Mo

30

Nov

2015

5 Weihnachts-Tipps für euren Online-Shop

Das Fest der Liebe steht vor der Tür! Wir naschen die ersten Weihnachtsleckereien und wärmen unsere Hände des Öfteren an heißen Glühweintassen. Es ist für euch genau der richtige Augenblick, um euren Jimdo-Shop auf das große Weihnachts-Shopping einzustimmen. Wir haben deshalb 5 vorweihnachtliche Shop-Tipps für euch gesammelt, um die Verkäufe nochmal ordentlich anzukurbeln und eure Kunden mit passenden Weihnachtsschnäppchen zu beglücken.

1. Holt eure Kunden aus dem Weihnachtstrubel

Schnell noch dies und jenes vor dem Weihnachtsfest erledigen, hier und da noch mal nach passenden Geschenken für die Liebsten in der Stadt geschaut! Das treibt bei vielen ordentlich den Puls nach oben. Mit eurem Online-Shop könnt ihr eure Kunden jedoch mit den folgenden Tipps aus dem Trubel herausholen:

 

 

Seid präsent auf Facebook & Co.

  • Seid in den nächsten Wochen über eure Social Media Kanäle verstärkt für eure Kunden da. Postet eure Bestseller-Produkte und beantwortet alle Fragen persönlich und direkt. Auf der Couch lässt es sich doch einfach am gemütlichsten shoppen, oder?
  • Eine weitere schöne Option ist eine Chatfunktion auf eurer Webseite, um mit euren Kunden ins Gespräch zu kommen (SnapEngage, Userlike, Pure Chat und Olark). Chatten ist ideal für Kunden, die es besonders eilig haben und gern ein paar knackige Geschenketipps aus erster Hand möchten. Ein Chat bedeutet jedoch nicht, dass ihr jederzeit gebannt vor euren Bildschirmen auf Nachrichten warten müsst. Ihr könnt spezielle Chat-Zeiten auf eurer Webseite anbieten oder ihr schaltet den Chat nur dann online, wenn ihr gerade Zeit dafür habt.
Hier seht ihr den Live Chat von Pure Chat (in pink), der Chat kann auf "Nachrichtenmodus" gestellt werden, wenn man nicht verfügbar ist.
Hier seht ihr den Live Chat von Pure Chat (in pink), der Chat kann auf "Nachrichtenmodus" gestellt werden, wenn man nicht verfügbar ist.

2. Passende Geschenkideen in Szene setzen

Gute Verkäufer wissen, was der Kunde wünscht, und setzen ihre Waren geschickt in Szene. Mit deinen Produkten im Jimdo-Shop kannst das natürlich ganz genauso tun.

 

Ladet passende Produktfotos für eure Geschenkideen über das Bild-Element, z. B. am unteren Ende der Startseite, hoch und verlinkt die Fotos zu den passenden Unterseiten mit weiteren Angeboten. Eine andere clevere Möglichkeit ist die Bilder-Galerie. Mit dieser könnt ihr die Wechselbild-Funktion einschalten und die Produkte werden in einer Diashow präsentiert.

In diesem Beispiel, wird dem Kunden ein hochwertiger Bio Matcha Tee als Geschenk vorgeschlagen.
In diesem Beispiel, wird dem Kunden ein hochwertiger Bio Matcha Tee als Geschenk vorgeschlagen.

Um euren Jimdo-Shop übersichtlicher zu gestalten, könnt ihr eine Produktübersicht einrichten. Hier habt auch die Möglichkeit eure Geschenk-Artikel nach bestimmten Kategorien (Tags) zu sortieren. Wenn man zum Beispiel Goldringe verkauft, sind Tags wie “Ring” “Gold” oder “Goldring” sinnvoll, so werden die Suchenden schneller fündig. Hier erfahrt ihr, wie ihr eine Produktübersicht einrichtet.

Verschiedene Goldringe in der Produktübersicht, eine prima Möglichkeit seinen Kunden ähnliche Produkte vorzuschlagen.
Verschiedene Goldringe in der Produktübersicht, eine prima Möglichkeit seinen Kunden ähnliche Produkte vorzuschlagen.

3. Mit Weihnachts-Bannern die Webseite schmücken

Warum nicht die eigene Jimdo-Seite etwas festlicher herrichten? Zum Glück ist es wesentlich simpler, einen Shop zu schmücken, als ein Schaufenster oder einen Weihnachtsbaum – hier kommt ihr ohne verhedderte Lichterketten oder wackelige Leitern aus!

 

Stimmungsvolle Banner für die Weihnachtszeit könnt ihr mühelos über Canva, Over oder Snappa selbst gestalten sowie mit besonderen Schriften verzieren, ganz ohne grafische Vorkenntnisse. Anschließend ladet ihr sie als Blickfänger auf euren Webseiten oder Social Media Kanälen hoch, entweder als Hintergrundbild oder als Startbild. Wenn ihr noch etwas mehr professionelle Hilfe wünscht, schaut euch bei 99design um. Hier erhaltet ihr professionelle Weihnachtsbanner ab 39 Euro für eure Kanäle.

Es ist sehr einfach, einen festlichen Banner für die Webseite zu zaubern, in diesem Beispiel wurde Snappa benutzt.
Es ist sehr einfach, einen festlichen Banner für die Webseite zu zaubern, in diesem Beispiel wurde Snappa benutzt.

4. Bietet einen kostenlosen Versand an

Der einfachste Weg, um eure Shop-Besucher zu erfreuen: Versendet eure Geschenkartikel zur schönsten Zeit des Jahres kostenfrei.

 

Ein Beispiel:

Bestellungen ab einem Wert von 50 Euro werden kostenlos verschickt. Das gibt euren Kunden noch einmal einen anderen Anreiz und sie sind wahrscheinlich motivierter etwas ausgiebiger bei der Geschenksuche zuzugreifen. Wie ihr den kostenlosen Versand einstellt oder eine Versandkostengrenze einstellt, erfahrt ihr in unserer Hilfe.

5. Weihnachts-Rabatte und Geschenkgutscheine

Jeder liebt Schnäppchen! Das Gefühl, eine Menge zu sparen, versetzt eure Kunden in Hochstimmung und verleitet gern dazu, weitere Schnäppchen erjagen zu wollen. Das habt ihr sicher selbst schon erlebt. Wenn ihr JimdoBusiness-Nutzer seid, könnt ihr die begehrten Geschenkgutscheine anbieten. Ihr werdet sehen, anderen eine Freude zu bereiten, lässt das eigene Herz ebenfalls höher schlagen.

 

Ein Countdown für zeitlich begrenzte Angebote oder die Anzeige von nur noch wenig verfügbaren Artikeln sind ebenfalls eine einwandfreie Möglichkeit, den "Unbedingt-auch-haben-wollen"-Effekt auszulösen.

Um Preise in eurem Shop zu senken, könnt ihr für jedes einzelne Produkt oder für einige ausgewählte ein spezielles Weihnachtsangebot einstellen. Dies geht ganz hervorragend mit einem Streichpreis. Der Streichpreis ist der alte Preis für euer Produkt, dem gegenüber wird das Sonderangebot gestellt. Ihr könnt mit Hilfe des Auswahlsymbols (Farbrolle) bestimmen, wie der Streichpreis dargestellt werden soll.

Zwei Preise wurden nebeneinander gestellt, links der alte Preis (Streichpreis) und rechts daneben das verlockende Weihnachtsangebot.
Zwei Preise wurden nebeneinander gestellt, links der alte Preis (Streichpreis) und rechts daneben das verlockende Weihnachtsangebot.

“Dankeschön”-Gutscheine eigenen sich hervorragend als Anreiz, nach dem Kauf bald wieder euren Shop zu besuchen. Diese könnt ihr in der E-Mail für die Bestellbestätigung anbieten, so kommen eure Besucher hundertprozentig wieder, um den Gutschein einzulösen. Wie ihr einen solchen Gutschein erstellt und anbietet, könnt ihr in unserer Hilfe genau nachlesen.

 

Um eure Bestellbestätigung zu bearbeiten, geht zu den Einstellungen, klickt auf Shop und dann auf Textvorlagen. Hier könnt ihr euch individuell überlegen, wie ihr eure Kunden ansprechen möchtet und vielleicht noch eine herzliche Weihnachtsbotschaft überbringt.

Wir hoffen, unsere 5 Tipps haben euch gefallen, und wünschen euch fröhliches Gelingen! Lasst die Gesichter eurer Besucher erstrahlen!

 

In den folgenden zwei Blog-Posts stellen wir euch insgesamt 10 Online-Shops sowie deren Besitzer vor, sie verraten uns ihre individuellen Shop-Strategien zu den Festtagen. Man darf gespannt sein!

 

Habt ihr schon eigene Erfahrungen gesammelt, wie ihr euren Online-Shop für die Festtage vorbereitet? Wir sind sehr gespannt, darüber in den Kommentaren zu lesen.

 

Bis bald, Henriette

henriette webredakteurin

Henriette Lüth 

Web-Redakteurin bei Jimdo

Ähnliche Artikel:

Neu: Kreditkartenzahlung mit Stripe & Grundpreis-Funktion
>> mehr lesen

4 Fragen an Profis: Wie starte ich meinen Shop?
>> mehr lesen

5 Jimdo-Shops für euren Wunschzettel - Teil 2
>> mehr lesen

5 Jimdo-Shops für euren Wunschzettel - Teil 1
>> mehr lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 41
  • #1

    Jayouts.tv - Video Tutorials für Deine Jimdo Page (Montag, 30 November 2015 17:08)

    Schöne Liste mit relevanten Tipps. :) Fröhliche und erfolgreiche Adventszeit!

  • #2

    Norbert (Montag, 30 November 2015 17:32)

    Schöne Bilder, gute Tips, nur leider habe ich keinen Onlineshop :-))

  • #3

    Kathrin (Montag, 30 November 2015 18:29)

    Sehr hilfreich, vielen Dank! :)

  • #4

    Kerstin (Montag, 30 November 2015 18:30)

    Prima Bilder und gute Tipps für die Umsetzung.
    Wir wünschen Allen eine schöne Adventzeit.

  • #5

    highlifestyle.ch (Montag, 30 November 2015 19:05)

    Was würklich jetzt fehlt ist das die kunden die versandart wählen können und das sie auswählen können ob man es direkt als geschnk verpaken soll.. es fehlt leider noch einiges von jimdo und seit letztes jahr heisst es "wir geben das gerne weiter...." naja :))

    Ich habe viel bestellungen momentan und merke einfach das die wichtige funktionene fehlen

  • #6

    Fritz (Montag, 30 November 2015 19:51)

    Wie immer super Tipps!

    Wünsche eine schöne Adventszeit.
    Herzliche Grüsse
    Fritz

  • #7

    Martina (Montag, 30 November 2015 21:53)

    gute Tipps, danke :-)

  • #8

    Kunst aus der Natur (Montag, 30 November 2015 21:57)

    Hej nach Hamburg

    Vielen Dank für die tollen Tipps. Viele setzen wir bereits um oder haben diese letztes Jahr umgesetzt und diese kommen bald wieder dran. Es lohnt sich.

    Mit lieben Grüssen aus dem wunderschönen Bern
    Dominik vom Blaser-Design-Team

  • #9

    Petra Eckerl Tierfotografie (Dienstag, 01 Dezember 2015 00:14)

    Danke Henriette, jede Menge gute Tipps !!
    Euch auch eine schöne Adventszeit. Und wenn jemand noch ein besonderes Geschenk für die pferde- und hundebeisterten Lieben sucht, dann freue ich mich auf euren Besuch auf meiner Internetseite (sonst natürlich auch :)Liebe Grüße aus München, Petra

  • #10

    Gerald (Dienstag, 01 Dezember 2015 00:21)

    GUTE IDEEN!

  • #11

    Bayer (Dienstag, 01 Dezember 2015 00:50)

    Ein Sehr Schöner Beitrag gefällt mir gut.

  • #12

    Chargeur (Dienstag, 01 Dezember 2015 06:34)

    Sehr hilfreich, vielen Dank! :)

  • #13

    Sigrid (Dienstag, 01 Dezember 2015 08:05)

    Zeigt nochmal schön auf, welche Möglichkeiten es gibt. Auch wenn die Umsezung im Weihnachtstrubel schwierig ist...

  • #14

    Renate (Dienstag, 01 Dezember 2015 08:38)

    Vielen Dank für die Tipps. Werde sicher einige umsetzen.
    LG
    Renate

  • #15

    Markus (Dienstag, 01 Dezember 2015 08:48)

    Tolle Tipps. Hilft beim Aufbau des Online Shops bestimmt!

  • #16

    Petra Brunsch (Dienstag, 01 Dezember 2015 10:03)

    Hallo!
    Besten Dank für die Ideen, mal schauen, ob ich davon etwas in den Shop einbaue, warum nicht?! LG und eine schöne Vorweihnachtszeit!

  • #17

    MICHAEL (Dienstag, 01 Dezember 2015 10:10)

    DANKE FÜR DIE TIPPS.

    VIELE GRÜSSE AUS HOLZWICKEDE.

    www.abraham-photography.com

  • #18

    Hannelore (Mittwoch, 02 Dezember 2015 16:55)

    Leider vergisst der Artikel zu erwähnen, dass Gutscheine und viele andere Dinge nur mit einem Shop möglich sind wenn man die große Version nutzt. Die Pro User und natürlich die Free User stehen leider im Regen.
    Auch wenn es Unterschiede geben muss, sollte man nach Jahren des Stillstands langsam mal wieder neue Funktionen bringen die für alle Shop User elementar sind und die seit langem vermisst werden. Man braucht sich nur mal die vielen Anregungen ansehen, die hier im Blog ständig in den Raum gestellt werden und wo absolut nichts passiert.
    Schade eigentlich.

  • #19

    Peter Klawonn (Mittwoch, 02 Dezember 2015 20:24)

    weshalb funktioniert mein einloggen nicht und weshalb finde ich unter der google suche nicht meine neu gestaltet homepage? Hab mich angemeldet, dennoch habe ich noch keinen Internetauftritt?
    Was muß ich noch machen, habe eine Homepage Adresse angegeben, ein Passwort und nun?
    vg Peter

  • #20

    Werner (Mittwoch, 02 Dezember 2015 22:31)

    Vielen Dank:
    Einfach mal stöbern unter Spielzeug finden der Eine oder Andere vielleicht auch etwas für Weihnachten. Viel Spaß. Herzliche Grüße Werner

  • #21

    auto-mobile-Coesfeld (Donnerstag, 03 Dezember 2015 01:11)

    Echt gute Idea,danke

  • #22

    Schöfl (Donnerstag, 03 Dezember 2015 08:12)

    Prima Tipps, aber schade das es in diesem Jahr kein Weihnachtskalender gibt.

  • #23

    Anke (Donnerstag, 03 Dezember 2015 08:18)

    Gut erklärt das kann ich auch umsetzten obwohl ich noch nicht so lange mit jimdo arbeite.
    Wünschen Allen eine ideenreiche Weihnachtszeit!

  • #24

    Klepper (Donnerstag, 03 Dezember 2015 09:11)

    Vielen Dank für die nützlichen Tipps! Über das Chat-Tool werde ich mich näher informieren.
    Schöne Adventszeit!

  • #25

    Torsten Heemann (Donnerstag, 03 Dezember 2015 10:57)

    Gute Idee, sehr schön!

  • #26

    Kröger (Donnerstag, 03 Dezember 2015 15:39)

    Liebes Jimdo-Team!
    Obwohl ich keinen Shop betreibe, sind die Informationen sehr Interessant und verständlich aufbereitet! Weiter so! Ich kann Jimdo wirklich weiterempfehlen!

  • #27

    Denise (Donnerstag, 03 Dezember 2015 19:33)

    Nette Tipps, das meiste ist bereits umgesetzt, dennoch herzlichen Dank!

  • #28

    Marek (Mittwoch, 09 Dezember 2015 18:52)

    Wie immer super Tipps!

    Steelbiciclassic.de sagt Danke!

  • #29

    http://lichterde.jimdo.com (Donnerstag, 10 Dezember 2015 20:11)

    Vielen Dank für die Ideen!
    LG
    Shinaa

  • #30

    Vettori (Montag, 14 Dezember 2015 20:41)

    Gute Ideen! falls jemand Rezepte für Plätzchen sucht dann schaut bei mir vorbei. Freue mich über jeden Besucher

  • #31

    Hans-Jürgen (Dienstag, 15 Dezember 2015 17:31)

    Liebe Henriette, liebes Jimdo-Team,
    danke für die aktuellen und viele andere Tipps. Gut, dass ich im Ruhestand bin und die Zeit habe, (fast) alles zu lesen und gegebenenfalls umzusetzen.
    Einen schönen Restadvent, ein friedliches Weihnachtsfest und all das, was sonst noch so gewünscht wird (Guten Rutsch und so...).

    @Hannelore am 2. Dezember: Ich habe in unserem Shop Gutscheine einfach als Artikel angelegt. Dieser Trick geht zumindest bei Veranstaltungskarten. Schau doch bitte auf die Homepage vom Kleinkunstverein Altbau und dort im Menüpunkt <Gutscheine>.

    Schöne Grüße aus dem Ostallgäu

  • #32

    Gerd Pechstein (Dienstag, 15 Dezember 2015 17:51)

    Hallo, danke für die Hinweise. Habe mir selbst Weihnnachtsseite gebastelt, auch wenn ich keinen Shop habe. Doch de zahlreichen Interessenten für mein Fuerteventura-Buch wollte ich auch das Adventsfeeling bieten, bevor sie zu Amazon und Co. gehen. Habe mein Buch auch neu erfolgreich bei Twitter präsentiert.Hinsichtlich der banner werde ich nun mich an den angegebenen Orten umsehen- Neujahr und Ostern kommt bald. Zum Schluss, Dir Henriette nochmals Danke und dem Team frohe Weihnachten sowie ein gesundes und erfolgreichen 2016! Gerd

  • #33

    Hinzi (Dienstag, 15 Dezember 2015 18:23)

    Gute Tipps gehen anders: Rabatte, Gutscheine, kostenloser Versand und Bannerwerbung sind nicht besonders kreativ. So versaue ich mir langfristig udn nachhaltig die Preise. Produkte richtig in Szene setzen sollte Standard sein. Und wer soziale Netzte nicht nutzt, kann gleich aufgeben. Und was waren jetzt nochmal die Tipps?

  • #34

    R.E. Henning (Dienstag, 15 Dezember 2015 19:22)

    Sehr gute Hinweise! Vielen Dank dafür ;-)

  • #35

    Wolfgang Bornschlegel (Mittwoch, 16 Dezember 2015 11:02)

    Ein wirklich guter Tipp wäre endlich mal ein Kunden-Login anzubieten! Einige meiner Kunden sind richtig sauer und haben mir nach dem Weihnachts-Newsletter geschrieben, dass sie in Zukunft bei anderen Anbietern bestelle - da ist das Standart!!!!

  • #36

    Steffen Thomas (Mittwoch, 16 Dezember 2015 14:23)

    Hatte gerade meinen Jimdo-Online-Shop für mein "Fröhlich buntes Liederbuch" fertiggestellt. Nach Eurem tollen Beitrag hab ich auch noch einen Weihnachtsgruß für die Kunden hinzugefügt.
    Vielen Dank für Eure guten Hinweise und Anleitungen. Macht weiter so.
    Steffen

  • #37

    Stefan (Mittwoch, 16 Dezember 2015 20:05)

    Sehr schön. Canva kannten wir noch garnicht. Direkt einmal ausprobiert und einen schönen Weihnachtlichen Banner gestaltet.

  • #38

    Sascha vom NeuesZeitalter-Shop (Mittwoch, 16 Dezember 2015 22:19)

    Vielen Dank für die vielen kleinen Tipps und Ideen, besonders die Chatfunktion werde ich mal ausprobieren. Bis dahin, eine schöne Adventszeit noch. Sascha;)

  • #39

    Weber (Donnerstag, 17 Dezember 2015 09:48)

    Einen Großen Lob auch von mir.

  • #40

    Mina (Donnerstag, 17 Dezember 2015 10:24)

    Gute Ideen! Freue mich über jeden Besucher

  • #41

    Lothar Baur (Dienstag, 22 Dezember 2015 10:18)

    Ich hab den Eindruck, dass Jimdo auf einer recht neutralen Anspruchsebene stehen geblieben ist.
    Die User schlagen auf allen Kanälen in der Regel nützliche Veränderungen vor. Nur: Das Jimdo Team nutzt dieses Potential seiner Kunden(bisher) einfach nicht!