Hilfe Registrieren

Wer eine Reise tut, schreibt ein Reisetagebuch


Download
Jimdo_Reisetagebuch_PM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.2 KB

Hamburg, 21. Juli 2010: Eigentlich ist der Webseiten-Baukasten von Jimdo dafürgedacht, möglichst einfach und schnell eine professionelle Homepage zu erstellen. Doch natürlich lässt sich das Baukasten-Prinzip auch für kleine Ideen und schnelle Projekte nutzen. Zum Beispiel für ein Online-Fotoalbum oder ein Online-Reisetagebuch. Mal eben kurz aus der Hotel-Lobby, aus dem Internetcafé oder vom Strand aus den Daheimgebliebenen seine Urlaubsimpressionen übermitteln. 

Egal, wo man sich auf der Welt gerade befindet. Fotos hochladen, kurze Überschrift oder Text schreiben. Fertig. Bis zu 12.500 Bilder kann man beim kostenlosen JimdoFree in seine Fotogalerien laden. Und im Gegensatz zu manchem Social Network behält man bei Jimdo die volle Kontrolle und alle Rechte über seine Fotos und Inhalte. Wer möchte, kann sogar sein Online-Reisetagebuch nur seinen Freunden zugänglich machen - mit einem passwortgeschützten Bereich. Sicher ist sicher.

 

Geringer Zeitaufwand - große Wirkung

Am besten richtet man sich das Online-Tagebuch bereits zu Hause ein. Dafür benötigt man lediglich eine E-Mail-Adresse, um sich auf www.jimdo.com anzumelden. Weitere Daten will Jimdo nicht wissen. Man kann sofort online mit dem Gestalten der Seite beginnen. Das Prinzip ist einfach und selbsterklärend. Für ein Reistagebuch eignet sich am besten das Jimdo Blog-Feature, mit dem man nach Datum sortiert neue Einträge erstellen kann. Wer unterwegs nichts schreiben möchte, der erstellt einfach nur eine Fotogalerie, die er regelmäßig aktualisiert. Und wer es ganz professionell haben möchte, kann die vielen anderen Jimdo-Features zum Einsatz bringen: Google Maps mit der aktuellen Position einbinden, Urlaubs-Videos hochladen, Musik einbinden, Fotos in einer Flash-Galerie abspielen und noch vieles mehr.

 

Alle Jahre wieder – vom Anfänger zum Wiederholungstäter

Das Online-Reisetagebuch muss keine einmalige Sache bleiben. Für jede neue Reise können beliebig viele neue Unterseiten eingerichtet und nach Jahren sortiert werden. So entsteht im Laufe der Zeit eine Online-Urlaubschronik bzw. ein Urlaubsalbum der besonderen Art.

 

Und so kann eine mit Jimdo erstellte Globetrotter-Seite aussehen:

 


Jimdo wünscht allen Urlaubern und Globetrottern eine gute Reise mit vielen unvergesslichen Momenten.

 

Jimdo - Pages to the People!

 

Jimdo auf Facebook: http://facebook.com/Jimdo

Jimdo auf Twitter: http://twitter.com/Jimdo

 

###