Hilfe Registrieren

10 Jimdo-Seiten im Design "Miami"

Im Rennen zwischen unseren Jimdo-Designvorlagen haben wir ja schon für die Vorlagen Rio de Janeiro, Barcelona, Zürich und Rome argumentiert. Dieses Mal sage ich es jedoch in den zeitlos passenden Worten Will Smiths: "Miami ist die Art der Stadt, in der ich ein paar Tage verbringen könnte". Wenn ihr es also wie Will Smith haltet und euch ein bisschen mit dem Template auseinandersetzt, werdet ihr merken, wieso Miami ein guter Ort für eure Webseite ist! Lehnt euch also zurück, entspannt euch und lasst euch von ein paar echten Jimdo-Seite inspirieren. 


Warum ihr "Miami" lieben werdet

  • Viel Platz für euer Logo. Hier gibt es keine kleinen und gequetschten Logos. Miami hat eine der größten Logo-Flächen aller Jimdo-Templates! 
  • Hell oder dunkel? Alles ist möglich. Die warmen Sommernächte Miamis rufen nach einer Design-Variante, die dazu passt. Ihr könnt das Design in einer hellen Version nutzen, oder ihr wählt eine dunkle Variante für einen dramatischeren Look.
  • Freiheit und Flexibilität. Miami gibt euch genug Platz, euch so richtig auszutoben. Mit dem breiten Inhaltsbereich und der nach unten verlagerten Seitenleiste habt ihr viele Möglichkeiten, eure Inhalte ohne großartige Limitierungen zu arrangieren.
  • Dropdown-Menüs und Brotkrumen-Navigation: Wie die Stadt hält auch das Jimdo-Design Miami für jeden Geschmack etwas bereit. Die schlichte Dropdown-Navigation kann links, rechts oder zentriert angeordnet werden. Die Brotkrumen-Navigation ("Breadcrumb-Navigation") erleichtert euren Besuchern die Orientierung.
  • Vielseitigkeit: Wie ihr seht, ist dieses Jimdo-Design sehr flexibel. Miami ist offen für alles: Online-Shops, Blogs Portfolio-Seiten – dieses Template lässt jedes Projekt strahlen!

10 Nutzer, die "Miami" für sich entdeckt und lieben gelernt haben

Ich habe 10 Jimdo-Seiten herausgesucht, um euch ein bisschen zu inspirieren. Schaut euch an, was man mit diesem Jimdo-Design alles anstellen kann! Klickt einfach auf die Bilder, um euch die kompletten Webseiten anzusehen.

1. Christian Heuser

Sobald man die Webseite von Christian Heuser öffnet, kann man nicht anders, als zu lächeln. Mit seinem farbenfrohen Illustrations-Stil lässt er die Herzen von Kindern und auch Erwachsenen höher schlagen. Mit vier Bild-Elementen auf der Startseite leitet er die Besucher direkt auf die wichtigsten Seiten seines Portfolios – das erhöht die Bedienfreundlichkeit enorm. Diese schlichte Webseite ist ein gutes Beispiel dafür, wie ihr eine minimalistische Gestaltung nutzen könnt, um eure kreative Arbeit oder eure Produkte für sich selbst sprechen zu lassen.

2. Les Ateliers de Laurene

Dieser Pariser DIY-Workshop hat eine Webseite gestaltet, die einen dazu ermuntert, selbst kreativ zu werden. Ganz besonders liebe ich, wie das Hintergrundbild das Logo regelrecht einrahmt. Auf dieser Jimdo-Seite könnt ihr euch für Kurse eintragen, Tutorials durchstöbern und mehr. Im Blog inspirieren uns die Betreiber mit schönen Fotos der kreativen Projekte. Die einheitlich eingesetzten Schriftarten und Farben geben der Webseite einen professionellen Look.

3. Studio Gespuis

Ich liebe die klare, einfach zu folgende Navigationsstruktur dieser niederländischen Jimdo-Seite – genau so, wie die wechselnde Slideshow im Hintergrundbild-Bereich. Der industrielle, funktionale und moderne Look der Webseite spiegelt das Thema und die Produkte perfekt wieder. Und: Diese Produkte sind durch die qualitativ hochwertigen und professionellen Fotos perfekt in Szene gesetzt! Ein Konzept mit Hand und Fuß.

4. Flcty

Flcty ist der DIY-Blog meiner Jimdo-Kollegin Svenja Pokora, einer talentierten Strickerin, Näherin, Bastlerin... (die Liste geht sehr lange weiter!). Mir gefällt, wie sie einen ganz eigenen Stil für ihre Blog-Bilder gefunden hat und diese mit geometrischen Formen und Beschriftungen aufpeppt. Die Navigation ist minimalistisch gehalten, die Beiträge stehen im Vordergrund. Mit dem Spaltenelement hat sie übrigens eine übersichtliche Kategorien-Übersicht gestaltet. Top!

5. Sergio Diaz

Das Fotografie-Portfolio von Sergio Diaz kommt durch die dunkle Miami-Variante besonders gut zur Geltung. Die weiße Schrift bildet einen tollen Kontrast, durch den man alle Texte der Webseite ganz einfach lesen kann – zudem sieht das auch noch sehr edel aus! Ein dunkler Hintergrund wirkt nicht immer, aber hier ist er auf jeden Fall die richtige Wahl. Sowieso werden dunkle Hintergründe von vielen Fotografen bevorzugt, weil dadurch die Farben und Kontraste der Fotos klarer herausstechen.

6. Meduana

Uuuund noch ein tolles Beispiel für eine Jimdo-Seite in der dunklen Miami-Variante. Die Meduana-Webseite nutzt ebenfalls starke Kontraste und leserliche Schrifttypen (Nixie One für die Überschriften, Noto Sans für die Fließtexte), um die Bedienung so einfach wie möglich zu gestalten. Dadurch, dass andere visuelle Elemente auf ein Minimum begrenzt sind, stellen die Betreiber sicher, dass die Fotografien aus dem dunklen Hintergrund hervorstechen. Die Inhalte sind durch Galerien und Spalten-Elemente ansprechend angeordnet.

7. Miau Design

Die Künstlerin und Designerin Julia Breiert präsentiert stolz ihre handgemachten Produkte – da verwundert es nicht, dass sie auch ihre Webseite selbst erstellt hat! Diese minimalistische Webseite, die komplett ohne Schnickschnack auskommt, passt perfekt zur Ästhetik der Produkte, die sie dort verkauft. Die Wahl der Schriftart Courier New gibt der Webseite einen handgemachten Look & Feel und verleiht ihr einen Hauch Retro-Chic.

8. Alberto Zuccolo

Was ist die beste Möglichkeit für einen Personaltrainer, sich neuen Kunden vorzustellen? Natürlich eine Webseite! Als Hintergrundbild hat der Trainer Alberto Zuccolo eine Collage von Fotos eingesetzt, auf denen man zufriedene Kunden bei der Arbeit mit ihm sieht. Er beschreibt sein Angebot klar und übersichtlich und präsentiert sich und seine Philosophie auf motivierende Art und Weise. Diese Webseite hält alle Informationen bereit, um mit dem Training zu beginnen!

9. Vlindertaal

Vlindertaal ist ein niederländisches Kinderbuch für Kinder ab 5 Jahren. Die Autoren haben eine wunderschöne Webseite gestaltet, um das Buch zu begleiten und Informationen dazu bereitzustellen. Das Hintergrundbild passt zum Cover des Buchs und die spielerische Schriftart Sacramento gibt der Homepage einen kreativen Touch. Ganz besonders liebe ich das Video, in dem ihre jungen Fans laut aus dem Buch vorlesen!

10. Kumakoo

Die Grafik-Designerin Kumakoo nutzt das Jimdo-Design Miami, um eine einfach zu bedienende und übersichtliche, mehrsprachige Jimdo-Seite zu gestalten. Die umwerfenden Bilder harmonieren perfekt mit den simplen grauen und schwarzen Inhaltsbereichen. So kann sie klar präsentieren, was sie bisher erreicht hat – auf Englisch, Chinesisch und Französisch!

Ihr möchtet die Jimdo-Designvorlage Miami ebenfalls auf eurer Webseite ausprobieren? Dann meldet euch auf eurer Jimdo-Seite an, öffnet den Menüpunkt "Designs" und probiert die Vorlage aus, ohne zu speichern!

Hinweis: Wir schreiben alte Blogposts nicht nachträglich um. Da wir unser System stetig weiterentwickeln kann es sein, dass ihr Beiträge findet, bei denen die gezeigten Webseiten oder Funktionen nach einer Weile nicht mehr ganz aktuell sind. Schaut also einfach immer auf das Datum bei unseren Artikeln :).

Wenn ihr ebenfalls eine Jimdo-Seite im Design Miami nutzt, erzählt es mir doch in den Kommentaren! Ich bin gespannt auf eure Seiten :).

 

Bis gleich,

Jasmin

Jasmin Schreiber

Web-Redakteurin bei Jimdo

Das neue Menü von Jimdo: klar, einfach, schnell
>> mehr lesen

Findet mit den richtigen Farben die perfekte Design-Sprache für eure Webseite!
>> mehr lesen

Erreicht eure Webseiten-Ziele schneller mit diesen 3 Webdesign-Prinzipien!
>> mehr lesen

Unsere Lieblings-Seiten im Design "Malaga"
>> mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 54
  • #1

    ralf (Freitag, 06 Mai 2016 19:02)

    nicht schlecht

  • #2

    Leo (Freitag, 06 Mai 2016 19:44)

    Sehr toll! Stellt doch mal bitte 10 Webseiten im individuell Programmierten Design vor, mit Besonderheiten.

  • #3

    Renate (Freitag, 06 Mai 2016 19:53)

    Alles super toll, mich würde Seiten für einen Shop interessieren.

  • #4

    Dee (Freitag, 06 Mai 2016 20:47)

    Ich wundere mich, dass bei mir keine der Einstellungen stimmt. Beim Design Miami gibt es keinen transparenten Hintergrund und keine Auswahl von dunklen Designs. Wo ist da das Problem?

  • #5

    Mathias (Freitag, 06 Mai 2016)

    Das Problem ist oftmals der User (-;

  • #6

    Markus (Freitag, 06 Mai 2016 22:18)

    tolle Seiten ! Mich würde interessieren wie ein Unterbruch wie auf der Page (6. Meduana) gemacht wird.

    Gruss Markus

  • #7

    Schwelm (Freitag, 06 Mai 2016 22:46)

    Sehr Schöner Design, gefällt mir gut.

  • #8

    Frank (Freitag, 06 Mai 2016 23:59)

    Ich vermisse bei den anderen Jimdo Designs diese breiten Inhaltsbereiche.
    Das schaut echt nicht so dolle aus, wenn alles so zusammengequetscht ist...

  • #9

    Jasmin von Jimdo (Samstag, 07 Mai 2016 11:42)

    @Dee: Kennst du den Detail-Styling Modus, Dee? Wenn du diesen an stellst, kannst du mit der Farbrolle alles auf deiner Webseite anklicken und die Farben, Schriftarten, -größen und Co. ändern.

    Schau mal, hier habe ich beschrieben, wie du mit dem Detail-Styling Farben anpasst:

    http://de.jimdo.com/2016/04/21/die-richtigen-farben-f%C3%BCr-eure-webseite/

    Da habe ich auch beschrieben, wie du Teile deiner Webseite transparent stellen kannst.

    Hier kannst du etwas über die Varianten/Variationen nachlesen:

    http://hilfe.jimdo.com/gestaltung/designs/ (-> Siehe "Schritt 3")
    Viel Spaß beim Ausprobieren! :)

    @Frank: Wir haben auch noch andere Designs mit breitem Inhaltsbereich :) Ich empfehle dir da noch Zurich, Rome, Copenhagen, Lille und Shanghai :) Kennst du schon unseren Template-Filter? Da kannst du unsere Designs nach bestimmten Kriterien filtern: https://jimdo.design/

    Habt ein sonniges Wochenende!

    Jasmin

  • #10

    Renate (Samstag, 07 Mai 2016 18:22)

    Bin zur Zeit mit meinem Desgin recht zufrieden, wird mir aber sicher noch andere Designs angucken

  • #11

    Ina (Samstag, 07 Mai 2016 22:52)

    Echt schick ;)

  • #12

    Gasthof - Pension Entenmühle im Fichtelgebirge (Samstag, 07 Mai 2016 23:36)

    ✿˜"*°•ღڿڰۣڿ♥ Vielen Dank für die Tipps ڿڰۣڿღ•°*"˜✿

    ✿˜"*°•ღڿڰۣڿ♥ Freundliche Grüße ڿڰۣڿღ•°*"˜✿

    ✿˜"*°•ღڿڰۣڿ♥ Das Team vom Gasthof Entenmühle ڿڰۣڿღ•°*"˜✿

  • #13

    Bucher (Sonntag, 08 Mai 2016 09:49)

    Sehr Schöne einfach Klasse, Jimdo lässt im Bereich wirklich keine Wünsche offen.

  • #14

    www.hochzeitsfotograf-bock.de (Sonntag, 08 Mai 2016 10:51)

    Schöne Seiten!Klasse!

  • #15

    Dennis (Montag, 09 Mai 2016 08:11)

    Das Design Miami gefällt mir sehr gut aber wie bekommt man das Hintergrundbild so groß wie bei "www.kumakoo.com" hin :/

  • #16

    Detlef Dunker (Montag, 09 Mai 2016 08:26)

    Vlindertaal klingt mir doch sehr niederländisch, nicht dänisch :-)

    Die vorgestellten Seiten sind sehr schön gestaltet.

  • #17

    Axel Kober (Montag, 09 Mai 2016 11:01)

    Alles schön und gut, wie stelle ich meine Homepage auf ein neues Design um. Switchen kein Problem...geht per Knopfdruck...aber wenn es in die Hose geht oder einem doch nicht gefällt...wie bekommt man sein "altes" Design wieder hin? ich meine ohne großen Aufwand...da fehlt meines Erachtens ein Zwischenspeicher für einen bestimmten Zeitraum wenigstens um wieder ein backup machen zu können. Pages welche über Jahre hinweg verbessert/ gestaltet werden sind ja nicht über Nacht geändert.

    Sonst bin ich sehr zufrieden mit der Gestaltung.

  • #18

    Christina Welker (Dienstag, 10 Mai 2016 09:40)

    Schöne Designs. Ich nutze auch Miami als One-Pager:-)

  • #19

    Heiko (Mittwoch, 11 Mai 2016 11:16)

    Sehr Schöner Beitrag hat mir gut gefallen.

  • #20

    Judith (Donnerstag, 12 Mai 2016 08:42)

    Tolle Websites! Miami gefällt mir sehr gut, ich wollte zuerst dieses Design wählen, habe mich dann aber für San Francisco. :-)

    Gruss
    Judith

  • #21

    Henrike (Freitag, 13 Mai 2016 17:02)

    Da bekommt man richtig Lust, auf ein neues Design, danke sehr :)

  • #22

    Strandpalais Duhnen (Sonntag, 15 Mai 2016 09:16)

    Schöne Seiten, gute Anregungen!
    Für mich stellt sich die Frage, wenn ich öfter mein Design wechsel und damit sicherlich auch die Navigation, wie nimmt Google das wahr?

  • #23

    Roberto Schärer (Montag, 16 Mai 2016 08:52)

    Alles recht und gut und auch schöne Beispiele. Aber gewissen Einstellungen gibt es, zumindest bei bei meinen aufgeschalteten CMS vo euch, nicht. Wenn etwas zusätzlich HTM programmiert wurde, solltet ihr das auch erwähnen. Und noch etwas. Die Navigation von Miami funktioniert auf Tablets nicht. Das sollten die User auch wissen. Vor allem dann, wenn man für Kunden arbeitet.

  • #24

    Jimdo-Team (Dienstag, 17 Mai 2016 10:39)

    @Strandpalais Duhnen: Mit dem Wechsel des Designs kann sich die Darstellung der Navigation ändern, die Struktur bleibt dabei aber immer identisch. Für Suchmaschinen dürfte sich kein nennenswerter Unterschied ergeben. Inhalte und Aufbau bleiben dieselben. Viele Grüße, Tim

  • #25

    Jimdo-Team (Dienstag, 17 Mai 2016 10:51)

    @Dennis: kumakoo.com hat ein hohes Logo und einen Seitentitel eingebaut, der viel Höhe einnimmt. Entsprechend hoch ist der Headerbereich und zeigt auch mehr vom Hintergrund.

    @Detlef Dunker: Det er sandt. ;) Wir haben's geändert.

    Viele Grüße,
    Tim

  • #26

    Jimdo-Team (Dienstag, 17 Mai 2016 11:10)

    @Roberto Schärer: Wir haben die Beispielseiten mit Augenmerk darauf ausgewählt, dass sie das Design Miami unmodifiziert verwenden. Welche Funktionen meinst du genau, die die fehlen?

    Die Navigation von Miami funktioniert einwandfrei auch auf Tablets. Falls da bei dir Fehler auftreten, kontaktiere bitte einmal unser Supportteam: http://hilfe.jimdo.com/kontakt
    Nenne den Kollegen den Namen deiner Webseite, das verwendete Gerät und welchen Browser du verwendest.

  • #27

    Roberto Schärer (Dienstag, 17 Mai 2016 11:51)

    Die Funktionen dieser Seite http://www.sergiodiaz.net/

  • #28

    Max (Dienstag, 17 Mai 2016 13:41)

    Sehr schöne Seiten weiter so.

  • #29

    Hannelore (Dienstag, 17 Mai 2016 14:04)

    Ich habe mir mal die Seite von Roberto auf meinem iPhone angesehen. Dann habe ich auf "normale" Ansicht geklickt und die mobile Version war weg. Leider ruft mein Handy jetzt immer die normale Ansicht auf. Wie kann ich das ändern?

  • #30

    Markus (Mittwoch, 18 Mai 2016 13:07)

    Hallo ich hätte da mal eine Frage kann man das Design wie es auf http://www.sergiodiaz.net/ ist auch selber so hinkriegen oder muss man da mit dem eigenen Layout arbeiten?

  • #31

    Michael (Mittwoch, 18 Mai 2016 17:58)

    Ich habe vor knapp einem Jahr diese Seite mit MIAMI gebaut. Leider hat JIMDO einfach diverse Optionen (wie z.B. die hier verwendet fixe Position und Größe des Hintergrundbildes) gelöscht. Das finde ich zum K..... habe schon x-mal an den Support geschrieben, ausser leeren Versprechungen kam leider nichts. Diese Bevormundung des zahlenden Users geht gar nicht. Da haben die Coder mal wieder keine Ahnung von Design und zwängen jedem ein automatisch skalierendes Hintergrundbild auf.
    Wem geht es auch so? Hier posten! Vielleicht liest es mal jemand...

  • #32

    Michael (Mittwoch, 18 Mai 2016 18:03)

    ...mit "dieser Seite" meine ich http://www.propellerpropaganda.com

    Ist übrigens dank konsequenter SEO im Top 10 Ranking bei Google unter 20 Millionen Einträgen zu "Original Airline Posters"

  • #33

    Urlaub im Naturpark Fichtelgebirge (Mittwoch, 18 Mai 2016 21:59)

    Danke für die Tipps ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

    Wünsche einen angenehmen Abend nette Grüße

    Olaf ( ͡° ͜ʖ ͡° )

  • #34

    Hannelore (Donnerstag, 19 Mai 2016 10:28)

    Hallo Michael
    deine "Propeller" Seite sieht doch klasse aus. Dein "Hintergrundbild" das als Header funktioniert hat ja eine feste Größe. Ist das jetzt trotzdem Miami oder was eigenes?

  • #35

    Albert (Freitag, 20 Mai 2016 01:26)

    Sehr Schöne Vorlagen vielen Dank.

  • #36

    Loschke (Sonntag, 22 Mai 2016 05:14)

    Vlindertaal ist mein Lieblings Vorlage.

  • #37

    HR (Sonntag, 22 Mai 2016 15:00)

    Loschke: deine Seite ist aber von Webnode ?!

  • #38

    RuBi Kraka (Sonntag, 22 Mai 2016 15:48)

    Schöne Beispiele für ein gutes Template, besonders das von Christian Heuser ist eine tolle Anregung für unsere geplante Kinderseite.

  • #39

    Nadine (Freitag, 27 Mai 2016 02:54)

    Das Design wurde scheinbar heute verändert. Man kann das Hintergrundbild nicht mehr auf der ganzen Seite anzeigen und den Text darüber laufen lassen. Mein Design ist futsch … BITTE um die Einstellungsmöglichkeiten, die vorher möglich waren ! DANKE !

  • #40

    tester (Samstag, 28 Mai 2016 02:29)

    Liebe Nada
    deine Seite sieht auf meinem Mac so aus:
    https://picload.org/image/rgcipada/nadas.jpg

    Keine Ahnung warum, andere Seiten die ich aufrufe sehen normal aus.

  • #41

    tester (Samstag, 28 Mai 2016 02:30)

    Wenn du das angesehen hast, kannst du das Bild hiermit wieder löschen: https://picload.org/delete-rgcipada,6941325.html

  • #42

    Anke Sanders (Montag, 30 Mai 2016 18:52)

    Meine Seite MIAMI . Meine Blockentwürfe sind fertig.
    Ich gebe den Entwurf frei. Die Menüzeile stimmt. Die Seiten liegen doppelt und wenn ich eine lösche sind alle Seiten wieder weg.Ich bin Schritt für Schritt Die Übungsvideos durchgegangen....Aber 3 Tage probieren hat nichts gebracht. Jetzt brauche ich Hilfe.Ich weiß nicht, wo die Klemme sitzt.
    Jetzt bin ich zur Sicherheit wieder auf Entwurf zurück gegangen.
    Ich freue mich über eine Antwort Anke Sanders

  • #43

    tester (Dienstag, 31 Mai 2016 21:25)

    Mich wundert es immer wieder, wie schnell das Team von Jimdo die Blogartikel weglegt und auf berechtigte Fragen nicht eingeht. Es scheint den Blog hauptsächlich für die Selbstdarstellung zu geben und nicht um in Kommunikation mit den Usern zu bleiben. Schade eigentlich. Würde man Probleme hier öffentlich lösen, würde das vielen Usern helfen und den Support entlasten.
    Wenn Jimdo 15 Mio. User hat verwundert es sowieso, wie wenig davon den Blog nutzen um ihre Meinung mitzuteilen. Im englischen Blog ist noch weniger los.
    9 Jahre Jimdo = 18 englische Kommentare und 284 deutsche Kommentare. Irgendwie seltsam bei so vielen Webseiten.

  • #44

    Jimdo-Team (Mittwoch, 01 Juni 2016 09:46)

    @Nadine: Seit der Umstellung auf responsive Design gibt es zwei verschiedene Arten des Hintergrundes: 1. fixiert als Headerbild wie in Miami, dort kann der Vordergrund nicht transparent eingestellt werden, 2. im Vollbild, wie in Barcelona, das deine Seite verwendet, hier ist Transparenz möglich. Bei Fragen dazu, wende dich jederzeit gern an unseren Support (Link s. u.).

    @Anke Sanders: Könntest du uns bitte über das Kontaktformular (Link unten) eine genau Beschreibung des Problems zuschicken? Wir helfen gern weiter. :)

    @tester: Die Kommentarfunktion im Blog ist in erster Linie für Kommentare zum jeweiligen Artikel gedacht. Wir beantworten Fragen so gut wie möglich, aber als Supportplattform sind die Kommentare technisch eher ungeeignet. Bei Fragen hilft unser Supportteam euch gern weiter. Das Kontaktformular findet ihr hier:

    http://hilfe.jimdo.com/kontakt

  • #45

    D.Bü (Freitag, 03 Juni 2016 17:51)

    Maiami ist eine sehr ansprechende Vorlade, die bedauerlicherweise nur für Mini-Shops geeignet ist. Wenn man mehrere Unterseiten hat, lässt sich die Navigation nicht bis zum unteren Ende scrollen.

  • #46

    D.Bü (Freitag, 03 Juni 2016 17:52)

    Miami .. selbstverständlich :-)

  • #47

    stein-insel.de (Sonntag, 05 Juni 2016 19:09)

    Tolle Designs und ein toller Beitrag! =)

  • #48

    Hannelore (Montag, 06 Juni 2016 05:01)

    Nummer 5 gefällt mir. Wie macht man das, damit bei Scrollen unterschiedliche Hintergrundbilder eingeblendet werden. Wo ist die Einstellung dazu?

  • #49

    Susi (Sonntag, 12 Juni 2016 22:16)

    Miami gefällt mir sehr sehr gut, da die Navigatin sehr übersichtlich ist. Klasse!

  • #50

    martina (Samstag, 18 Juni 2016 10:55)

    Ein großes Lob für Eure stets tollen Anregungen, auch aktuell wieder eine Quelle an Motivationen, die mich inspiriert hat und bei dem Regenwetter sofort umgesetzt wurde!

  • #51

    G! (Sonntag, 19 Juni 2016 20:20)

    zu #30,#31,#48 (Sergio Diaz' tolle Seite)
    Eine ausnahmsweise mal k l a r e A n t w o r t wäre schön, denn auch ich möchte so eine Seite gerne hinbekommen!
    Jimdo: Eine Seite als tolles Beispiel aufzunehmen, die aber keiner der "gewöhnlichen User" so hinkriegt, geht g a r n i c h t !

  • #52

    Ferienwohnung Duhnen (Samstag, 20 August 2016 19:48)

    Lust auf neue Designs habe ich immer. Ich suche gerade das 3. Design für meine 3. Jimdo Seite!

  • #53

    Rosa (Sonntag, 04 Dezember 2016 10:51)

    Hallo Team,
    gerade Miami ausprobiert aber leider kann ich überhaupt nicht arbeiten , ich kann leider nur das Menü Bereich sehen... anders kann ich nicht sehen. Wo ist das Problem?

  • #54

    Jimdo Team (Sonntag, 04 Dezember 2016 15:36)

    @Rosa: Schreibe bitte unserem Support eine Nachricht mit dem Namen deiner Webseite und einer genauen Beschreibung des Fehlers. Die Kollegen helfen dir gern weiter! Viele Grüße, Tim