Mo

30

Mär

2015

Jimdo-Tipp: Das kann das Design 'Amsterdam'

Jimdo-Design Amsterdam

Bereits zum Start des neuen Jimdos haben wir euch viele tolle und moderne Designvorlagen zur Verfügung gestellt und seitdem regelmäßig immer wieder weitere Designs hinzugefügt. Höchste Zeit, euch diese einmal näher vorzustellen. Deshalb dreht sich diese Woche in unserem Blog alles um die neuesten Designvorlagen.

 

Ihr dürft euch darauf freuen, täglich jeweils eines der neuen Jimdo Designs kennenzulernen. Wir zeigen euch, wie viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten es für die unterschiedlichen Designs gibt. Außerdem gibt es Tipps, wie ihr die Designs bestmöglich für euch nutzen könnt und was die besonderen Merkmale eines Designs sind. Den Start zu dieser Woche mit den Jimdo Designvorlagen machen wir heute mit Amsterdam.


markus design amsterdam

Expertenmeinung von unserem Template Daddy Markus Bertling: 

Mit seinen dezenten Schatten legt diese Designvorlage den Fokus auf den Hauptinhaltsbereich. Der Kopfbereich ermöglicht eine schöne Darstellung von Logo und Titel. In Kombination mit der dezenten Seitenleiste, ist dieses Design perfekt für Business-Webseiten geeignet.


Besonderheiten und Merkmale auf einen Blick

  • horizontales Aufklappmenü 
  • viel Raum für Hintergrund, Logo und Titel 
  • gut erkennbarer Inhaltsbereich
  • dezente Seitenleiste rechts vom Inhaltsbereich

So sieht's aus

Perfekt für…

Das Design Amsterdam hat einige Merkmale, die es gegenüber unseren anderen Designs einzigartig machen. Ideal ist Amsterdam für alle, die viel Inhalt auf ihrer Webseite haben und diesen prominent präsentieren wollen. Bei der Design-Variation 'Jordan' ist die Navigation am oberen Rand fixiert und somit immer sichtbar – so finden sich eure Besucher schnell und einfach auf eurer Webseite zurecht. Wenn ihr viele zusätzliche Informationen, wie z. B. Veranstaltungsankündigungen oder eure Social Media-Profile, habt, dann nutzt hierfür am besten die Seitenleiste. 


Unser Tipp: die Navigation lässt sich bei diesem Design unterschiedlich anordnen: links, rechts oder zentriert. So könnt ihr selbst entscheiden, wo die Navigation am besten zur Geltung kommt. 

Das solltet ihr beachten

Da bei dieser Homepage Vorlage der Inhalt im Vordergrund steht, solltet ihr darauf verzichten, in der Seitenleiste farbig auffällige Fotos, Videos oder andere Infos, die zu sehr ablenken, zu platzieren. Auch solltet ihr darauf achten, die Navigation einzeilig zu halten und nicht zu viele Navigationspunkte einzufügen.

Gleich starten

Euch gefällt dieses Design? Egal, ob für eure bestehende Jimdo-Seite oder eine ganz neue Webseite: nutzt die neuen Designs und baut euch

damit einen eindrucksvollen Online-Auftritt. Hier könnt ihr eine neue Jimdo-Seite mit einem der neuen 

Designs registrieren. In unserem 

Support Center erklären wir euch, wie ihr ganz einfach euer Wunsch-Design auswählen könnt. Viel Spaß!

Mehr zu neuen Designs

Lernt auch unseren anderen neuen Designvorlagen kennen.


Artikel teilen

Gefällt mir


Kommentar schreiben

Kommentare: 43
  • #1

    leguanhomepage (Montag, 30 März 2015 18:55)

    Prima gelungen. Die neue Designvorlage Amsterdam hat mir für meine Hobbyseite gleich auf Anhieb gut gefallen. Also quasi "Liebe auf den ersten Blick " :-)

    Viele Grüße
    Stefan

  • #2

    btswolf (Montag, 30 März 2015 18:58)

    Alles schön und gut.
    Aber durchgängige SSL Verschlüsselung, auf den "ersten Klick" verfügbare Funktionen und BitAssets als Zahlungsmittel wären auch ganz nett und vor allem ein Mehrwert der auch Jimdo zu Gute käme.
    Gibt es irgendwo eine Ecke an der man Features Vorschlagen und Voten kann?

  • #3

    Markus Dunkel (Montag, 30 März 2015 19:41)

    @btswolf,

    man muss ja nicht alles mitmachen. Also gegen durchgängige SSL-Verschlüsselung sage ich nichts, sollte auf jeden Fall kommen.

    Aber BitAssets ist nicht für jeden geeignet (mich eingeschlossen). Das wäre aus meiner Sicht, dann eine Idee als zubuchbare (kostenpflichtige) Erweiterung.

  • #4

    roh-bie (Montag, 30 März 2015 19:46)

    Habe seit Ca. 2 Monaten eine neue Webseite erstellt, aber kein für mich passendes Desingn dazu gefunden.Ich habe dauernd hin und her probiert.
    Dann hab ich Amsterdamm entdeckt, ausprobiert und behalten.
    Gefällt mir sehr gut, bis auf ein paar Kleinigkeiten, die sich aber vielleicht noch ändern lassen.

    Viele Grüße
    Roh-bie

  • #5

    Ferienwohnungen Haus Resi in der Oberpfalz (Bayern) (Montag, 30 März 2015 19:59)

    sehr gelungen

  • #6

    organisation-mit-sabine (Montag, 30 März 2015 20:14)

    Schön, aber ich habe ein anderes Design ;-)

  • #7

    cafe-fellinger (Montag, 30 März 2015 23:09)

    ich habe gestern auch auf Amsterdam gewechselt! TOP (Y)

  • #8

    der-restaurantkritiker (Montag, 30 März 2015 23:52)

    Amsterdam? Hauptstadt und jetzt auch Name für ein Design/Layout von jimdo. wen kümmerst? Mich nicht!
    Denn ich bin mit anderen Designs von jimdo zufrieden.
    Grüße von www.der-euroman.com

  • #9

    hypnose-foltin (Dienstag, 31 März 2015 03:43)

    Ich finde es schön, behalte aber mein anderes Desing, bin damit zufrieden.

  • #10

    Gabriele Merl (Dienstag, 31 März 2015 03:49)

    Perfekt...ich kann mich gar nicht entscheiden.

  • #11

    Maria Schlömicher (Dienstag, 31 März 2015 07:37)

    Mir gefällt das neue Amsterdam ebenfalls sehr gut. Vor allem das es breiter ist.
    Wirklich gut finde ich die Beschreibungen. Optimal, wenn es dies für alle Vorlagen gibt.
    Dann noch ein Raster mit den Daten, z.b. Breite, Menü, Links, Rechts, usw. und es wäre Perfekt.
    Schön das es die Vorschau Funktion gibt. Dies ist viel besser wie im "alten Jimdo"
    Es freut mich das bei Euch etwas weiter geht! Immer gibt es neues. Toll!

  • #12

    gesundheitsurlaub (Dienstag, 31 März 2015 09:08)

    prima

  • #13

    immobilien-traum-teneriffa (Dienstag, 31 März 2015 09:11)

    Schade nicht so für und geeignet, wir brauchen eine Variante wo wir viel in die Navigation bekommen

  • #14

    Daniela Schöfl (Dienstag, 31 März 2015 09:14)

    Nichts für uns, die Navigation ist zu klein

  • #15

    Viktor Lerke (Dienstag, 31 März 2015 09:16)

    Müsste man mal ausprobieren.

  • #16

    Sociedad Integral de la Salud, Kerstin Bukow (Dienstag, 31 März 2015 09:19)

    sieht Interessant aus muss ich mal ausprobieren.

  • #17

    bunte-kinderparty (Dienstag, 31 März 2015 09:23)

    Gefällt grundsätzlich, aber passt für uns gar nicht.

  • #18

    Travelmaus (Dienstag, 31 März 2015 10:30)

    Ja, wenn die Navigation umfangreicher wäre, dann... So bleibt eine Maus erst mal bei der alten Variante und ist nicht unglücklich damit. Naja, irgendwann ist dann DAS TOP-Design auch für reisefreudige Mäuse dabei. Und dann... gehts aber los!

  • #19

    Anne (Dienstag, 31 März 2015 10:47)

    Ich habe gar nicht mitbekommen, dass nach Einführung des neuen Jimdo noch weitere Designvorlagen dazugekommen sind. Wann war das denn und welche Designs sind alle dazugekommen?

  • #20

    Security-Selbstschutz.de - Manuel Martic (Dienstag, 31 März 2015 13:01)

    sehr gut

  • #21

    Iris Krull-Schwartz (Dienstag, 31 März 2015 17:30)

    So ganz komme ich noch nicht klar, mit den neuen Design`s .Also, lasse ich es erstmal wie es ist. Es ist dann auch sehr Zeitintensiv, da alles noch angepasst werden muss. Ne`ewige "Fummelei"..

  • #22

    kgv-amteich-koenigsbrueck (Dienstag, 31 März 2015 18:47)

    Ich habe gestern das Design unserer Vereinswebseite aut Amsterdam umgestellt. Bin sehr zufrieden, vor allem das Dropdown-Menü ist Klasse und das die einzelnen Seiten auf dem Computer jetzt noch größer dargestellt werden. Die Umstellung war problemlos. Daumen hoch, tolles Design!!

  • #23

    bvps-regensburg (Dienstag, 31 März 2015 21:58)

    Neues Design "Amsterdam" gleich ausprobiert und umgestellt. Gefällt mir jetzt noch besser und praktischer für unsere Zwecke. Super Sache.

  • #24

    Tester (Dienstag, 31 März 2015 23:08)

    Nur zur Info: August 2014 gab es 30 Vorlagen, aktuell 36. In 7 Monaten gab es also 6 neue Designvorlagen. Die Aussage "seitdem regelmäßig immer wieder weitere Designs hinzugefügt" stimmt zwar, nämlich ein Design pro Monat. Wenn ich mich erinnere gab es beim alten Jimdo mehr als 200 Vorlagen. Es fehlen also noch rund 160 Vorlagen. Beim aktuellen Tempo werden wir also in 160 Monaten wieder die Auswahl haben wie das alte Jimdo. Obwohl heute viel mehr Leute bei Jimdo arbeiten als damals, als es die viele Vorlagen gab..... Jetzt versteht man besser, warum 99 Designs als Partner herhalten soll

  • #25

    Bayer (Mittwoch, 01 April 2015 00:36)

    Echt immer wieder gute Ideen, einfach Klasse und weiter so.

  • #26

    organisation-mit-sabine (Mittwoch, 01 April 2015 09:23)

    "Schön, aber ich habe ein anderes Design ;-)"

    Viele haben nachgefragt: Es ist San Francisco.

  • #27

    Barbara (Mittwoch, 01 April 2015 12:10)

    Und wie steht es um die Optimierung für Mobilgeräte?

    http://www.golem.de/news/suchranking-googles-neue-suchformel-kann-den-markt-veraendern-1503-113243.html

  • #28

    Tester (Mittwoch, 01 April 2015 12:52)

    Die Seite von Sabine oben ist bestimmt hübsch und die Inhalte sind ansprechend. Die technische Umsetzung der Seite zeigt mit dem Tool von Google aber leider nicht besonders gute Werte 55/100 für mobile Ansicht und 75/100 für Desktop Ansicht. das liegt insofern an Jimdo weil das System nicht in der Lage ist, optimierte Bilddateien zu erzeugen und Inhalte generell zu optimieren. Am User liegt es, wenn man zuviel Inhalt mit html einsetzt ohne es zu prüfen. Eine neue leere Seite mit dem Design hat die Werte 94/100 mobil und 86/100 Desktop - wobei der Desktop Wert nicht besonders gut ist für eine fast leere Seite......
    Allerdings ist der Aufwand, die Seite selbst zu optimieren extrem schwer. Man muss jedes einzelne Bild schon vor dem Hochladen auf die optimale Größe bringen und jede Zeile Code, die man selbst einfügt, optimieren.... Ein Beispiel: Wenn man ein Bild in 1.000 mal 1.000 px hochlädt und es dann in 200 x 200 px auf der Seite nutzt dann erzeugt ein optimales System eine komprimierte Version des Originals in 200x200 und verwendet das zum Anzeigen. Ein nicht optimiertes System verkleinert das Bild zwar scheinbar, verwendet aber weiterhin die 1000x1000 Variante. Jimdo verkleinert alle Bilder beim Hochladen auf eine bestimmte max. Größe - ob diese Größe danach noch mal angepasst wird, wenn der User das hochgeladene Bild dann selbst noch skaliert, entzieht sich meiner Kenntnis. Angesichts der Fehlermeldungen und Warnungen von Google glaub ich das aber nicht.

  • #29

    Helene Zenz (Donnerstag, 02 April 2015 09:48)

    Da ich nach 6 Tagen noch immer keine Antwort habe vom Kundenservice (Bestätigungsmail kam aber) wie ich den PapyPal Button einfügen kann, versuche ich es hier, bzw. mit der Frage an wen ich mich wenden kann zwecks Hilfe. Da mir private Agenturen immer nur eine neue komplette neue Homepage verkaufen wollen. Ich komme beim letzten Schritt der Api-Signatur einfügen nicht weiter, das klappt dann nicht. (Abgesehen davon natürlich dass meine ganze Homepage Hilfe eines Profis braucht - für Österreich sind 1-2 Experten angezeigt was nicht wirklich eine große Auswahl ist, und das Ganze sollte für mich als "kleine" Selbständige auch leistbar sein)

  • #30

    Tester (Donnerstag, 02 April 2015 17:59)

    Hallo Sabine
    habe Deine Seite mal mit dem Tool von Google (siehe Kommentar von Barbara) getestet und das Tool hat sich geweigert die Seite zu akzeptieren. Da ich auch andere Seiten getestet habe, kann es eigentlich nicht an mir liegen. Du solltest deine Seite dringend selbst prüfen und ggfls. nachhaken warum es nicht geht, damit ab Ende April keine Probleme auftauchen....

  • #31

    bertholdpilslpx (Donnerstag, 02 April 2015 22:37)

    Geniales Design! sieht auf den ersten Blick aus wie 3D...?? ich fand es nur sehr schwierig zu gestalten, weil sich durch das Einfügen des Seitentitels und des Logos die Bildgröße ändert. Nachdem ich alles mühsam in den richigen Größen hatte, habe ich festgestellt, dass der Seitentitel als H1-Tag zählt. Das ist für SEO fatal, weil pro Seite eine einzigste H1-Überschrift verwendet werden soll/darf..... Ich hatte also mit Seitentitel alles doppelt. Da jede unserer Seiten eine eigene Überschrift haben soll musste ich wohl oder übel den Seitentitel weglassen. Nicht schlimm, aber die gesamten Größenverhältnisse passten nicht mehr :( Hieß also, alles neu machen und für einen "Nicht-Grafiker" war das echt schwer. Nun habe ich alles so halbwegs passabel. Würde mich freuen, wenn mir jemand ehrlich sagt, wie er die Seite nun findet. Webgestalter Susi. PS: seltsam ist auch, dass sich alles verändert, je nachdem WO man die Seite aufruft; auf meinem PC sieht es gut auf und auf dem Tablet schiebt es alles so zusammen, dass sich Text und Bilder ab und zu überschneiden...

  • #32

    Tester (Freitag, 03 April 2015 07:17)

    Hallo Berthold
    die Seite wirkt durch den seltsamen Schatten, der zusätzlich nicht besonders professional wirkt, weil er ziemlich heftig ist, leider etwas unseriös. Außerdem sind es zu viele Hauptseiten und die gesamte Struktur ist undurchsichtig. Man findet sich schwer zurecht. Weniger ist manchmal mehr. Auf mobilen Geräten ist das Bild oben zu groß, bei meinem iPad merkt man kaum, dass man auf eine andere Seite kommt, weil man davon nur 2 oder 3 Zeilen sehen kann, der Rest sieht immer gleich aus, weil das Bild so groß ist. Außerdem ist das Design nicht wirklich für mobile Geräte optimiert. Es wird zum Beispiel bei der Ansicht im Hochformat auf dem iPad einfach nur alles verkleinert wodurch die Schrift schlecht lesbar ist. außerdem ist im Hochformat der Schatten vorhanden was komplett schlecht aussieht da links die Seite sehr eng an den Rand geht und rechts der volle Schatten ist und dieser geteilt ist, so dass nur oben etwas Schatten ist, in der Mitte nicht und unten erneut. Das sieht bei der Größe des Schattens ziemlich misslungen aus. Komischerweise fehlt der Schatten im Querformat völlig.. was dazu führt, dass man sich fragt, warum der Inhalt ein Stück weit in den Footer ragt. Die Navigation ist nicht in der Lage zu erkennen, dass sie am Rand ist. Wenn ich also den Punkt "Kontakt" aufrufe, dann sehe ich zwar 2 Unterseiten, aber nur einen kleinen Teil des Textes "Wann wir.." und "Wie Sie u..." der Rest wird abgeschnitten. Bei Zahnersatz ist es genauso. Auch hier, ungeeeignet für mobile Geräte, auf meinem Blackberry ist zumindest eine mobile Version erkennbar, aber die Zeilenabstände sind ziemlich eng und die Navigation ist doof. Sie ist einfach oben angeklatscht und verschwindet jedesmal, wenn ich auf eine Seite klicke. Zum Schluss: Blocksatz ist nur bedingt sinnvoll, gerade auf mobilen Geräten, wo schnell große Abstände zwischen den Wörtern entstehen. Insgesamt: Design nicht so berauschend, insbesondere die technischen Fehler, Inhalt zwar sehr gut aber nicht so gut strukturiert bzw. für das Design geeignet.....

  • #33

    AnAllemHerumNörgler (Samstag, 04 April 2015 09:45)

    Wenn man nur lange genug sucht, dann findet man immer irgendwo ein Haar in der Suppe ... oder Tester? Dieses gilt sicherlich auch für deine Designs :-)

  • #34

    Thomas Stephan (Samstag, 04 April 2015 12:30)

    Hallo liebe Jimdo-Gemeinde!
    Habe auf das Design "New York" umgestellt! Wie gefällt Euch meine Seite?

    Viele Grüße,
    Thomas Stephan
    http://wenigerknipsen.de
    Der Praxisratgeber für bessere Fotos.

  • #35

    Kay Jurthe (Dienstag, 07 April 2015 09:54)

    @ Berthold,

    gut, dass du das schon rausgefunden hast ;-)
    Ich wollte nämlich gerade mit dem Seitentitel experimentieren - nun lasse ich den auch einfach weg. Danke.
    PS: Ich finde die Navigation auf deiner Seite auch zu überladen.

  • #36

    Jimdo-Team (Mittwoch, 15 April 2015 18:00)

    Hallo zusammen,

    ihr hattet ja einige Fragen. Diese möchten wir gerne beantworten.

    @Maria Schlömicher: eine Übersicht all unserer Designvorlagen und ihren Eigenschaften findest du in unserem Support Center. Dort kannst du die Designs nach unterschiedlichen Kriterien filtern: http://hilfe.jimdo.com/gestaltung/designs/auswahl/

    @Anne: wir fügen immer wieder neue Designs hinzu. Die in unserer Designvorlagen-Woche vorgestellten Designs sind die aktuell Neusten. Eine Übersicht unserer Designs findest du, wie bereits oben erwähnt, in unserem Support Center.

    @Tester: wir möchten darauf hinweisen, dass die neuen Designvorlagen auch immer mehrere Variationen haben. Somit bieten wir sogar mehr Designs an als vorher.

    Einige von euch haben auch Fragen bezüglich der Navigationsstruktur gestellt. Dass die Designvorlagen bei uns nicht so viele Navigationspunkte aufweisen, hat vor allem den Grund, dass ein erfolgreicher Webseiten-Auftritt auch mit einer übersichtlichen Seitenstruktur überzeugt. Je mehr Navigationspunkte und Unterseiten man auf seiner Webseite anlegt, desto unübersichtlicher wird es für die Besucher. Sie finden sich nicht mehr zurecht und finden nicht schnell genug den relevanten Inhalt, nach dem sie suchen und entscheiden sich dann, die Webseite schnell wieder zu verlassen.

    Viele Grüße
    euer Jimdo-Team

  • #37

    Roberto (Montag, 20 April 2015 17:39)

    Schöne Designs. Vergesst aber nicht bei der Design-Übersicht zu erwähnen, welche Navigationen auch auf Tablets ohne Einschränkungen funktionieren. Nicht bei allen Designs ist das der Fall.

  • #38

    Tobias Schaaf (Montag, 20 April 2015 18:13)

    Schönes Design, einfach zu handhaben.
    Danke für die Antworten in Kommentar #36

  • #39

    Susi (Montag, 20 April 2015 18:49)

    Danke für die Antworten in Kommentar #31
    Ich bin auch nicht wirklich glücklich mit dem neuen Design und bin fast der Meinung, dass alles irgendwie unprofessionell wirkt.... obwohl einige tröstende Worte zumindest meinen, dass die Page doch eigentlich ganz schön aussehen würde. Ich finde einfach nicht die richtigen Maße und Bilder. Im Ursprung war die Page noch im alten Design, ich glaube 4043 (Beispiel: http://www.zahnarztpraxis-ffb.de/)und nun bereue ich fast die Änderungen. Insgesamt finde ich auch alles zu überladen und bin sonst der Meinung "less is more". Ich glaub die beste Lösung heißt: alles löschen und neu machen....... Die Navigation ist ja zu früher (17 Hauptseiten) schon abgespeckt; ABER: wenn ich alles auf neue Unterseiten sortiere, findet man dann bei Google Hinweise wie: die Seite existiert nicht mehr. Wie kann ich dieses eine Problem von vielen vermeiden? Bin wirklich dankbar für Ideen. Susi

  • #40

    Evelyne (Montag, 28 September 2015 15:21)

    Ich habe Gestern meine Homepage auf Amsterdam umgestellt. Aufgrund der Unmöglichkeit, mein Titelbild als Hintergrund einzufügen, habe ich die Variante LOGO gewählt. Auf dem PC mit Win8.1 sieht es recht gut aus. Auf dem Tablet ist es jedoch total unmöglich, die Navigation zu benutzen. Auf klappen und anwählen geht nicht. Schöne neue Welt mit einigen Mängeln.
    PS:auf dem Smartphone kommt die mobile Variante zu Einsatz. Die ist OK aber echt langweilig.

  • #41

    Jimdo-Team (Dienstag, 29 September 2015 17:37)

    Hallo Evelyne!

    Amsterdam hat eine Drop-Down-Navigation (Aufklappmenü). Diese Technik ist leider grundsätzlich nicht für Tablets geeignet, da sie nicht auf Touch-Bildschirmen funktioniert. Wähle ggf. ein anderes Design mit einer klassischen Navigation.

    Viele Grüße,
    Tim

  • #42

    Gian loris (Montag, 12 Oktober 2015 23:25)

    Das ist mein Lieblingsdesign <3
    Echt mega gut gelungen! Weiter so!
    Ich steh voll auf so welche Designs weil ich damit
    einen echt guten Online Shop machen kann!
    Danke :)

    Liebe Grüße Gian loris

  • #43

    Evelyne (Dienstag, 03 November 2015 17:04)

    Hallo Tim
    Deine Antwort vom 29.09.2015 nützt mir wenig. Für mich kommt nur "Amsterdam" in Frage. Die anderen Designs entsprechen nicht meinen Vorstellungen. Ich finde es ungemein stossend, dass Eure modernen Designs nicht auf allen Geräten angezeigt werden können. Ist das nicht ein Rückschritt anstelle von Fortschritt? Auf jeden Fall gab es früher ja auch Drop-Down Menus!