Hilfe Registrieren

Wie ihr die ideale Navigation einrichtet 


Die richtige Navigation bedeutet einfach alles: Wie schon der frühere Seefahrer Christoph Kolumbus auf dem offenem Ozean feststellte – er dachte, seine Flotte nach Indien navigiert zu haben, doch tatsächlich landete er 1492 in Amerika. Damit eure Besucher direkt dort landen, wo sie hin möchten, hilft eine gut durchdachte Navigation. Deshalb stellen wir euch heute ein paar hilfreiche Tipps vor, wie ihr eure Besucher schnell und einfach zu den gewünschten Inhalten auf euer Jimdo-Seite führt.

Warum eine übersichtliche Navigation? Sie verbessert...

das Nutzererlebnis. Eine kurze Navigation ist einfach zu verstehen und motiviert eure Besucher länger auf eurer Seite zu verweilen.

die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Ein klares Menü ist auch attraktiv für Google & Co. Eure Seite wird so von den Webcrawlern aufgesucht, verstanden und automatisch besser in der Suchmaschinen-Platzierung gerankt.

das Design. Wenn die Navigation klein gehalten ist, wirkt sich das sehr positiv auf das gesamte Design euer Webseite aus. Sie wird so zum echten Hingucker. 

Falls ihr gerade noch das Gefühl habt, dass eure Webseiten-Navigation alles andere als aufgeräumt ist, dann zeigen wir euch jetzt, wie ihr sie "entrümpeln" könnt.

Jetzt wird aufgeräumt!

Um zu beurteilen, ob eure Navigation zu groß geraten ist, ist es am einfachsten die Anzahl eurer Menüpunkte zu zählen. Die goldene Faustregel ist dabei, nicht mehr als sieben davon in der Navigations-Leiste zu haben. Sieben Punkte sind ideal für die visuelle Aufnahmefähigkeit der Besucher.

 

Ein anderes sicheres Zeichen für zu viele Menüpunkte ist, wenn eure (horizontale) Navigationsleiste auf zwei Zeilen aufgeteilt ist. Hier könntet ihr euch überlegen, wie man die Punkte sinnvoll zusammenfassen kann.

 

Werfen wir mal einen Blick auf die Menüleiste unserer Beispielseite MAKE-BELIEVE COFFEE (aus unserer Prager Vorlage):

Die 13 Menüpunkte in der Navigation belegen gleich zwei Zeilen. Der Besucher hat erstmal einiges zu lesen, bis er den gewünschten Seiteninhalt findet.
Die 13 Menüpunkte in der Navigation belegen gleich zwei Zeilen. Der Besucher hat erstmal einiges zu lesen, bis er den gewünschten Seiteninhalt findet.

Im nächsten Beispiel haben wir die Menüleiste "entrümpelt"...

Ahhh, schon viel besser! Wie ihr seht, haben wir die Navigation auf der Grundlage der wichtigsten Informationen auf sechs Punkte gekürzt, sie liegt jetzt nur noch auf einer Zeile. Die Website erhält so ein schönes Design.
Ahhh, schon viel besser! Wie ihr seht, haben wir die Navigation auf der Grundlage der wichtigsten Informationen auf sechs Punkte gekürzt, sie liegt jetzt nur noch auf einer Zeile. Die Website erhält so ein schönes Design.

Jetzt geht's an den Feinschliff

Nach dem Entrümpeln können wir zum nächsten Schritt übergehen - wir zeigen euch nun, wie ihr eurer Navigation den letzten Feinschliff geben könnt:

1. Kurz und knackig. 

Mit kurzen Namen spart ihr Platz und verhindert den Umbruch auf zwei Zeilen. Im besten Fall beschreiben die Namen den Inhalt der Seiten möglichst treffend. So erreicht ihr, dass die Leser und auch die Suchmaschinen eure Menüpunkte gut verstehen und einordnen können.

Kleines Beispiel: Es ist besser "Kontakt" zu verwenden als "Nimm Kontakt mit uns auf" oder "Anfahrt" als "Wie du uns findest"—auf einen Blick erfassen die Leser, um was es geht und die Navigation ist um einige Worte "schlanker" geworden.

2. Struktur durch Unterseiten

Erstellt Unterseiten und Dropdown-Menüs. Dies ist eine wirklich einfache Methode, mehrere Punkte in Eurer Navigation zu platzieren und zeitgleich Ordnung auf eurer Webseite zu halten. 

In unserem Beispiel können “Beverages” (Getränke) and “Desserts” ebenso in einer 2. Navigationsebene untergebracht werden. Sie lassen sich ganz wunderbar unter dem Punkt "Menü" einordnen.
In unserem Beispiel können “Beverages” (Getränke) and “Desserts” ebenso in einer 2. Navigationsebene untergebracht werden. Sie lassen sich ganz wunderbar unter dem Punkt "Menü" einordnen.
Mit Hilfe des blau-markierten Pfeils könnt ihr direkt in der Navigation eine normale Seite ganz einfach in eine Unterseite umwandeln.
Mit Hilfe des blau-markierten Pfeils könnt ihr direkt in der Navigation eine normale Seite ganz einfach in eine Unterseite umwandeln.

3. Frisches Design

Wie wär’s mit einer neuen Design-Vorlage? Ihr habt die Navigation geordnet und ausgemistet, habt aber immer noch das Gefühl, dass es noch übersichtlicher und klarer aussehen könnte, dann versucht es mal einer andern Design-Vorlage. Einige Vorlagen sind extra konzipiert für kurze und einfache Navigationen (wie z.B. die Vorlage Zurich, Cape Town, Rio de Janeiro und Paris). Andere sind besser geeignet für breiter ausgelegte Navigationspunkte (wie Chicago, Bordeaux und Florence). Jimdos Design-Filter helfen euch, das passende Design für eure perfekte Navigation auszuwählen. Generell sind Design-Vorlagen mit einem Drop-Down-Menü für eine große Navigation geeigneter.

Unser Fazit: Wenn ihr eure Navigation verbessert, wirkt sich das sehr positiv auf die Gesamterscheinung, das Design und die Lesbarkeit eurer Jimdo-Seite aus. Gleichzeitig helft ihr euren Besuchern bei der Orientierung – es macht einfach Spaß auf eurer Seite zu surfen! Und so kommen Besucher natürlich auch immer liebend gerne wieder… Viel Spaß beim Ausprobieren!

henriette webredakteurin

Henriette Lüth 

Web-Redakteurin bei Jimdo

Ähnliche Artikel:

de.jimdo.com Blog Feed

Das neue Menü von Jimdo: klar, einfach, schnell
>> mehr lesen

Findet mit den richtigen Farben die perfekte Design-Sprache für eure Webseite!
>> mehr lesen

Erreicht eure Webseiten-Ziele schneller mit diesen 3 Webdesign-Prinzipien!
>> mehr lesen

Unsere Lieblings-Seiten im Design "Malaga"
>> mehr lesen




Kommentar schreiben

Kommentare: 63
  • #1

    Andreas (Dienstag, 29 September 2015 11:21)

    Guter Tipp, weniger ist oft mehr. Allerdings kann es auch vorkommen, dass bestimmte Themen ein "Mehr" an Menüpunkten erforderlich machen.

    Ein Beispiel für weniger: www.Hörspezialist.de
    Ein Beispiel für mehr: www.im-ohr-manufaktur.de

    Frohes Weiterentwickeln wünsche ich...

  • #2

    Renate (Dienstag, 29 September 2015 11:31)

    Wichtig ist das richtige Design, damit die Navigationspunkte gut zu Geltung kommen!

  • #3

    Gerald (Dienstag, 29 September 2015 13:13)

    Danke für die Ideen :)

  • #4

    visovio - Fotografie&Fotokunst (Dienstag, 29 September 2015 13:21)

    Sehe ich genauso! Kurz und knackig und die Besucher haben direkt einen anschaulichen Überblick!
    Noch ein Tipp: die 7er-Regel (Millersche Zahl)!
    Menschen können gut bis zu sieben Dinge auf einmal erfassen und im Kurzzeitgedächtnis behalten. Praktisch z.B. für Powerpoint-Präsentationen, Produktzusammenstellungen oder eben Homepage Navigationen.

    Beste Grüße,
    Vio
    visovio (Fotografie&Fotokunst, Content Management)

  • #5

    Michael (Dienstag, 29 September 2015 14:37)

    Herzlichen Dank für die wertvolle Anregung.

  • #6

    Schöfl (Dienstag, 29 September 2015 16:12)

    Wie immer ein guter Tipp! Müssen mal sehen wie das man bei einer Urlaubsseite verbessern kann wo es viele Informationen für die Leser gibt.

  • #7

    Afreri (Dienstag, 29 September 2015 18:46)

    Hallo!
    Ja, meine Menüpunkte habe ich auch so eingerichtet, dass es übersichtlich ist. Aber das mit dem Designfilter verstehe ich nicht. Wenn ich ein Design ausprobieren will, muss ich es ja leider vorher speichern und wenn ich zum Alten zurückkehre, sind ja auch alle vorher gemachten Einstellungen in Farbe und Größe weg. Das ist meine Erfahrung.

    VG Alice

  • #8

    Travelmaus (Dienstag, 29 September 2015 19:00)

    Nun ist ja wohl alles klar! In der Kürze liegt die Würze. Aber...
    manchmal wünschte ich mir einen weiteren unteren Menüpunkt in der Navigation!
    Ich könnte ihn sehr gut gebrauchen!
    Aber das läßt wohl Jimdo nicht zu.Einiges andere auch nicht, wie z.B. einen von mir ersehnten Textmarker. Ich wollte an der Stelle nur noch mal darauf hinweisen!
    Grüße nach Hamburg und anderswo!

  • #9

    jayouts.tv - Jimdo Video Tutorials (Dienstag, 29 September 2015 22:03)

    Danke für die Tipps. Zwei gute Navi-Grundregeln: 'Don't make me think' und 'don't make me read'

  • #10

    Markus Hofmann (Dienstag, 29 September 2015 23:36)

    Wenig Content, wenig Menüpunkte, viel Content, viele Menüpunkte

  • #11

    Detlef Zabel (Mittwoch, 30 September 2015 09:00)

    Liebes Jimdo-Team,

    vielen Dank, habe ich aber schon vorher angewendet. Habe allerdings versucht, nur bis zu 6 Menüpunkte zu platzieren. Nun werde ich mal einen Unterpunkt in das Hauptmenü zu ziehen. Hoffe, dass die gesetzten Links bei Facebook und Co. nicht alle geändert werden müssen.

    Einfach mal ein neues Design ausprobieren. Habe ich schon mehrmals probiert, lande jedoch immer wieder auf mein jetziges gewähltes Design zurück. Ein paar neue Ideen wären toll. Ich möchte auf die Sidebar nicht verzichten und würde mich über eine gut verwendbare Fußzeile freuen.

    Vielleicht eröffnet ihr mal ein Umfragetool, und fragt nach, was wir für Wünsche hätten? Ich stoße leider immer wieder an Grenzen. Ja ich weiß, mit der Business-Version wäre einiges besser, aber eben auch teurer :-)

    Wünsche Euch weiter gute und zahlreiche Ideen!

    Viele Grüße, Detlef Zabel

  • #12

    www.highlifestyle.ch (Mittwoch, 30 September 2015 09:09)

    Bitte.. BITTEEEE.. macht was für shops.. dringend wäre das die kunden eine versandart wählen können und das man bei einem produkt die farben wählen kann wie das man die Zahlungsoption maske selber gestalten kann.. finde ich zu klein.. Shops müssen priorität bekommen.


    Grüsse

  • #13

    Annette (Mittwoch, 30 September 2015 09:39)

    Man möchte einfach viele Informationen an die Kunden weitergeben und merkt selbst dabei nicht, wie man sich "verspielen" kann. Vielen Dank für die hilfreichen Tipps!

  • #14

    Bauer (Mittwoch, 30 September 2015 10:05)

    Eine klare Navigation finde ich auch ganz wichtig. Alles muß seinen Platz haben oder bekommen. Und Google freut sich. grins

    Felgenreiniger schmiert man ja auch nicht auf die Scheiben. Oder kennt Ihr Webseiten die besonders sind. Ich verknüpfe auch gerne alle Seiten mit einander, aber das ist schon etwas krass.

    liebe Grüße aus Saarbrücken

    euer autopflege-spezial-team

  • #15

    www.fancounter-shop.de (Mittwoch, 30 September 2015 10:20)

    in der Kürze liegt die Würze, wie so oft im Leben :-)

  • #16

    lenovo y50 charger (Mittwoch, 30 September 2015 10:48)

    Viele Grüße, Detlef Zabel

  • #17

    Henrike (Mittwoch, 30 September 2015 11:44)

    Vielen Dank für die Informationen, mal wieder wertvoll!
    Ich hoffe, soweit alles "richtig" gemacht zu haben..

    viele Grüsse!

  • #18

    Organisation mit Sabine (Mittwoch, 30 September 2015 12:24)

    Ja, Klarheit und ausmisten ist wichtig. Meine 3 Blog-Themen bringe ich glücklicherweise in 7 Menüpunkten unter. - Ausmisten schadet aber nie ...
    LG
    Sabine

  • #19

    Westfale (Mittwoch, 30 September 2015 12:25)

    Tolle Idee gefällt mir gut.

  • #20

    A. Kröger (Mittwoch, 30 September 2015 13:39)

    Danke für die Tipps. Da werde ich wohl nocheinmal an unserer Seite tüfteln. Tolls. Jimdo Blog News ist ein toller Service vom Jimdo Team.

    Gruß von Hannover nach Hamburg und in den Rest der Republik:-))

  • #21

    Vivi (Mittwoch, 30 September 2015 14:10)

    Super, lieben Dank für die Info. Ich wollte es gleich umsetzen, aber leider werden die Menüpunkte in der zweiten Navigationsleist mit einem "Unterstrich" gekennzeichnet. Das finde ich ehrlich gesagt nicht sehr schön. Gibt es die Möglichkeit diese Einstellung zu ändern? Ich habe es lieder nicht gefunden.

    Liebe Grüße aus Berlin, Vivi

  • #22

    Mo (Mittwoch, 30 September 2015 17:05)

    Vielen Dank für die tollen Tipps. Das gibt meiner Webseite sicher das passende Design.

  • #23

    R.Engelsdorfer (Mittwoch, 30 September 2015)

    Gut gemeint, aber sinnvoller wäre weitere Seiten in der Fußleiste platzieren zu können, das lässt jimdo leider nicht zu. Vielleicht lässt sich das ändern.

    VG aus Niederbayern

  • #24

    Hanno (Mittwoch, 30 September 2015 18:15)

    Ich finde ja "amüsant", dass ihr schreibt, 7 Punkte sind ideal, aber euer Beispiel von 13 auf 6 reduziert. Weil, 7 sind ja ideal. ;-)

  • #25

    www.norderney-impressionen.de (Mittwoch, 30 September 2015 21:24)

    Manchmal lässt es sich aber auch nicht vermeiden,mehrere Menüpunkte
    anzubringen.Habe meine HP Fotos Themen bezogen.
    Weiterhin viel Spass und danke für die Tipps.

    Gruss
    Udo

  • #26

    Henriette (Mittwoch, 30 September 2015 21:53)

    @Hanno: bis sieben Menüpunkte ist nur ein Richtwert, man kann natürlich auch gern auf vier, fünf oder sechs Punkte kürzen. Wie es zur eigenen Webseite passt.

    Viele Grüße,
    Henriette

  • #27

    Henriette (Mittwoch, 30 September 2015 22:01)

    Liebe @vivi sende deine Frage am besten an unseren Support: http://hilfe.jimdo.com/kontakt/support/

    Viele Grüße,
    Henriette

  • #28

    Dieter (Donnerstag, 01 Oktober 2015 07:45)

    Ordnung für eine übersichtliche Struktur zu schaffen, gehört sicherlich zu den größten Herausforderungen,aber die empfohlenen 7 Menüpunkte sind für einen Shop mit vielen verschiedenartigen Produkten fast nicht realisierbar.
    Noch schlimmer finde ich die sich immer mehr verbreitende Unsitte, wie in den obigen Anschauungsbildern dargestellt, die Schrift der Menüpunkte so hell zu gestalten, das sie fast Niemand mehr auf Anhieb lesen kann.

  • #29

    Hanno (Donnerstag, 01 Oktober 2015 11:04)

    Hallo Henriette,
    ich hatte es fast nicht anders erwartet. Ich möchte gar nicht an eurer "Unfehlbarkeit" kratzen. Wenn man aber "ideal" schreibt, dann hielte ich es für sinniger, diese Aussage zu untermauern und das Beispiel da auch drauf anzuwenden. Aber seis drum.

  • #30

    Kredler Jürgen (Donnerstag, 01 Oktober 2015 14:21)

    Na wenn das immer so einfach wäre ;-)

  • #31

    Darko (Donnerstag, 01 Oktober 2015 15:23)

    Hallo,

    habt ihr so Spontan Verbesserungsvorschläge für meine Seite?

    Ich finde es schade das man die "Buttons" nicht separat anpassen kann. D.h die Größe oder Style für einzelne Seiten. Die sind halt immer gleich :-( oder geht das irgendwie???

    LG

  • #32

    Henriette (Donnerstag, 01 Oktober 2015 15:51)

    Lieber Darko,

    Jedes Design hat seine eigenen Buttons, so bekommt deine Webseite eine einheitliche Erscheinung. Ansonsten kannst du eigene Buttons auch als verlinktes Bild einfügen, wenn sie anders aussehen sollen. Aus Besuchersicht ist es jedoch gut, wenn die Buttons gleich sind, so entsteht ein Wiedererkennungswert.

    Bei speziellen Tipps kann dich unser Support unterstützen: http://hilfe.jimdo.com/kontakt/support/

    Viele Grüße,
    Henriette

  • #33

    Barbara Dreger (Donnerstag, 01 Oktober 2015 15:55)

    Liest sich gut, aber noch besser und einfacher zu gestalten wäre es, wenn man bei Jimdo:
    1. die Startseite aus der Navigation nehmen könnte;
    2. auch eine Navigation in den Footer legen könnte;
    3. es zu den Designs Vorschauen, Dokumentationen und Vergleiche geben würde. Die jetzige Methode, die Designs ausschließlich an einer bestehenden Seite auszuprobieren, ist zeitraubend und umständlich, weil man weder eine vernünftige Vorauswahl treffen noch vergleichen kann.

  • #34

    irmi (Freitag, 02 Oktober 2015 07:47)

    ... dann habe ich es ja richtig gemacht. Allerdings weiß ich mir bei der Navigation des Shops nicht zu helfen. Es gibt zu wenige Untermenüpunktmöglichkeiten. Und in die Navigation Icons zu platzieren würde mir auch gefallen, aber ich vermute, in meinem Fall und meinem (alten, schönen Design) wird das nicht umzusetzen sein ... irgendwann finde ich das passende neue Design für meine Bedürfnisse ... irgendwann ... darauf freu ich mich jetzt schon ;)

  • #35

    Björn (Samstag, 03 Oktober 2015 07:41)

    Danke für eure tollen Tips.

  • #36

    Wilma Mergen (Samstag, 03 Oktober 2015 14:28)

    Vielen Dank für die guten hilfreichen Tipps, weiter so!!

  • #37

    Gisela (Sonntag, 04 Oktober 2015 10:50)

    Hi,

    danke für die Tipps. Was mir immer noch fehlt oder was ich nicht gefunden habe, ist ein Suchfeld für die Seite. Bei viel Content und vielen Unterseiten erleichtert das die Nutzung erheblich. Gibt es das nicht, oder habe ich das bisher bloss nicht entdeckt?
    Viele Grüße
    Gisela

  • #38

    Jutta Gehrke (Sonntag, 04 Oktober 2015 17:10)

    Die Beschreibung ist einfach und verständlich - prima!

  • #39

    Antje Hansen-Käding (Sonntag, 04 Oktober 2015 17:35)

    Moin,
    meine Kinderbücher habe ich jetzt gruppiert, das sieht in der Navigationsleiste besser aus.
    Auf der Startseite sind die Cover in entspr. Bildergalerien gruppiert. Aber: Ich kann sie jetzt nur noch mit der Gruppenseite verlinken, nicht jedes Cover mit seiner Beschreibung. Das finde ich nicht gelungen - oder habe ich nur den Weg nicht gefunden?
    Beste Grüße
    A. Hansen-Käding

  • #40

    Henriette (Montag, 05 Oktober 2015 15:45)

    Liebe Gisela,
    Eine Suchfunktion bieten wir selbst nicht an, aber du kannst externe Angebote ganz einfach einbauen. Hier haben wir eine Anleitung für die Suchfunktion von Swiftype:

    http://hilfe.jimdo.com/basiswissen/nützliche-funktionen-erklärungen/swiftype-suche

    Liebe Grüße,
    Henriette

  • #41

    Henriette (Montag, 05 Oktober 2015 15:52)

    Moin Antje,

    am besten du stellst deine spezielle Frage direkt an unser Support-Team: http://hilfe.jimdo.com/kontakt/support/

    Viel Erfolg,
    Henriette

  • #42

    Joachim Trick (Montag, 05 Oktober 2015 19:10)

    hallo Henriette,
    habe in meiner navigationsleiste untermenus im bearbeitungsmodus angelegt (Galerie und Historie).
    aber im anschauungsmodus kommt nichts. woran kann liegen

  • #43

    Joachim Trick (Dienstag, 06 Oktober 2015 19:33)

    hallo Henriette,
    habe in meiner navigationsleiste untermenus im bearbeitungsmodus angelegt (Galerie und Historie).
    aber im anschauungsmodus kommt nichts. woran kann es liegen
    sorry, bei meinem ersten Kommentar war ein punkt zuviel

  • #44

    Sarah (Dienstag, 06 Oktober 2015 20:55)

    Super Tipps, euer Newsletter ist wirklich der einzige den ich immer aufmerksam lese, da er immer absolut hilfreich ist. Manchmal sieht man ja vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr und da hilft es sehr mal ganz neutrale Ratschläge zu bekommen.

    Klasse Gemacht ;-)

  • #45

    Conny (Mittwoch, 07 Oktober 2015 22:32)

    Ja, im Frühjahr hatte ich meine Navigation schlanker gemacht. Was blieb aus? Richtig, die Bestellungen über meinen Shop. Weniger ist nicht immer mehr... Ich brauche für jede Kategorie auch einen Navigationspunkt. Beim Zusammenfassen erfasst der Kunde eben nicht alles, was ich anbiete. Hab wieder umgestellt und schon hatte ich wieder mehr Bestellungen :)

    www.tischkarten-shop.de

  • #46

    Frank Gerbig (Sonntag, 11 Oktober 2015 22:14)

    Zu: Seiten verkürzen

    Der Vorschlag, die Seite zu rationalisieren ist im Grunde gut.

    Doch bei unserer Seite geht es nicht nur um "Endkunden", sondern hier werden auch Firmenkunden angesprochen, für die Auswahlkritieren sofort abgreifbar sind.

    Würde ich die Seite veringern, müßte ich die notwendigen Infos auf die wenigen Seiten verlagern, was zu längeren Suchen und rumscrollen führen würde.

    Ich denke, daß mehrere Seiten mit gezielten Schlagwörter auch als Blickfang des Stichpunkteffekts ankommt, wo zu sofortendigen Klicken zum gewünschtem Thema veranlaßt. Ich habe genau deshalb von Fremddisponenten auch Lob bekommen.

    Servus!

    Frank

  • #47

    marion land (Dienstag, 13 Oktober 2015 15:36)

    hallo Mathias und Nomda,
    ich hoffe es geht euch gut, eure einträge sind gut.
    alles liebe und weiterhin gute reise.

    wünscht euch marion

  • #48

    Jakob Nermesan (Freitag, 16 Oktober 2015 20:14)

    Hallo,
    bei der Navigationsleiste gibt es leider gar keine Optionen, wäre Super wenn man einige Auswahlmöglichleiten hätte.
    Schöne Grüße aus Salzburg!

  • #49

    Alexander (Samstag, 17 Oktober 2015 13:31)

    Mir ist auch aufgefallen, dass auf manchen Bildschirmen die Navigationsleiste einzeilig dargestellt wird, auf anderen - zum Beispiel einem Tablet - zweizeilig. Von daher sollte man schon ein klein wenig mit verschiedenen Geräten "herumspielen". Grundsätzlich ist aber völlig richtig: Kurze, prägnante Betitelung der jeweiligen Menüs und dem Content angepasste Anzahl an Menüpunkten!

  • #50

    Hesse (Sonntag, 18 Oktober 2015 12:35)

    Jimdo immer wieder tolle Ideen

  • #51

    Norbert (Dienstag, 20 Oktober 2015 07:05)

    Gute Anregung, es ist nicht immer einfach die richtige Struktur zu finden.

  • #52

    Hesse (Sonntag, 01 November 2015 07:50)

    Ausklappbare Navigationsmenüs sind einfach unschlagbar besonders bei Größere Webseiten.

  • #53

    Hamor (Mittwoch, 04 November 2015 07:28)

    Interessant.sehr schöne Seiten mit Barcelona - so klar und minimalistisch!
    http://www.netzteilnotebook.com/index.php?main_page=product_info&cPath=28&products_id=111066

  • #54

    Peter Simon (Sonntag, 08 November 2015 13:30)

    Ich bin Herr Peter Simon, eine legitime und eine seriöse Geldverleiher. Wir leihen Fonds aus, um Personen, die eine finanzielle Unterstützung, wir geben Darlehen an Menschen, die eine schlechte Kredit haben oder brauchen Geld, um Rechnungen zu bezahlen, um auf die Unternehmen zu investieren.
    Haben Sie für Darlehen gesucht? Sie müssen sich keine Sorgen machen, weil Sie an der richtigen Stelle sind, biete ich Darlehen zu niedrigen Zinssatz von 4% so, wenn Sie in der Notwendigkeit eines Darlehens ich möchte Sie auf kontaktieren Sie mich über diese E-Mail-Adresse: peterloanfirm@outlook.com

  • #55

    Doris (Donnerstag, 19 November 2015 20:04)

    Mir fehlt nach wie vor das viel einfachere Verschieben von Seiten. Da wir in den Rubriken Hunde vorstellen, ist das Verschieben leider sehr mühsam :-(

    Im Detail:
    In der Rubrik "Hündinnen" haben wir 50 Namen stehen.
    Darunter die Rubrik "Rüden" mit ebenfalls 50 Namen.
    Dann die Rubrik "Welpen/Junghunde" und Patenhunde.
    Will ich eine Hündin in die Rubrik "vermittelt" oder "verstorben" verschieben, muss ich also ca. 200 Klicks tätigen. Echt umständlich :-(

  • #56

    Kurt (Mittwoch, 16 Dezember 2015 14:24)

    Die Sache mit den Untermenüs habe ich schon selber herausgefunden. Trotzdem sicher hilfreich für viele Anwender. Was mir bisher jedoch schleierhaft ist: Eine Möglichkeit, bis zu 200 oder mehr Seiten zu erzeugen, auf die man per Hyperlink von den bereits erzeugten Seiten oder der Hauptseite aus gelangen kann, ohne (und darum geht es) dabei über das Menü oben zu gehen. Das würde dann ja aus allen Nähten platzen. Ich brauche diese Möglichkeit, weil ich Programmiertipps und Tipps für Hobby-Elektroniker veröffentlichen möchte. Da gehen die Möglichkeiten in die Tausende. Ich habe mir bisher mit unsichtbaren Menüs auf der oberen Ebene geholfen (Auge in der gezeigten Liste anklicken). Da passen etwa noch zehn oder eventuell mehr Einträge zusätzlich zu den vorhandenen, sichtbaren Menüs hinzu, wenn man sie nur mit einer Zahl oder einem Buchstaben betitelt. Unter jedes dieser Hauptmenüs passen dann wiederum etwa 20 bis 25 Untermenüs.
    Aber es muss doch auch anders gehen - oder?

    Zweitens: Ich suche händeringend nach einer Möglichkeit, auf meinen Seiten Dateien (Beispielprogramme) zum Download anzubieten. Bisher nichts zu diesem Thema gefunden.

    Drittens: Wie kann ich in einer einzigen Textbox verschiedene Schriftarten erzeugen? Die entsprechende Toolbox wirkt sich nur auf den gesamten Text aus. Die Schriftgröße kann ich über die html-Seite ändern - aber wie macht man das für den Font? Ich hätte gerne Courier New für den Quellcode der gezeigten Programme.
    Für eine Antwort wäre ich dankbar.

  • #57

    Désirée (Sonntag, 20 Dezember 2015 18:56)

    Die Tipps sind gut, aber....
    Was ich mühsam finde, dass dann die Unterseiten auf dem Tablet nicht angezeigt werden. Mobile Ansicht ist auch nicht zu haben. Da heisst es dann Auswahlseiten einfügen, aber ist das wirklich der Wunschtraum, liebe Jimdo? Bitte mal ausprobieren. Ein anderes von Euren Design eignet sich ganz einfach nicht für meine Zwecke und meinn Wunschtraum.

  • #58

    Jacques Widmer (Mittwoch, 23 Dezember 2015 23:47)

    Hallo
    es hat mir sehr viel Freude bereitet meine Website zu gestalten !
    Eine Frage habe ich doch noch:
    Wie kann ich die Fusszeile kleiner machen und den Bereich oberhalb wo "Kontakt" war ganz löschen ?
    Gruss
    Jacques

  • #59

    Knut Knappe, Dr. med. (Donnerstag, 07 Januar 2016 18:26)

    wie kann ich das design in der titelseite in der jetzt bestehenden webseite ändern und wie bekomme ich unter dem unterpunkt kontakt eine googlemaps rein
    vd kk

  • #60

    Charly (Montag, 01 Februar 2016 00:06)

    Ja weniger ist in diesem Fall wirklich mehr.

  • #61

    Harms, Bonné (Freitag, 01 April 2016 11:08)

    Schön, aber ich kann nicht einmal öffnen.

  • #62

    Jimdo-Team (Mittwoch, 01 Juni 2016 11:11)

    Vielen Dank für eure Kommentare und euer Feedback! :)

    Bei Fragen zum Nutzung von Jimdo oder technischen Schwierigkeiten, wendet euch jederzeit gern an unseren Support. Hier findet ihr das Kontaktformular:

    http://hilfe.jimdo.com/kontakt

  • #63

    Claudia Dunker (Donnerstag, 30 Juni 2016 15:27)

    Meine Navigationsleiste, mit allen Shopartikeln, ist weg
    Wo kann die sein, wo finde ich sie wieder
    Danke
    Claudia