Hilfe Registrieren

Bearbeitet eure Webseite smart im Hintergrund

Überall schwirren Staubflocken umher, der Putz rieselt von der Wand und durchwischen könnte man eigentlich auch mal wieder... Zeit für etwas Frisches! Ihr möchtet eurer Webseite einen komplett neuen Look verleihen oder an eurer Webseite wichtige Änderungen vornehmen? Am liebsten wäre es euch, das Ganze im Stillen zu tun, ohne dass jeder eure Umbauarbeiten von außen mitverfolgen kann? 

Heute stellen wir euch unseren Wartungsmodus vor. Diesen könnt ihr mit dem JimdoPro oder JimdoBusiness Paket verwenden, um eure Inhalte geschickt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu bearbeiten. Für euch als JimdoFree Nutzer haben wir natürlich auch einen super Tipp, den wir hier gleich vorstellen werden.


Der Umbau mit dem Wartungsmodus

Diese Seite ist gerade im Umbau und steht euch in Kürze zur Verfügung.“ Jeder von euch ist schon auf Webseiten im Umbau gestoßen. Gründe dafür gibt es viele: Oft ist eine Domain zwar schon registriert, kann aber noch nicht genutzt werden, weil die Programmierung noch nicht beendet ist oder die Texte noch ausstehen.

Im Wartungsmodus ist eure Webseite offline. Ihr könnt in Ruhe eure Veränderungen oder Umbauarbeiten vornehmen. Über den Wartungsmodus könnt ihr eure Besucher oder Kunden begrüßen und sie gleichzeitig darüber informieren, dass es auf der Webseite vorübergehend nicht viel zu sehen gibt und wann sie wieder erreichbar ist

wartungsmodus

Um den Wartungsmodus zu aktivieren, meldet euch auf eurer Jimdo-Webseite an und geht zu den Einstellungen > Webseite > Wartungsmodus. Es erscheint ein Fenster, wo ihr einen individuellen Text für eure Besucher verfassen könnt. Des Weiteren könnt ihr auch ein Kontaktformular anbieten, so dass eure Besucher oder Kunden während der Wartungsarbeiten mit euch Kontakt aufnehmen können. Wenn ihr mit eurem Webseiten-Umbau fertig seid, könnt ihr eure Webseite mit einem Klick wieder online stellen. Und da erstrahlt eure Webseite im neuen Glanz und eure Besucher freuen sich über die Neuerungen.

Was passiert mit den SEO Einstellungen im Wartungsmodus?

Wenn eure Webseite zu lange im Wartungsmodus verweilt, kann es passieren, dass sich eure Platzierung bei Google & Co. verliert. Deshalb haben wir zwei folgende Tipps, damit nichts schief gehen kann:

 

Wenn eure Webseite ganz neu ist, dann ist der Wartungsmodus perfekt für euch. Denn es dauert eine Weile, bis Google neue Websites indexiert. Das bedeutet eure neue Website ist hochwahrscheinlich noch nicht in den Suchmaschinen Ergebnissen aufgetaucht. Für euch ist der Wartungsmodus also ideal, um eure Jimdo-Seite auf Vordermann zu bringen.

 

Wenn ihr eure Webseite schon länger habt, erscheint diese in der Suchmaschinenplatzierung. Wir raten euch, den Wartungsmodus nur zu nutzen, wenn eure Webseite noch nicht die ersten Plätzen bei Google belegt. Am besten ihr bearbeitet eure Webseite mit dem Wartungsmodus an einem Wochenende und schaltet sie nicht länger als zwei Tage offline. Dann stehen die Chancen sehr gut, dass ihr eure Platzierung in den Suchmaschinen beibehaltet. Für gut etablierte Webseiten mit einem top Ranking, empfehlen wir den alternativen Weg gleich im Anschluss. 

Umbauen aber online bleiben

Wenn ihr eure Webseite umbauen wollt, ohne sie offline stellen zu wollen oder wenn ihr JimdoFree Nutzer seid, haben wir auch noch einen alternativen Weg für euch parat. Mit diesem Weg behaltet ihr definitiv auch eure Platzierung in den Suchmaschinen. 

 

So funktioniert's: 

 

  • Ihr meldet euch auf eurer Jimdo-Seite an, fahrt mit der Maus über euer Menü und klickt auf “Navigation bearbeiten”, ein schwarzer Kasten erscheint.
  • Nun erstellt ihr einfach eine neue Unterseite namens “Wartungsmodus” oder "Wir bauen um".
  • Schiebt sie in der Navigation mit Hilfe der Pfeile nach ganz oben, und zwar noch vor eure Startseite. So könnt ihr sicherstellen, dass eure Wartungsmodus-Seite auch ihren Zweck erfüllt. Alle anderen Seiten könnt ihr über das kleine Augensymbol verbergen und für die Öffentlichkeit unsichtbar machen.
  • Im letzten Schritt fügt ihr der Wartungsmodus-Seite ein Textelement sowie ein passendes Bild hinzu und informiert eure Besucher über den Bearbeitungsstatus eurer Webseite.

 

Nachdem ihr mit euren gewünschten Änderungen auf der Webseite fertig seid, könnt ihr die versteckten Seiten wieder über das “Augensymbol” sichtbar schalten und alle Inhalte sind augenblicklich wieder online.

 

Die Unterseite "Wartungsmodus" wurde hier ganz oben in die Navigation gesetzt und alle anderen Seite werden über das Augensymbol verborgen. Für euch erscheinen die versteckten Seiten im Menü durchgestrichen.
Die Unterseite "Wartungsmodus" wurde hier ganz oben in die Navigation gesetzt und alle anderen Seite werden über das Augensymbol verborgen. Für euch erscheinen die versteckten Seiten im Menü durchgestrichen.

Gut zu wissen: Die versteckten Seiten zwar nicht mehr auf eurer Webseite zu sehen, hat jedoch der Besucher den Direktlink zur versteckten Seite, kann er sie weiterhin auffinden.

Update 

Wir haben seit kurzem auch ein passendes Webinar zum Wartungsmodus für euch zum ansehen! Schaut auch gern hier noch einmal rein!

Nun wünschen wir euch viel Erfolg beim Umbau eurer Webseite und wir sind natürlich sehr gespannt, wie diese Tipps für euch funktionieren. Lasst es uns gern wissen! 

henriette webredakteurin

Henriette Lüth 

Web-Redakteurin bei Jimdo

Ähnliche Artikel:

de.jimdo.com Blog Feed

Klettert die Karriereleiter hoch – mit einer professionellen Bewerbungs-Webseite!
>> mehr lesen

Spart eine Menge Zeit – mit diesen 8 Webseiten-Tricks!
>> mehr lesen

Eure 5 häufigsten Supportanfragen
>> mehr lesen

In 8 Schritten zur perfekten "Über mich"-Seite!
>> mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 44
  • #1

    Hesse (Montag, 19 Oktober 2015 11:34)

    Eine weitere Tolle Funktion, Klasse und weiter so liebes jimdo Team.

  • #2

    Sascha (Montag, 19 Oktober 2015 12:37)

    Super Sache, wir haben uns die neue Funktion sogleich zunutze gemacht. So können wir nun ganz in Ruhe zur Fertigstellung übergehen;) Danke und weiter so liebes Jimdo-Team...

  • #3

    Michael (Montag, 19 Oktober 2015 12:38)

    Hallo zusammen

    Ich verwende den Wartungsmodus und muss sagen, dass diese Funktion wirklich praktisch ist. Schade finde ich, dass wenn ich im Bearbeitungsmodus auf Besucheransicht gehe, auch immer auf die Wartungsseite komme. Hier wäre es praktisch, wenn man als Admin, die Seite trotzdem anschauen könnte...

    Lg Michi

  • #4

    Henrike (Montag, 19 Oktober 2015 12:42)

    Dankesehr für die Tips! Gut zu wissen..
    liebe Grüsse!

  • #5

    Landhausidyll (Montag, 19 Oktober 2015 13:03)

    Ich habe vor einiger Zeit meine Website umgebaut und bin begeistert. Es hat alles wirklich super geklappt.
    Ein herzliches Dankeschön an das Jimdo-Team

  • #6

    Janina (Montag, 19 Oktober 2015 13:12)

    Das ist ja perfektes Timing! Ich möchte meine Webseite bald umgestalten und teste gerade verschiedene Layouts und Elemente auf einer extra JimdoFree-Seite, damit meine Homepage nicht zu lange offline ist.

  • #7

    Jayouts.tv - Jimdo Video Tutorials (Montag, 19 Oktober 2015 13:37)

    I like. Gerade wenn man mal etwas ausprobiert oder größere Contentverschiebungen vornimmt.

  • #8

    highlifestyle.ch (Montag, 19 Oktober 2015 14:21)

    Könnt ihr bitte mal machen das man 2-3 Designs speichern kann? Man kann sonst nie was ausprobieren .. icch z.B habe angst was neus zu machen weill jetzt alles passet..

    Grüsse

  • #9

    Barbara (Montag, 19 Oktober 2015 14:21)

    Super Sache! Danke für diese neue Funktion. Für neue Seiten während der Erstellung ist das eine tolle Option und sehr hilfreich für Designer.

    Schade, dass Google schon wieder "zickt" bei bereits gerankten Seiten.
    Das müsste doch wirklich nicht sein.

  • #10

    Hans (Montag, 19 Oktober 2015 14:34)

    Was bitte ist daran so besonders? Die englischen Systeme, die es gibt, weebly und wix, erlauben, dass man in Ruhe arbeiten kann und dann suf veröffentlichen klickt. Dann ist eine Version online für alle Besucher und man kann im Hintergrund an allem möglichen arbeiten, ohne dass die eigene Seite durch eine Wartungsseite mehr oder weniger inaktiv ist.
    So etwas sollte man sich mal überlegen.

  • #11

    Gerald (Montag, 19 Oktober 2015 15:12)

    Danke!

  • #12

    Schöfl (Montag, 19 Oktober 2015 15:59)

    Danke wieder eine Prima neue Vereinfachung unser Arbeit.

  • #13

    Bukow (Montag, 19 Oktober 2015 16:44)

    Wie immer Ihr seid einfach nur gut!!
    Freue mich schon auf weitere Verbesserungen von Euch.

  • #14

    Travelmaus (Montag, 19 Oktober 2015 18:21)

    Nicht schlecht die Idee. Sinnvoll! Aber noch nicht perfekt. Perfekt wäre, wenn man die eigene Seite nicht vorübergehend lahmlegen müßte, um Arbeiten vornehmen zu können. Besser wäre also, wenn man im Hintergrund arbeiten könnte und mit einem Klick dann alles Neue einstellt. Aber was ist im Leben schon perfekt? "Trotzdem arbeite ich sehr gerne mit Jimdo"... sagt eine Travelmaus.

  • #15

    Renate (Dienstag, 20 Oktober 2015 08:34)

    Herzlichen Dank für die Tipps!

  • #16

    Françoise (Dienstag, 20 Oktober 2015 08:53)

    Super Sache! Wenn ihr es jetzt noch schafft, das man Bestellungen auch mit Win10 drucken kann, wäre ich euch wirklich dankbar.

  • #17

    Norbert (Dienstag, 20 Oktober 2015 10:05)

    gut zu wissen, werde ich nächstes Mal ausprobieren.

  • #18

    MICHAEL (Dienstag, 20 Oktober 2015 12:29)

    VIELEN DANK UND VIELE GRÜSSE AUS HOLZWICKEDE.

    www.abraham-photography.com

  • #19

    Emily (Mittwoch, 21 Oktober 2015 08:48)

    Super Sache! Danke für diese neue Funktion.
    http://www.netzteilnotebook.com/

  • #20

    Eike (Mittwoch, 21 Oktober 2015)

    Danke!
    Und auch: Guter Tip zu "Umbauen aber online bleiben".
    Frage dazu: Fallen die versteckten Seiten dann auch aus dem Ranking? Früher/später als im offline/Wartungsmodus?
    Gruß, /EG

  • #21

    Karina (Mittwoch, 21 Oktober 2015 21:15)

    Danke für die Tipps!

  • #22

    michael (Donnerstag, 22 Oktober 2015 02:31)

    wow! seit langem mein wunsch

  • #23

    michael (Donnerstag, 22 Oktober 2015 14:14)

    danke - wünschenswert wäre, auch offline auf besucheransicht gehen zu können: erst da sieht man, ob ein inhalt wirklich gespeichert worden ist, man kommt leichter von einer unterseite zur andern - und sieht die seite schöner

  • #24

    Henriette (Donnerstag, 22 Oktober 2015 15:39)

    Hallo Eike,

    wenn du deine Webseite online bearbeitest und deine Unterseiten lediglich versteckst, können die Suchmaschinen Crawler weiterhin deine Webseite mit allen Inhalten aufsuchen. Du hast also in diesem Fall nichts zu befürchten und kannst dir so länger für die Bearbeitung deiner Webseite Zeit nehmen.

    Viele Grüße,
    Henriette

  • #25

    Mario Werner (Freitag, 23 Oktober 2015 13:18)

    Vielen Dank für die Umsetzung. Die neue Funktionen begeistern nicht nur uns. Weiter so.

  • #26

    Olgsblog (Freitag, 23 Oktober 2015 13:19)

    Ein toller Artikel! LG

  • #27

    Tayfun (Freitag, 23 Oktober 2015 23:17)

    Dankeschön !

  • #28

    Miernik (Samstag, 24 Oktober 2015 08:01)

    Danke, sehr gut!

    Gruß J. Miernik

  • #29

    Renate (Samstag, 24 Oktober 2015 18:15)

    Herzlichen Dank für die Informationen!

  • #30

    Volker (Sonntag, 25 Oktober 2015 12:48)

    Darauf habe ich schon lange gewartet! Klasse! Super Feature und endlich mal was anderes als neue Designs!

  • #31

    Michael (Montag, 26 Oktober 2015 19:59)

    Der Wartungsmodus war mir bislang unbekannt. Vielen Dank für die Information.

  • #32

    Gisa Harnack (Mittwoch, 28 Oktober 2015 14:28)

    Das ist ja wirklich toll.
    Danke für die weitere Funktion.
    Danke auch für die Erklärung des Gebrauchs.
    ♥liche kreative Grüße!

  • #33

    Jürgen Christoffers (Mittwoch, 28 Oktober 2015 20:54)

    Schöne Anleitung :)
    Bei dieser Gelegenheit: Ich habe z. B. in meinem Blog oft lange Texte. Um den Betrachter beim scrollen nicht zu ermüden ... Frage: gibt es da die Möglichkeit, den text in der Ansicht zu kürzen und einen kleinen Button erscheinen zu lassen, wo drauf steht ... hier lesen Sie weiter ...?

    Danke.

  • #34

    CG (Freitag, 30 Oktober 2015 14:17)

    Hallo, ich arbeite erstmalig mit der neuen Button Funktion, mit der ich interaktive Buttons erstellen kann. Leider ist es mir noch nicht gelungen, die Buttons auf ein bestimmtes Format zu bringen. Je nachdem welche Wortlänge ich dort eingebe, verländert sich der Button in der Breite. Bei längeren Worten auch in der Höhe. Habt ihr einen Tipp / HTML Code, der das Format fixiert?

  • #35

    Lily (Mittwoch, 04 November 2015 07:25)

    Auf der Startseite finde ich das Design wirklich gelungen!
    http://www.netzteilnotebook.com/index.php?main_page=product_info&cPath=32&products_id=111004

  • #36

    Bernd Müller (Freitag, 06 November 2015 13:20)

    Was für ein Hype um so eine halbgare Lösung. Schaut Euch mal Weebly und Wix an. Da könnt ihr eure Webseite in Ruhe im Hintergrund verändern und dann klickt ihr auf Veröffentlichen und dann wird das Sichtbar. Solange ist aber die alte Version sichtbar und nicht irgendeine Wartungsseite. Wer möchte heute noch eine Wartungsseite online stellen? Das ist 18. Jahrhundert. Da gab es animierte Gifs "Baustelle". NEIN DANKE!

  • #37

    Barbara (Samstag, 07 November 2015 14:50)

    Auf den Wartungsmodus haben wir alle schon lange gewartet. Schade nur, dass ich als Administrator meine Arbeiten nicht in der Besucher-Ansicht sehen kann, weil auch für mich die Wartungsseite kommt.
    Da sollte nachgearbeitet werden, sonst super Feature!

  • #38

    Max (Donnerstag, 12 November 2015 07:45)

    Das ist für mich mit Abstand eins der besten Funktionen, vielen Dank liebes Jimdo Team.

  • #39

    Mark (Freitag, 13 November 2015 11:47)

    Und am Shop wird immer noch nichts verbessert....

  • #40

    Thies Thomsen (Donnerstag, 19 November 2015 10:27)

    Ich habe ein Windows 10 installiert und kann damit keine Bearbeitung meiner WebSite vornehmen. Was kann ich tun?

  • #41

    Stefan (Montag, 30 November 2015 14:12)

    Ist zwar eine nette Funktion, nur würde ich mir wünschen, Änderungen meiner HP temporär durchzuführen und wenn diese in Ordnung ist, online stellen. Wenn ich meine HP total anders gestalten möchte und dies nicht zufriedenstellend gelingt oder ich etwas mehr Zeit dafür benötige, soll meine aktuelle HP davon nicht betroffen sein. Sollte immer wieder auf die "original HP" zurückgreifen können. Wäre schön ....

  • #42

    Felix (Montag, 30 November 2015 16:50)

    ich bräuchte keinen Wartungsmodus, sondern einen "Standby-Modus" Das heisst die Seite würde so wie sie ist sichtbar und besuchbar bleiben, und ich kann im Hintergrund Änderungen vornehmen. Erst wenn ich fertig bin würde ich dann alle Änderungen auf einmal speichern und freischalten. Ich will nicht, dass während meinem "Umbau" die Inhalte nicht mehr sichtbar sind :-(
    Auf diesen Dienst warte ich noch!!!
    Ansonsten bin ich mit Jimdo zufrieden!

  • #43

    Jennie Verhoeven (Montag, 07 Dezember 2015 22:52)

    Ist sehr interesssant,vielen Dank

  • #44

    Traum Ferienwohnung Duhnen (Donnerstag, 07 Januar 2016 11:19)

    Die Anregung mit dem Standby Modus finde ich persönlich sehr gut. Eventuell können solche Kundenwünsche ja berücksichtigt werden. Ich bin fast wunschlos Glücklich mit Jimdo!