Fr

19

Sep

2014

JimdoStories - Le Vélo: Unikate auf zwei Rädern

 

Hach, ganz ehrlich: wenn jemand so sehr hinter dem steht und voller Leidenschaft liebt, was er tut, dann kann der Funke der Begeisterung einfach nur überspringen. Genauso ging es uns, als wir Senad von Le Vélo in unserer schönen Hamburger Nachbarschaft getroffen haben. In einer herrlichen Hinterhof-Werkstatt schraubt Senad an alten Fahrrädern, in seinem kleinen Café nebenan kann man außerdem einen richtig guten Kaffee genießen und dabei nicht nur über das Restaurieren von Fahrrädern plaudern. Die Fahrräder, die es bei Le Vélo zu bestaunen und zu kaufen gibt, sind natürlich nicht einfach nur Fahrräder, sondern liebevoll restaurierte Schmuckstücke - die meisten von ihnen um die 100 Jahre alt. Gemeinsam mit seinem Bruder, Neffen und Onkel steckt Senad viel Liebe ins Detail: aus jedem alten Rad wird ein richtiges Meisterwerk gemacht, alt wird mit neu kombiniert und die passenden stylishen Accessoires liefert der Familienbetrieb gleich auch noch mit dazu: aus Holz gedrechselte Lenker und Pedale, Taschen und Rucksäcke aus feinstem Leder - alles handgemacht, versteht sich.

 

Lasst euch diese Geschichte auf keinen Fall entgehen und seht und hört selbst, was Senad darüber erzählt, wie er seine Leidenschaft zu seinem Beruf und zu seinem ganzen Leben gemacht hat. Film ab!

 

Und an alle Hamburger (oder Hamburg-Reisende) unter euch noch ein Tipp: Le Vélo gastiert zur Zeit und noch bis Ende Dezember mit einem Popup-Store im Hanseviertel in der Hamburger Innenstadt. Dort könnt ihr euch sowohl einige der Fahrräder als auch die gesamte Bandbreite der wunderschönen Accessoires angucken und direkt nach Hause holen. Wer also Fahrrad-Liebhaber ist oder welche kennt, sollte dort unbedingt einmal vorbeischauen.

Hallo Senad. Kannst du uns erzählen, was hinter "Le Vélo" steckt?

Unser Konzept ist: Liebe zum alten Fahrrad. Wir haben wir uns darauf konzentriert, Fahrräder von 1880 bis 1950 zu restaurieren. Unser Ansporn ist es, das alte Fahrrad und die alte Technik dahinter wieder auf die Straße zu bringen. Aber mit neuem Antrieb, sodass sie heute fahren; sprich dass sie von einem rostigen Fahrrad zu einer absoluten Beauty werden. Zu einem richtigen Schätzchen. Das ist der Augenblick, in dem du weißt: das wird jetzt was extrem Gutes.

 

Bei eurer Arbeit legt ihr großen Wert auf Nachhaltigkeit, die neuen Teile für die Räder stellt ihr selbst her...

Ja, Nachhaltigkeit ist für uns extrem wichtig. Das heißt, wir verwenden Pedale aus Holz. Die werden nicht in China produziert, sondern wirklich von uns hier gemacht. Zum Beispiel gibt es hier in Hamburg niemanden, der uns diese Sachen machen würde, weil der Beruf ausgestorben ist. Wir produzieren wirklich alles selber hier und machen das auch wirklich so, dass wir zu 100% wissen, was wir aus den Händen gegeben haben. Das heißt, wir müssen es so fertig machen, dass es Qualität hat. Die Qualität ist ja das, was wir verkaufen.

 

Welches sind die besonderen Momente bei deiner Arbeit?

Jedes Fahrrad, das wir haben, und jeder Rahmen, den wir machen, ist komplett unterschiedlich. Wir haben nur Unikate. Die Details sind von Projekt zu Projekt jedes mal ein riesiges Wunder für uns. Jedes Mal wird man auch neu überrascht, was es tatsächlich damals gab, was es aber heute gar nicht mehr gibt. Ob zum Beispiel die Linien per Hand gezogen sind - da steckt immer ein Glücksgefühl dahinter und man denkt “Oh mein Gott, wie cool!”. Am liebsten würde ich jedes Rad behalten wollen, aber nach 6 Fahrrädern… Ich hab schon 6 Fahrräder, mehr geht nicht.

 

Warum habt ihr euch für Jimdo entschieden?

Dieses Thema ist pures Handwerk und etwas simples, deshalb sollte die Webseite auch etwas simples sein. Ich wollte keine Webseite haben, die höher, weiter, schneller ist. Es sollte wirklich meine Identität - also das, was wir machen, widerspiegeln - Ich wollte hier selber Hand anlegen und es selber machen. Genau wie die Fahrräder sollte auch die Webseite aussehen. Und da habe ich gesagt: Das ist Jimdo. Denn es war echt simpel. Simpel und cool gemacht. Also einfach einfach.

 

Ihr macht wirklich etwas Einzigartiges. Spiegelt sich das auch in einer besonderen Verbindung zu euren Kunden wider?

Es gibt nichts Schöneres, wenn du danach eine Email oder ein Foto bekommst, wie der Kunde damit fährt. Und dann drehst du komplett durch und denkst: “Der ist super happy”. Weil alle, die damit fahren, lächeln. So ein altes Fahrrad gibt dieses Gefühl der Gemütlichkeit und des Schönen. Sie lachen alle, und das ist total cool.

 

Zum Abschluss kannst du sagen...?

Ich lebe dieses Thema. Ich liebe es auch, aber es geht über das Lieben hinaus. Ich lebe es wirklich. Nicht nur ich, sondern auch meine ganze Umgebung, meine ganze Familie ist eingebunden in dieses Thema, weil wir diese Besonderheit machen. Mit purer Leidenschaft gehen wir alle daran. Mein Herz ist voll davon.


user story senad sarac
user story senad sarac
user story le vélo
user story le vélo
user story senad sarac
fahrrad
user story le vélo
user story le vélo

Kommentar schreiben

Kommentare: 36
  • #1

    ZauberKurs.ch (Freitag, 19 September 2014 17:10)

    Coole Geschichte

  • #2

    Xero One (Freitag, 19 September 2014 17:12)

    Die Aufmachung ist genial... :-) cool

  • #3

    DasKondom.ch (Freitag, 19 September 2014 17:13)

    da kann ich mich nur anschliessen

  • #4

    Elke Knauer-Wagner (Freitag, 19 September 2014 17:15)

    Toll, und das Strahlen in seinen Augen :)
    Viel Erfolg weiterhin!!!

  • #5

    Gelt-verdienen-mit-der-Webseite (Freitag, 19 September 2014 17:16)

    Die Idee ist nicht schlecht :-)

  • #6

    Thomas Witt (Freitag, 19 September 2014 17:37)

    Schicke Dinger,
    Retro-Style is geil.

  • #7

    Sociedad Integral de la Salud Viktor Lerke (Freitag, 19 September 2014 17:50)

    Prima Seite und eine gute Geschäftsidee

  • #8

    gesundheitsurlaub (Freitag, 19 September 2014 18:08)

    Einmalig, Alle Achtung !!!

  • #9

    Mathias Rätsch (Freitag, 19 September 2014 18:26)

    Abgefahren!

  • #10

    Steffen Hecht (Freitag, 19 September 2014 20:02)

    super sache auf zwei räder ! wir müssen erst aufwachen, bevor wir unser eignes ding finden. der eine früher der andere später.

  • #11

    Karin I. Steinberg geb. Berge (Samstag, 20 September 2014 06:35)

    Ich finde es eine sehr gute Idee, dass Jimdo uns auf besondere Webseiten einen Hinweis gibt. Ich habe in der Vergangenheit Erfahrungen mit anderen Webseitanbietern gesammelt und bin schließlich bei Jimdo glücklich gelandet. Und jetzt, mit den neuen Designs !!! EINFACH SUPER !!!

  • #12

    Gabriele Merl (Samstag, 20 September 2014 07:27)

    Jimdo, ich finde es toll, dass es euch gibt.
    Es ist alles so einfach und genial. Schönes Wochenende
    Merli

  • #13

    Verbraucheranwalt Thomas Hollweck - Berlin (Samstag, 20 September 2014 08:37)

    Viele Grüße aus Berlin

  • #14

    Stefanie Marquetant (Samstag, 20 September 2014 09:50)

    Wow, da kriege ich ja regelrecht Gänsehaut, so sehr kommt die Leidenschaft für die Berufung rüber! Toller Bericht, tolle Arbeit, tolle Website :)

  • #15

    Steffen Hecht (Samstag, 20 September 2014 10:47)

    mir gefällt der wohnwagen fahrradanhänger :)

  • #16

    Astro-Service Heidrun Langer (Samstag, 20 September 2014 11:08)

    wunderbar - gerade bei der heutigen "wegwerf"-Energie - eine geniale Idee, die hoffentlich ganz viele Anhänger findet.
    Viele Grüße
    Heidrun Langer

  • #17

    tOG - Galerie für zeitgenössische Kunst, die aus dem Rahmen fällt (Samstag, 20 September 2014 11:50)

    Gefäält uns, und wir würden den Link auch gerne als Empfehlung auf unserer Jimdo-Homepage nehmen, da wir mit gleicher Leidenschaft für unsere Künstler und Kunstinteressierte agieren. Danke für Euren Hinweis.

  • #18

    Thomas Stephan (Samstag, 20 September 2014 11:59)

    Schöner Beitrag und die Bilder gefallen mir als Fotograf besonders ;-)
    Lob an die Redaktion und den Fotografen!

    Thomas Stephan
    http://wenigerknipsen.de
    Der Praxisratgeber für bessere Fotos.

  • #19

    Jakobsweg [Bewahrer] (Samstag, 20 September 2014 12:30)

    Eure Internetseite finden wir: top!


    Herzliche Grüße von


    ***WWW.JAKOBSWEG-BEWAHRER.DE*** - Pilgerandenken vom Jakobsweg und passend zum Sternenweg:

    starlightz Leuchtsterne aus Papier!

  • #20

    das neue Jimdo-Forum (Samstag, 20 September 2014)

    und wer Hilfe braucht, nutzt das neue Forum, jetzt anmelden und mitmachen

  • #21

    Renate Zillinger (Samstag, 20 September 2014 14:05)

    Der Mann macht das mit echter Begeisterung!

  • #22

    KHAFFEE ® (Samstag, 20 September 2014 14:13)

    Das ist so eine schöne und tolle Idee !!!
    Ich bin begeistert !
    Viele liebe Grüße !!!
    Karolina KHAFFEE

  • #23

    Saki - Athanassios Kotsabassidis (Samstag, 20 September 2014 17:56)

    Best regards.

  • #24

    Fabian Schmelcher (Sonntag, 21 September 2014 11:27)

    Mehr davon! - Solche Ideen braucht unser Land. Wunderbare Idee die mehr Aufmerksamkeit verdient!

  • #25

    Raphael (Sonntag, 21 September 2014 20:34)

    Aus alt wird neu, eine Hobby das zur Berufung wird... Ich finde die Idee genial. Hauptberuflich bin ich auch mit dem Restaurieren alter Wohnwagen beschäftigt :)

  • #26

    Kartonbecher.at (Montag, 22 September 2014 08:43)

    Sehr gute Philosophie und Einstellung! Bewundernswert heutzutage. Großes Lob an "le Vélo"
    Danke Jimdo für diese interessante Vorstellung.

  • #27

    Michael Abraham (Montag, 22 September 2014 10:25)

    SEHR GUT!

    VIELE GRÜSSE AUS HOLZWICKEDE

    www.abraham-photography.com

  • #28

    TAFELFARBEN.DE (Montag, 22 September 2014 11:11)

    Wir lieben Produkte mit Vergangenheit und Charm ...

  • #29

    Deine Slideshow (Montag, 22 September 2014 16:05)

    Schöne Story, schöne Seite, schöner Slider.. diesen gibt es übrigens hier: "deine-slideshow.jimdo.com"

  • #30

    Annette Kölln Kokolores aus der Kiste (Dienstag, 23 September 2014 08:23)

    Einfach toll!
    Ich denke, Senad spricht uns allen aus dem Herzen: Unsere Website soll den Charakter dessen, was wir machen und die Begeisterung, mit der wir es machen, eins zu eins widerspiegeln.
    Klasse Beitrag, sehr inspirierend, vielen Dank!
    Die Kinderpartyexpertin

  • #31

    jagdschule-dr-spahmann (Dienstag, 23 September 2014 08:43)

    Sehr interessante Geschichte.

  • #32

    mermaid-support (Freitag, 26 September 2014 09:48)

    Toller Laden, tolle Idee, tolle Website !

    The Joy of Being Yourself eben... (O:

    PS: Könntet ihr bitte mal meinen Namen ändern von mermaid-support zu The Joy of Being Yourself - DANKE ! (O:

  • #33

    Asus VivoBook X202 Charger (Dienstag, 09 Dezember 2014 13:50)

    Sehr interessante Geschichte.

  • #34

    asus transformer book t100 charger (Sonntag, 04 Januar 2015 04:41)

    Sehr interessante Geschichte.

  • #35

    Paysafecard online Casinos (Mittwoch, 25 Februar 2015 04:59)

    Vielen Dank auch von mir für die spannende Geschichte.

  • #36

    E-Shisha-Hilfe (Donnerstag, 10 März 2016 13:45)

    Super, gerne sehe ich mehr! - Die Idee, die dahinter steckt, ist hervorragend, gefällt mir wirklich was Du da tust.