln backen ;-)
    liebe Grüße
    Heidrun Langer

  • #23

    Michael Abraham (Donnerstag, 11 September 2014 10:53)

    DANKE.

    VIELE GRÜSSE AUS HOLWICKEDE.

    www.abraham-photography.com

  • #24

    Detlef Dunker (Donnerstag, 11 September 2014 11:30)

    Die neuen Designs und Möglichkeiten sind toll. Nur fehlt im Moment noch die Zeit, sich da mal richtig mit zu beschäftigen. Aber der Winter kommt bestimmt...

    Grüße aus Ostfriesland

    Gewässer naturnah gestalten!

  • #25

    Marco Hofmann (Donnerstag, 11 September 2014 11:36)

    Im Prinzip ist so ne Homepage ja ohnehin eine fortwährende "Baustelle" und man muss immer wieder was dran machen, damit es auch für die Besucher nicht langweilig wird.

  • #26

    Andreas Hofmann (Donnerstag, 11 September 2014 11:38)

    Laufende kleine Veränderungen (nicht im Layout oder Aufbau) sprechen ja auch für die Aktualität der Homepage.

  • #27

    f (Donnerstag, 11 September 2014 12:40)

    Meine Website "www.first-time-leader.com" wurde noch nie angeklickt. Was mache ich falsch?

  • #28

    Wolfgang Fleischer (Donnerstag, 11 September 2014)

    Schöne neue Skins, habe uns gleich mal "Milano" verpasst. Aber eines wurmt mich jetzt doch schon eine Weile: wenn ich das Logo im Navigationsteil auf die maximale Größe und mittig ausrichten einstelle, steht das Ding sobald ich´s speicher wieder rechtsbündig!?! Und ich hab das oft ausprobiert... Bitte, bitte, macht das anders!

  • #29

    Fragender (Freitag, 12 September 2014 09:21)

    Hallo Herr Fleischer, Sie haben oben rechts einen Warenkorb ich finde aber keinen Shop auf Ihrer Seite. Habe ich was übersehen? Die Navigation irritiert mich etwas. Die aktive Farbe ist genauso wie die Hoverfarbe. Sollten Sie vielleicht ändern. Und das Kontaktformular finde ich ziemlich "wuchtig" Ist das Absicht?

  • #30

    diemanufaktur (Freitag, 12 September 2014 09:35)

    Puristisch und doch aussagekräftig - jetzt passen unsere handgefertigte Naturkosmetik (puristisch) und das neue Design der Homepage (aussagekräftig) noch besser zueinander! Verstärkte Leserzahlen in der monatlichen Statistik bestärken dies, herzlichen Dank sagt VINEO Pfälzer Traubenkosmetik !

  • #31

    Boemsch (Freitag, 12 September 2014 13:34)

    Hallo,
    Superklasse, ein großer Schritt nach Vorne, besonders die Design sind sehr gut und ausbaufähig.
    Da habt Ihr aber eure Mitanbieter überholt und weinend zurückgelassen.

    Danke
    Egon
    www.egonboemsch.de

  • #32

    pentapix (Freitag, 12 September 2014 22:18)

    Sehr schöne neue Layouts, endlich frisch modern! Ich habe das Layout Rio, als Fotograf toll, ich kann eigene Hintergrundfotos einfügen! Leider werden die Fotos beschnitten dargestellt, egal in welcher Grösse oder Pixelanzahl ich sie einstelle! Könnte man das nicht ändern oder übersehe ich da etwas?

    Vielen Dank, Andre Kersten

  • #33

    Darius (Samstag, 13 September 2014 09:29)

    Jimdo bietet wirklich viele Möglichkeiten, es wäre aber schon wenn man direkt an Das HTML Code könnte.

  • #34

    Patrick Roth - Jakobsweg [Bewahrer] (Samstag, 13 September 2014 13:03)

    Grüße von

    ***WWW.JAKOBSWEG-BEWAHRER.DE*** - Pilgerandenken vom Jakobsweg und passend zum Sternenweg:

    starlightz Leuchtsterne aus Papier!

  • #35

    Verbraucheranwalt Thomas Hollweck - Berlin (Samstag, 13 September 2014 14:00)

    Viele Grüße aus Berlin!

  • #36

    Heidrun Langer (Sonntag, 14 September 2014 11:42)

    Ich setze gerne Absätze mittig - ohne sie zu zentrieren. z.B. Termine - leider geht dies mit der "neuen" Möglichkeit nicht mehr. Es geht nur ein so genannter Tab weiter- dann geht es wieder zurück.

    Vielleicht gibt es eine Lösungsmöglichkeiten.
    Viele Grüße
    Heidrun Langer

  • #37

    André Zimmermann (Sonntag, 14 September 2014 14:03)

    Danke sehr!

  • #38

    sockes-klappentext (Montag, 15 September 2014 21:33)

    Hallo liebe Leser <3

    Ich weiß, Werbung machen ist doof, aber da meine Website leider noch nicht so bekannt ist, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mal vorbei schauen würdet... Vielen, vielen Dank :)

    Eure Socke <3

    Meine Website: www.sockes-klappentext.jimdo.com

  • #39

    Nimmis (Mittwoch, 17 September 2014 21:50)

    Sehr interessant, gefällt mir gut.

  • #40

    Rohde (Mittwoch, 17 September 2014 22:01)

    Ich habe sehr viele Baukasten Systeme Probiert aber Jimdo ist echt sehr einfach.

  • #41

    buchfink-theater (Dienstag, 23 September 2014 16:11)

    DAS is mal ne schöne und knackige Zusammenfassung der wichtigsten Richtlinien ... werde mal meine Seiten überprüfen.
    Herzlichen Dank!

  • #42

    cch (Samstag, 04 Oktober 2014 00:42)

    braun wie scheisse

  • #43

    kabaspeed24h-wohnungsaufloesung (Mittwoch, 11 Februar 2015 15:34)

    Hallo ich habe meine Seite jetzt fertig ging alles total super!
    Möchte jetzt alles speichern und für 5,-€ monatlich anmelden
    Leider finde ich nichts wo ich das jetzt abspeichern kann
    Wer kann mir helfen??? Danke im vorraus

  • #44

    tonboutique (Sonntag, 22 März 2015)

    ich bin ziemlich hin- und hergerissen von jimdo. Einerseits ist es recht leicht, eine ansprechende Seite zu erstellen, andererseits stören mich unheimlich viele Dinge : wähle ich z.B. ein Foto als Hintergrund, wird dies auf jedem Bildschirm anders dargestellt sprich nicht der Grösse des Bildschirmes angepasst. So war die Darstellung auf dem iPad einfach grauenhaft, auch das Logo tanzte unproportioniert irgendwo rum. Schade ist auch, dass man bei allen Designs genötigt ist, die Bedienelemente (Überschrift, Navigation, Logo) nicht frei anordnen zu können. Ich würde z.B. gerne direkt unter die Navigation ein Foto stellen und das Logo an den Unteren Rand der Seite...geht nicht.

  • #45

    lichterde (Samstag, 11 April 2015 19:36)

    Also was mich ein wenig stört ist, dass bei basic Variante nicht einmal ein Seitenzähler dabei ist, das ist schade!

    Außerdem wäre ein Webkatalog für Jimdo User schön, um die Seite nach Kategorie einzutragen.

    Insgesamt ist es aber einfach un übersichtlich eine Seite mit Jimdo zu erstellen. Also Pro und Kontra hält sich die Waage.

  • #46

    melana wenzler (Donnerstag, 16 April 2015 14:39)

    Super Tips, wie immer!
    Danke
    www.motorradhandel-eifel.de
    www.motorradteile-berndorf.de

  • #47

    Albert Bucher (Freitag, 19 Juni 2015 14:30)

    An der Halde 20
    8154 Oberglatt ZH
    albert-catsound@bluewin.ch
    Tel. +4143 497 63 21
    Mobiltelefon +4179 629 70 05

  • #48

    Eugen Ernst (Mittwoch, 26 August 2015 16:00)

    Hallo,

    ich würde gerne wieder das Design ändern wie ich es am Anfang hatte. Es war aus der Kategorie "Persönlich" Design mit "Francesca Esperanto". Leider kann ich das in den Design-Vorlagen nicht mehr finden.

    Danke für die Info.

  • #49

    Jimdo-Team (Mittwoch, 26 August 2015 16:03)

    Hallo Eugen!

    Das Design, das du suchst, ist "Shanghai" in der Variante "Pudong". (Lass dich dadurch beirren, dass es in der Vorschau anders aussieht - "Francesca Esperanto" ist nur ein Anwendungsbeispiel.)

    Viele Grüße,
    Tim

  • #50

    Eugen Ernst (Donnerstag, 27 August 2015 16:03)

    Top, vielen Dank für den schnellen Support

  • #51

    Sabrina (Dienstag, 22 Dezember 2015 15:04)

    Hallo,

    mein Kontaktformular ist im Textfeld grün, wo kann ich das ändern?
    Das passt ganz und gar nicht zu meinem Design :)

    LG Sabrina

  • #52

    Jimdo-Team (Donnerstag, 14 Januar 2016 12:44)

    @Sabrina: Verwende die Style-Optionen zum Anpassen von Schriften, Farben etc.: http://hilfe.jimdo.com/gestaltung/style-optionen/