Hilfe Registrieren

Unterwegs bloggen: Jimdo-App um Blog-Funktion erweitert

 

Hamburg, 3. Februar 2014: Überall schnell und einfach auf dem iPhone oder iPad Blog-Artikel schreiben und veröffentlichen - das ermöglicht der Webseitenbaukasten Jimdo seinen Nutzern mit der neuen Blog-Funktion der Jimdo-App.

 

 

Mit der App, die Apple bei der Aktion "Das Beste aus 2013" zu einer der besten App des Jahres gekürt hat, kann ab sofort jedermann schnell und vor allem von unterwegs Neuigkeiten auf seinem Blog verbreiten - bislang war dies nur in der Desktop-Version von Jimdo möglich.

 

Mit der Jimdo-App konnten Nutzer über iPad und iPhone bisher ihre bestehende Jimdo-Seite bearbeiten oder eine komplett neue Webseite erstellen und diese mit Bildern, Texten und weiteren Inhalten füllen. Genauso leicht können Jimdo-User nun mit der iOS-App ihren Blog aktualisieren, Blogentwürfe anlegen, bearbeiten oder veröffentlichen - und das jederzeit und überall. Egal, ob auf Geschäftsreise oder fernab der Heimat im Urlaub: über den eigenen Blog besteht nun auch mobil die Möglichkeit, schnell Neuigkeiten mit Freunden, Familie, Kunden oder Geschäftspartnern zu teilen.

 

30% der App-Nutzer wollten bereits unterwegs bloggen

Die Entscheidung, die Jimdo-App schnellstmöglich um die Blog-Funktion zu erweitern, kam nicht von ungefähr: “Bei der Weiterentwicklung der App haben wir stets das Userfeedback vor Augen”, sagt Jimdo-Mitgründer Matthias Henze. So hatten sich rund 30% der bestehenden App-Nutzer gewünscht, künftig auch die Blog-Funktion mobil nutzen zu können. “Mit dem Launch der App haben wir im letzten Jahr bereits einen großen Schritt gemacht, um unser Produkt plattformübergreifend zu vervollständigen. Nun arbeiten wir stetig daran, die App weiter zu verbessern und zu erweitern, ohne dabei den Fokus auf das Einfache und Intuitive zu verlieren, das Jimdo für uns und unsere Kunden ausmacht”, so Henze.

 

Über die Jimdo-App

Seit dem Launch der Jimdo-App im August 2013 haben Nutzer aus aller Welt die App bereits über 250.000 Mal heruntergeladen, gut 55.000 Mal davon alleine in Deutschland.

 

Die Jimdo-App für iOS gibt es zum kostenlosen Download im App Store: http://jim.do/appstore

 

Über Jimdo

Jimdo wurde im Februar 2007 von Christian Springub, Fridtjof Detzner und Matthias Henze gegründet. Die drei Jungunternehmer entwickelten einen für jedermann geeigneten kostenlosen Webseiten-Baukasten. Ohne Vorkenntnisse und in wenigen Schritten lässt sich die eigene Online-Präsenz erstellen - inklusive Funktionen wie Blog, Bildergalerien, YouTube-Videos uvm. Sogar ein eigener Online-Shop lässt sich per Klick einrichten. Jimdo gibt es in zwölf Sprachversionen und seit August 2013 auch als einfache iOS-App. Über 10 Millionen Webseiten wurden weltweit bereits mit Jimdo erstellt.

 

Jimdo auf Facebook

Jimdo auf Twitter

 

 Kontakt: Yvonne Neubauer, Svenja Pokora - presse@jimdo.com

 

 

Download
Download App-Screenshots & Titelbild
Bildmaterial Blog-Funktion App.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 3.5 MB