Do

21

Jul

2016

Eure drei Design-Favoriten kurz vorgestellt: Zurich, Berlin und Rio De Janeiro

Seiten- oder Fußleiste, Dropdown-Menüs... das perfekte Design aussuchen bedeutet, sich durch eine Menge Auswahlmöglichkeiten zu scrollen. Wie findet man da die Designvorlage, die einfach am besten passt?

 

Nun, wenn ihr euch gern von anderen Leuten inspirieren lasst, überzeugen euch vielleicht die drei Jimdo-Designs, die unsere Nutzer am häufigsten verwenden. Ich zeige euch, um welche Designs es hier geht und wieso sie so beliebt sind!

Nutzt ihr noch ein altes Jimdo-Design (Pxxxx, Fxxxx etc.)? Im August 2014 haben wir alle Designvorlagen umgestellt und neue Bearbeitungsfunktionen hinzugefügt. Schaut euch doch mal in der Design-Auswahl um und findet heraus, was für tolle neue Optionen ihr mit einem aktuellen Design hättet. Hier findet ihr ein Video, das euch den Umstieg erleichtert.

 

Übrigens: Alle unsere Vorlagen sind 100% responsive!

1. Zurich

Vielleicht wisst ihr ja, dass Zürich die größte Stadt in der Schweiz ist, aber wusstet ihr auch, dass Briefkästen dort zwei Schlitze haben? Einen für Briefe, einen für Päckchen. Effizienz auf hohem Level, oder?

 

Das ist übrigens auch eine gute Art, unsere eigene Designvorlage Zurich zu beschreiben! Diese Vorlage hat drei wichtige Teile: Einen großen Kopfbereich für hochwertige Bilder, einen breiten Inhaltsbereich und eine Fußleiste. So könnt ihr eure Webseite übersichtlich aufbauen – egal, was das Thema ist.

 

Zurich ist flexibel und passt vor allem zu Fotogalerien, Portfolios, Online-Shops und mehrsprachigen Webseiten. Das minimalistische und kleine Navigationsmenü bevorzugt Webseiten mit wenig Unterseiten.

Darum werdet ihr "Zurich" lieben:

  • Vielseitigkeit: Zurich ist ein flexibles Design, das die perfekte Wahl für fast jeden Webseiten-Typ ist.
  • Übersichtliches horizontales Untermenü: Das Menü sitzt direkt zwischen dem Hintergrundbild und euren Inhalten. So springen es den Besuchern eurer Webseite direkt ins Auge!
  • Fußleiste: Zurich bietet euch eine Fuß- statt einer Seitenleiste an. So verliert ihr keinen Platz im Inhaltsbereich. In diesem Artikel könnt ihr nachlesen, welche Variante geeigneter für euch ist.
  • Viel Platz für Hintergrundbilder: Sichert euch die Aufmerksamkeit eurer Besucher durch ein großes und hochwertiges Hintergrundbild!
  • Großzügiger Inhaltsbereich: Durch den breiten Inhaltsbereich könnt ihr eure Fotos groß und übersichtlich darstellen. Auch eure Blog-Artikel kommen zu perfekt zur Geltung! Um die Inhalte ansprechend zu verteilen, empfehle ich euch, das Spalten-Element zu verwenden.

Zurich Design-Tipp:

Um die klare Struktur dieser Designvorlage zu unterstreichen, rate ich euch bei euren Texten zu einer nicht zu kleinen Schriftgröße. Nutzt außerdem "White Space", um eure Inhalte übersichtlich und elegant zu präsentieren. Was unter "White Space" zu verstehen ist, erfahrt ihr übrigens hier.

2. Berlin

Unsere Hauptstadt Berlin beherbergt die East Side Gallery, die größte Open-Air Kunstgalerie der Welt! Die Jimdo-Designvorlage Berlin spiegelt diesen kreativen und vielschichtigen Ansatz wieder. So liegt das Hintergrundbild über der gesamten Bildschirmgröße hinter dem Inhaltsbereich. 

 

Obwohl Berlin eines unserer neueren Jimdo-Designs ist, ist es rasant zu einer der beliebtesten Vorlagen aufgestiegen!

Wodurch Berlin überzeugt:

  • Eye-Catcher: Die Möglichkeit, ein hochwertiges Hintergrundbild in voller Breite anzeigen zu lassen, betont den darüber liegenden Inhaltsbereich.
  • Übersichtliches Menü: Mit einer Dropdown-Navigation in Kombinationen mit "Breadcrumbs" können sich eure Besucher spielend leicht durch eure Webseite klicken! Außerdem ist diese Designvorlage sehr gut für Webseiten mit vielen Unterseiten geeignet.
  • Fokus: Der Inhaltsbereich ist schmaler als bei Zurich, was es einfacher macht, Texte und Fotos zu arrangieren.

Berlin Design-Tipp:

Da der Inhaltsbereich über dem Hintergrundbild sitzt, wird die Mitte eures Bildes verdeckt sein. Nutzt also eher ein Foto, das eine Landschaft, Pflanzen, Gebäude oder ähnlich abstrakte Motive zeigt – vermeidet Fotos mit einem zentralen Fokus-Punkt, wie zum Beispiel ein Portrait. Wenn ihr möchtet, könnt ihr das Hintergrundbild etwas durchscheinen lassen, indem ihr den Inhaltsbereich über die Style-Option mit einer leichten Transparenz verseht.

3. Rio De Janeiro

Beeindruckt eure Webseiten-Besucher schon direkt auf der Startseite mit einem umwerfenden Hintergrundbild – oder sogar mit einer Wechselbild-Slideshow! Die Jimdo-Designvorlage Rio De Janeiro ist großartig darin, Aufmerksamkeit zu erregen – ganz wie die brasilianische Stadt selbst. 

 

Der Inhaltsbereich ist breit genug, um Bildergalerien, Slideshows und mehrspaltige Texte ansprechend zu arrangieren. Das alles macht dieses Design zu einem Favoriten bei den Jimdo-Nutzern! Hier erkläre ich euch, wieso das so ist:

Warum ihr Rio lieben werdet:

  • Einfache zentrierte Navigation: Rio ist klar und übersichtlich gestaltet – keine verschachtelten Unterseiten und kein Menü-Chaos. Am besten kommen hier Webseiten mit wenigen Unterseiten zur Geltung.
  • Viel Platz für eure Inhalte: Der Inhaltsbereich dieser Designvorlage ist breit – genug Platz für umwerfende Bildergalerien! Lange Texte teilt ihr am besten mit unserem Spalten-Element auf.
  • Zeigt her euer Logo: Das Design Rio gibt euch die Möglichkeit, ein großes Logo prominent einzubinden. Alternativ könnt ihr den Bereich auch leer lassen, sodass der Hintergrund für sich spricht.

Rio De Janeiro Design-Tipp:

In diesem Design kommt die Wechselbild-Funktion bei unseren Hintergrundbildern ganz besonders gut zur Geltung! Lest hier nach, wie ihr eine Slideshow einstellt.

Hat euch dieser Artikel inspiriert, es mal mit einem dieser Designs zu versuchen? Oder wundert ihr euch, ob euer aktuelles Jimdo-Design das Richtige ist? Hier findet ihr Tipps, wie ihr die perfekte Designvorlage für eure Webseite findet!

 

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Bis gleich,

Jasmin

Jasmin Schreiber 

Web-Redakteurin bei Jimdo

Ähnliche Artikel:

Unsere Lieblings-Seiten im Design "Malaga"
>> mehr lesen

Pssst – unsere 3 Geheimtipps unter den Designvorlagen!
>> mehr lesen

Eure drei Design-Favoriten kurz vorgestellt: Zurich, Berlin und Rio De Janeiro
>> mehr lesen

Die ideale Designvorlage für eure Webseite!
>> mehr lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 24
  • #1

    Stefan (Donnerstag, 21 Juli 2016 14:40)

    Hi Jasmin, auch ich habe mich für das Design Zürich entschieden und bin soweit damit zufrieden :-).

    Viele Grüße
    Stefan

  • #2

    hurno (Donnerstag, 21 Juli 2016 14:44)

    bringt endlich mal Vorlagen, wo man die riesigen Headerbereiche anpassen kann, oder auf Unterseiten ausblenden kann, dann könnte man sich überlegen, Jimdo wieder zu nutzen oder weiterempfehlen.

  • #3

    Jimdo-Team (Donnerstag, 21 Juli 2016 14:49)

    @hurno: Probier doch mal das neue Design Tokyo aus. Da ist der Header nur auf der Startseite zu sehen. :) Viele Grüße, Tim

  • #4

    Elke Mock (Donnerstag, 21 Juli 2016 16:49)

    Für mich wäre es schön, wenn man bei einem Template Absätze mit Hintergrundfarbe gestalten könnte

  • #5

    Urs (Donnerstag, 21 Juli 2016 21:24)

    Vielen Dank für die Infos!
    Mir kommt es auch so vor, als ob bei der neuen responsiven Design allgemein die Bilder brillanter dargestellt werden. So gefallen mir die Bilder meiner letzten veröffentlichen Radtouren sehr. Vielleicht liegt die Farbenbrillanz aber auch an dem schönen Sommerwetter:-)

    Viele Grüße aus dem Schwarzwald

  • #6

    Ich (Donnerstag, 21 Juli 2016 22:09)

    Toll. Ich bin von dem Design "Stockholm" begeistert, das ihr in einem anderen Blog vorgestellt habt. Es sieht einfach schön aus.

    Jimdo ist echt toll und bietet tolle Möglichkeiten, kostenlos und ohne viel Aufwand seine eigene Webseite zu bauen.

    Einige Sachen könnten zwar noch besser sein, wie zum Beispiel die Bearbeitung des Header-Bereichs genau so toll, wie es auf im Inhaltsbereicht geht, jedoch hat man mit Jimdo für Webseiten, die "normal" sind (also nicht irgendwelche Browsergames-Seiten oder so) eindeutig die richtige Wahl getroffen, vor allem, wenn man nicht programmieren kann/will und sich selbst um seine Webseite kümmern will.

    Jimdo ist toll. Macht bitte so weiter :)

  • #7

    Merli (Freitag, 22 Juli 2016 06:48)

    wie soll ich mich entscheiden...
    danke für die tolle Vorschläge. Ich wünsche euch einen sonnigen Freitag. Merli

  • #8

    Hermann (Freitag, 22 Juli 2016 08:25)

    Bin zur Zeit bei Berlin und sehr zufrieden, was aber nicht heißt, auch andere Designs zu probieren!

  • #9

    Klaus -H. Bick (Freitag, 22 Juli 2016 08:36)

    Zugegeben: Die neuen Designvorlagen sind ganz hübsch. Trotzdem ist nach meinem Empfinden das Angebot zu einseitig auf "hübsch und schnuckelig" ausgerichtet. Für mich fehlen für den gesamten Bereich der technischen und juristischen Dienstleistungen Designvorlagen, die auch nur annähernd den Aufgaben-bereich für ...
    - Architekten
    - Ingenieure
    - Juristen
    - Steuerberater
    - technische Reparatur-, Prüf- und Serviceleistungen
    optisch umsetzen. Vor der Design-Umstellung gab's die noch (zumindest ein paar).
    MfG Klaus -H. Bick

  • #10

    Nermesan (Freitag, 22 Juli 2016 08:47)

    Hallo, ich verwende Zürich und würde gerne die Headbilder besser platzieren können. Ein allgemeines Problem habe ich mit der Zeit (laden der Website) bei Jimdo. Eine andere Variante der Navigationsleiste wäre für mich sehr wichtig. www.homeart.at

  • #11

    Chris (Freitag, 22 Juli 2016 12:20)

    Die neuen Designs sind ja alle ganz schön. Ich bin schon jahrelang Jimdo-Kunde und nutze immernoch ein altes Design, da mir bisher noch kein neues den Umfang bieten konnte.

    Ich vermisse nur ganz massiv Designs die zum einen etwas mehr Seitenbreite nutzen und ohne die massiv großen Bilderdarstellungen im Kopfbereich auskommen und noch dazu eine Seitenleiste für statische Infos/News usw. bieten.

  • #12

    Nostalgiefreund (Freitag, 22 Juli 2016 13:14)

    Ich will die alten Jimdo-Vorlagen zurück damit ich selbst bestimmen kann wie hoch und wie breit mein Header ist und damit ich mein Logo und den Titel selbst platzieren kann. Seit dem Start der neuen Vorlagen verspricht ihr dass man Logo und Titel wieder frei gestalten könnt, ich kann euch gerne zitieren und NICHTS passiert. Außerdem möchte ich gerne die Hintergrundoptionen wieder haben um selbst zu bestimmen wie mein Hintergrund eingestellt wird.
    Ich kann nicht verstehen wieso ihr die alten Vorlagen einfach wegnimmmt. Da gab es wenigstens noch Vielfalt in den Vorlagen. Jetzt sieht alles ähnlich aus.

  • #13

    Alexander (Freitag, 22 Juli 2016 21:03)

    Ich habe mir die oben vorgestellte Website von Anne gerade einmal "live" angeschaut und muss sagen: Im "Original" gefällt mir "Zürich" noch viel besser als bei Eurem obigen "Screenshot". Anne hat nämlich dezent wechselnde Hintergrundbilder verwendet und ihr ist dadurch eine tolle Atmosphäre gelungen. Natürlich ist eine derartige Vorlage vor allem für Fotografen prädestiniert. Aber ich finde, Jimdo bietet eine derartig große Auswahl an Vorlagen, dass für jede(n) etwas dabei sein müsste...

  • #14

    Gasthof - Pension Entenmühle im Fichtelgebirge (Samstag, 23 Juli 2016 10:55)

    ✿˜"*°•ღڿڰۣڿ♥ Vielen Dank für die Tipps ڿڰۣڿღ•°*"˜✿

    ✿˜"*°•ღڿڰۣڿ♥ Freundliche Grüße ڿڰۣڿღ•°*"˜✿

    ✿˜"*°•ღڿڰۣڿ♥ Das Team vom Gasthof Entenmühle ڿڰۣڿღ•°*"˜✿

  • #15

    Urlaub im Naturpark Fichtelgebirge (Dienstag, 26 Juli 2016 15:32)

    Danke für die Tipps ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

    Wünsche einen angenehmen Tag nette Grüße bis bald...

    Olaf ( ͡° ͜ʖ ͡° )

  • #16

    Berlin (Donnerstag, 28 Juli 2016 00:04)

    Berlin gefällt mir sehr gut.

  • #17

    Naiv (Freitag, 29 Juli 2016 17:10)

    Lieber "Berlin" Warum nutzt du dann nicht mal Jimdo wenn du so von der Vorlage Berlin schwärmst? Also erstmal Jimdo verwenden und dann kannst du auch mitreden.

  • #18

    kubi (Freitag, 29 Juli 2016 18:02)

    noch nie etwas gehört von Schleichwerbung, die meisten Antworten hier werden doch nur dazu genutzt .....

  • #19

    Bernd (Freitag, 29 Juli 2016 20:29)

    ... viele schöne Designs bisher, aber dennoch finde ich die Auswahl noch zu klein!

  • #20

    Ferienwohnung Duhnen (Samstag, 20 August 2016 19:37)

    Schöne Vorschläge, aber Design ist leider nicht alles. Mir fehlt leider immer noch eine Navigation innerhalb einer Seite!

  • #21

    Jimdo-Team (Samstag, 20 August 2016 19:45)

    @Ferienwohnung Duhnen: Du meinst wahrscheinlich Textanker. Wie du diese einbauen kannst, haben wir hier beschrieben: http://hilfe.jimdo.com/basiswissen/n%C3%BCtzliche-funktionen-erkl%C3%A4rungen/textanker-verwenden/

  • #22

    inspinature (Mittwoch, 24 August 2016 13:18)

    Habe mir gerade eine Website mit der Vorlage Zürich gebaut. Da ich auf meiner Website Naturfotos zeige, gefällt mir diese Vorlage dazu am besten.

    Ich würde aber gerne die Fußzeile etwas verkleinern, habe hierzu aber keine Funktion gefunden. Hat jemand einen Tipp?

  • #23

    Andrea (Mittwoch, 24 August 2016 16:46)

    Hallo Jasmin, ich verwende von Anfang an das St. Petersburg Design und bekomme immer wieder ein sehr positives Feedback von den Nutzern meiner Homepage. Schaut mal drauf... Es lohnt sich bestimmt. Die Homepage wird nur Privat genutzt.
    LG Andrea

  • #24

    veronica (Mittwoch, 14 September 2016 02:45)

    Bietet darlehen geld, um alle
    Sie sind beamte, bauern, kleine und mittlere unternehmen, handwerker und einzelpersonen aller art, und sie benötigen finanzierung für die konsolidierung ihrer schulden oder ihrem unternehmen helfen, sich auf den weg zu bringen oder wieder zu beleben ihre aktivitäten sorgen.
    Veronica vien hilfe für menschen in schwierigkeiten finanzielle hilfe benötigen, um ihre projekte oder brauchen, um ihre schulden zurückzuzahlen und lassen auf eine gute grundlage. Angebot darlehen variiert zwischen 10000€ und 20000000€ .Also, wenn sie wollen geld leihen, unabhängig von der höhe, schreiben sie bitte direkt per e-mail: veronicaaltamura01@gmail.com , sagte der credit-betrag, den sie wollen leihen.