Hilfe Registrieren

Fotos mit Wau-Effekt

Leben frei Schnauze
Foto: Christian Vieler

Den richtigen Augenblick erwischen. Das ist das Erfolgsgeheimnis von Hundefotograf Christian Vieler. Egal, ob es um seine genialen Fotos geht, seine Jimdo-Webseite oder den mutigen Schritt in die Selbstständigkeit. Das ist seine Story.

 

Lesezeit: ca. 3 Minuten


Eigentlich wollte Hobbyfotograf Christian Vieler nur seine neue Blitzlichtanlage ausprobieren. Niemals hätte er daran gedacht, dass er an diesem Nachmittag den Schritt zur Profikarriere machen würde.

 

“Ich hatte alles aufgebaut. Die Kamera und das neue Blitzlicht, das ich extra gekauft hatte, um schnelle Bewegungen superscharf einzufangen. Dann stellte ich fest, dass ich kein Model zum Fotografieren hatte. Daran hatte ich gar nicht gedacht”, erzählt Christian am Telefon.

Christian brauchte ein Model. Doch im Studio waren nur er und seine Labradorhündin Lotte.
 Kurzentschlossen platzierte Christian seine Hündin vor der Kamera.  


“Lotte saß vor mir und schaute mich mit großen Augen an. Aber sie bewegte sich nicht. Und ich wollte doch schnelle Bewegungen einfangen. Da kam mir die Idee. In meiner Hosentasche hatte ich ja noch noch ein Leckerli. Das warf ich ihr zu. Sie schnappte danach und ich drückte den Auslöser.“

(Fotos: Christian Vieler)

Erst Tage später hat sich Christian die Fotos genauer angesehen. Er wollte ja lediglich seine Blitzanlage ausprobieren. Da fiel ihm auf, wie lustig die Bilder von Lotte aussahen, während sie gierig nach dem Leckerli schnappte.




„Auf den zweiten Blick fand ich die Bilder ziemlich witzig. Es ist, als ob man sehen kann, was Lotte in diesem Moment durch den Kopf ging. Und weil es hat mir Spaß gemacht, dieses Foto zu machen. Also habe ich angefangen, die Hunde meiner Freunde genauso zu fotografieren. Ich habe meine Fotos auf Facebook und Fotoplattformen geteilt. Und mir nichts dabei gedacht.“

Christian Vieler, Hundefotograf
Foto: Christian Vieler

Dann klingelt eines Tages das Telefon. Am Apparat ist ein Journalist aus New York. Er hat Christians Fotos im Internet gesehen. Er findet sie großartig und möchte die Hundebilder als Serie veröffentlichen. Christian sagt zu – ohne groß drüber nachzudenken. Über Nacht lösen seine Fotos eine virale Welle aus.

 

„Plötzlich bekam ich Anrufe von Zeitungen und Nachrichten-Webseiten aus der ganzen Welt. Überall waren meine Fotos zu sehen. Und ich dachte nur: Verdammt, du hast nicht mal eine Webseite.“

 

Christian verdient sein Geld zu dieser Zeit als als Social Media Manager in einer Werbeagentur. Daher weiß er genau, dass die überraschende Welle der Aufmerksamkeit nicht ewig halten wird. Ohne Webseite ist er als Fotograf im Internet nicht zu finden. Weil die Zeit drängt, entscheidet sich sich Christian für Jimdo.

 

„Ich hatte weder die Zeit noch das Geld, um einen Webdesigner zu beauftragen. Deshalb bin ich zu Jimdo gegangen. Ich hab mir mein Lieblingsdesign ausgesucht. Dann meine Fotos hochgeladen. Und in weniger als zwei Stunden hatte ich eine eigene Webseite, die sich sehen lassen konnte. Ist schon geil, was mit Jimdo möglich ist.“

Die Webseite von Christian Vieler: auf den Hund gekommen!
Die Webseite von Christian Vieler: auf den Hund gekommen!

Seine Jimdo Webseite www.fotosfreischnauze.de hat Christian immer noch. Und sie ist heute wichtiger denn je. Vor einem halben Jahr hat Christian seinen alten Job an den Nagel gehängt und als Fotograf den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt.

 

„Ich wollte schon immer was Eigenes machen. Und dass ich andere Menschen mit einer Sache begeistern kann, die mir auch noch Spaß macht – das ist einfach der Hammer.“

 

Der Start ist gelungen: Über seine Jimdo-Webseite erreichen Christian laufend Kundenanfragen. In den nächsten Wochen startet Christian eine Deutschland-Tournee mit seinen Bildern. Er hat einen Werbevertrag mit einem Hundefutter-Hersteller unterschrieben. Und im September erscheint sein erster Fotoband.


Auf Hunde als Fotomodels will Christian aber auch in Zukunft nicht verzichten.

 

„Hunde haben einfach zu viele Vorteile: Sie sind nie zickig. Und ich kann sie mit Fleischwurst bezahlen.“


Diesen Artikel mit anderen teilen:


Was ist euer Traumprojekt? Ist auch bei euch schon mal was Großartiges ganz zufällig entstanden? Schreibt gerne in die Kommentare!

 

Viele Grüße

Christian

Christian Riedel

"Head of Story" bei Jimdo

Ähnliche Artikel:

Fotos mit Wau-Effekt
>> mehr lesen

Motivation, Mut, Moskitos – Jenny macht sich selbstständig
>> mehr lesen

Ihr möchtet erfolgreich gründen? Holt euch hier Tipps von Frank Thelen ab!
>> mehr lesen

Baut mit eurer Kunst ein Business auf – wie das Paar hinter "Sammy Rose"!
>> mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 26
  • #1

    Thomas (Dienstag, 14 März 2017 20:45)

    Cool. Ich habe mich gerade in die Website meiner Kundin eingeloggt, weil ich noch Anpassungen machen muss, da springt mir der Blog-Artikel "Fotos mit Wau-Effekt" entgegen. Was für ein Zufall, denn meine Kundin ist Hundefriseurin und die Textagentur hat für die H1-Überschrift Hundefriseur mit WAU-Effekt gewählt. :-)

  • #2

    Reinhard (Dienstag, 14 März 2017 22:12)

    Coole Bilder - ich habe auch einen Hund, aber solche Bilder sind mir noch nie gelungen. Bei mir verschwimmen die Bilder, wenn mein Hund sich zu schnell bewegt. Das macht wohl den Profi aus.

  • #3

    Kerstin (Dienstag, 14 März 2017 22:28)

    Da zu muss man schon ein Händchen haben solche Bilder zu machen !

  • #4

    Merli (Mittwoch, 15 März 2017 08:06)

    wow...das ist eine Geschichte, wie im Märchen. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Wie oft habe ich schon so tolle Geschichten gehört. Prima...

  • #5

    Hermann (Mittwoch, 15 März 2017 08:37)

    So ein richtiger "Schnappschuss" ist sicher ein Hingucker für jede Webseite!

  • #6

    Bauer (Mittwoch, 15 März 2017 09:11)

    Solche Fotos sind Gold wert. Einfach und gut anzusehen. Ich würde auch gerne jeden Tag solche Fotos machen.

    Lieben Gruß
    https://autopflege-spezial.de

  • #7

    Mattes (Mittwoch, 15 März 2017 09:42)

    Richtig coole Bilder! Ich folge Christian schon länger auf FB, habe mir aber jetzt erst Dank eurem Blogeintrag seine Website angesehen. Es macht richtig Spaß sich durch die Fotos zu klicken und ein Lachen ist garantiert ;)

  • #8

    Fußball Artist (Mittwoch, 15 März 2017 11:17)

    Hammer Fotos!

  • #9

    Die Fotolinse Martin und Ulrich (Mittwoch, 15 März 2017 11:53)

    Tolle Fotos Christian, müssen dir ein Lob aussprechen als Fotografen.
    Wir wünschen dem Foto-Kollegen einen super Start und viel Erfolg mit seiner Fotografie. Der Sprung in die Selbstständigkeit ist immer ein gewagtes Ziel, aber mit diesem Konzept und so einer tollen Webseite Klasse !!!

    Die Konzertfotografen aus Köln
    Liebe Grüße Martin und Ulrich

  • #10

    Julia (Mittwoch, 15 März 2017 12:20)

    Was für coole Fotos und eine tolle Erfolgsgeschichte! Die Webseite sieht auch klasse aus. Welches Jimdo-Design wird hier denn genutzt?

    Viele Grüße, Julia

  • #11

    Jimdo-Team (Mittwoch, 15 März 2017 12:22)

    @Julia:

    Bei der Webseite wird das Jimdo-Design Rome verwendet. :-)

    Liebe Grüße
    Saskia

  • #12

    Michael (Mittwoch, 15 März 2017 16:33)

    WOW nur 2 Minuten Antwortzeit. Das wünschte ich mich auch für meine PRO Seite, da warte ich aktuell bis zu 2 Tage und wenn ich das am Freitag früh mache sogar 4 Tage. Dabei sind anscheinend immer welche von euch online wenn ich Facebook ansehe.
    WANN GIBT ES ENDLICH EINEN LIVECHAT FÜR SUPPORT !!!!!!!!
    Neue Funktionen, Fehler beheben davon träume ich gar nicht mehr.

  • #13

    Residenz Meeresbrandung (Donnerstag, 16 März 2017 08:38)

    Tiere sind immer ein tolles Motiv und leicht zu motivieren.
    Schöne Bilder!
    Schöne Homepage!

  • #14

    TOM (Donnerstag, 16 März 2017 08:59)

    Ich liebe die Fotos von FREISCHNAUZE - und an Hand der Webseite kann man sehen, was mit Jimdo möglich ist. (Sobald unser Hund etwas geschickter und schneller beim Leckerlis-Fangen ist, will ich unbedingt auch versuchen ähnliche...so gut werden sie zwar nicht aber.. - Bilder zu schießen ;-)

  • #15

    Jimdo-Team (Donnerstag, 16 März 2017 10:16)

    Hallo,

    danke für eure vielen Kommentare! Freut uns, dass euch die Fotos Spaß machen :)

    @Michael: Unser Support möchte euch möglichst schnelle und persönliche Unterstützung geben – so fix wie möglich und auf allen Kanälen. Ein Live-Chat ist momentan nicht geplant.

    Beste Grüße,
    Markus

  • #16

    Michael (Donnerstag, 16 März 2017 12:09)

    Lieber Markus
    Deine Aussage ist ein Widerspruch. schnell und persönlich auf allen Kanälen. Das wollt ihr? Dann wäre Telefon und Live Chat die optimale Lösung. Oder ein Forum. All das lehnt ihr aber ab. Schade. 1&1 ist zwar teuer aber bietet Telefon rund um die Uhr. Kann man sich bei 15 Mio. Webseiten wirklich keinen Telefonsupport leisten? Ich würde dafür auch mehr zahlen.

  • #17

    Diana (Donnerstag, 16 März 2017 20:07)

    Christian, deine Bilder sind wirklich Wow. Ich freue mich für dein Erfolg und toll das du auch bei Jimdo bist!!! Ich liebe Jimdo!!!

  • #18

    Tester (Freitag, 17 März 2017 03:44)

    Liebe Diana
    du solltest deine Seite mal testen = https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/
    Die Ergebnisse sind erschreckend, beide Werte (mobil und desktop) knapp über 30%, tiefrot. Deine Seite ist nicht mobilgeeignet und das SSl funktioniert auch nicht, da gibt es ein Ausrufezeichen.

  • #19

    Jimdo-Team (Freitag, 17 März 2017 14:15)

    Lieber Michael,

    „schnell und persönlich“ spricht aus unserer Erfahrung genau für den Support per Mail: In den meisten Fällen können wir am besten helfen, indem wir uns die betreffende Webseite oder das technische Problem genau anschauen. Dies ist ad hoc (z. B. am Telefon) oft nur unzureichend möglich.

    Ich kann dich gut verstehen, dass man manchmal einfach „schnell jemanden sprechen“ möchte. Doch für die Lösung von sehr individuellen Fragen zu sehr unterschiedlichen Webseiten und für die persönliche Unterstützung jedes Einzelnen ist der Support per Mail daher für uns der beste Weg. Und diesen Support versuchen wir jedem so schnell wie möglich anzubieten :)

    Viele Grüße,
    Markus

  • #20

    Karima (Freitag, 17 März 2017 15:42)

    Lieber Chrisitian

    Herzlichen Glückwunsch

    Verfolge Dich und deine Bilder auf Instagram und Facebook schon seit längerem und bin total begeistert.

    Ich finde die Hunde sehen auf jedem Deiner Bildern einfach genial aus!!!
    Cool das Du auch zur Jimdoo-Familie gehörst.

    Liebe Grüsse

    Karima mit Luna & Lucy

  • #21

    Teppe (Sonntag, 19 März 2017)

    Die richtigen Fotos im richtigen Moment das bringt sicherlich einen Großen Mehrwert für eine Webseite.

  • #22

    Eva (Sonntag, 19 März 2017 23:54)

    Na ja, wau ist halt auch Geschmackssache. Auch wenn ich damit alleine bin: wirklich hübsch sind sie nicht. Mit fletschenden Zähnen dargestellt zu werden, haben unsere besten Freunde nicht verdient.

  • #23

    Christian Vieler (Montag, 20 März 2017 10:42)

    Hallo zusammen, ich bin etwas spät - sorry dafür - aber ich wollte mich noch von Herzen für die vielen tollen Kommentare bedanken. Ich freue mich riesig, dass ihr ein wenig Freude an den Bildern habt - und an Jimdo-Seiten ;-). Danke!

    LG
    Christian

  • #24

    Fink (Dienstag, 21 März 2017 08:11)

    Also ich finde es sind Tolle Bilder geworden, Klasse Beitrag.

  • #25

    A-F-Immobilien (Dienstag, 21 März 2017 14:49)

    Wie sagt man so schön in der Werbung: Hunde und Kinder gehen immer ;-) Tolle Seite, weiter so!

  • #26

    Williams (Donnerstag, 23 März 2017 18:04)

    Sehr coole Fotos! Gratulation an den Künstler :-)! Ich bin mit dem Service von Jimdo auch sehr zufrieden und habe bereits drei eigene Seiten. Danke für den netten Beitrag! LG