Erstelle deinen Blog – einzigartig und persönlich

So erstellst du deinen kostenlosen Blog

Mit Jimdo geht Bloggen spielend leicht! Starte jetzt deinen persönlichen Blog und halte Freunde und Follower auf dem Laufenden – mit Texten, Bildern oder Videos. Hier zeigen wir dir, wie einfach es geht!

01

Jimdo-Seite einrichten und Blog aktivieren

Erstelle eine kostenlose Website und gestalte sie ganz nach deinen Wünschen. So baust du im Handumdrehen die perfekte Kulisse für deinen eigenen Blog. Aktiviere dann den Blog auf deiner Seite – und schon kann es losgehen!

02

Lieblingsdesigns

Nicht sicher, welches das ist? Kein Problem. Alle Design-Themes sind inklusive, du kannst dich jederzeit umentscheiden und jede Vorlage individuell nach deinen Wünschen anpassen!

03

Gut mit Google

Damit auch neue Kunden deine Webseite finden, können Jimdo-Webseiten besonders gut mit Google. Dank einfacher SEO-Einstellungen sorgst du selbst für gute Auffindbarkeit in allen Suchmaschinen.

Wie du deinen Blog startest

Mit diesen 7 Schritten kannst du ein erfolgreicher Blogger werden

  1. Erstelle über Brainstorming eine Liste mit Themen, über die du gerne schreiben willst - peile zu Beginn etwa einen Artikel pro Woche an.
  2. Schreibe einen ersten Entwurf deines Artikels und denke hier auch gleich an Fotos und Social Media Buttons.
  3. Wähle einen kurzen und knackigen Titel für deinen Artikel, damit Suchmaschinen gleich verstehen, worum es geht.
  4. Wähle ein paar Tags und Kategorien aus, die relevant sind für deinen Artikel. Achte aber darauf, dass es nicht zu viele werden.
  5. Veröffentliche deinen Blog-Artikel und teile ihn auf jeden Fall in Social Media oder via Newsletter per E-Mail.
  6. Dann geht’s von vorne los! Je mehr du das Schreiben übst, desto besser werden deine Artikel.
  7. Denk dran: ein Publikum aufzubauen, braucht Zeit. Bleib einfach dran und achte darauf, regelmäßig zu schreiben.
  1. Ein Blog auf deiner Website erstellst du ganz einfach, indem du auf das Blog-Icon klickst und „Aktivieren“ auswählst.
  2. Klicke auf „Neuer Artikel“. Schon kannst du den Titel des Artikels, das Datum, Tags und Blog-Kategorien festlegen.
  3. Erweitere deinen Artikel um Texte, Fotos, Videos, Social Media Widgets und mehr.
  4. In den allgemeinen Einstellungen kannst du bestimmen, wie deine Social-Media-Buttons und die Kommentarfunktion aussehen sollen.
  5. Wenn du fertig bist, stelle um auf „Veröffentlicht“ und schon ist dein Artikel live!
  6. Ist dein Artikel erst einmal online, sag es deinen Freunden und teile ihn über deine Social-Media-Kanäle.
  7. Füge regelmäßig neue Artikel hinzu, um dein Publikum zu erweitern und das SEO deiner Website zu verbessern.

Ein eigener Blog für deine persönliche Leidenschaft

Lust auf einen eigenen Blog bekommen? Super. Denn sicherlich hast auch du ein Hobby oder begeisterst dich für ein Thema, das du mit der Welt teilen kannst!

Lifestyle-Blog

Du magst Mode und nähst schicke Accessoires? DIY ist dein Ding oder du designst ausgefallenes Dekor für die Wohnung? Präsentiere deine Lieblingsstücke im Lifestyle-Blog!

Food-Blog

Kochen macht dir gute Laune oder die anspruchsvolle Küche ist deine Welt? Zeige deine Meisterwerke jetzt anderen Koch-Begeisterten auf deinem eigenen Food Blog!

Reise-Blog

Du liebst es, Länder kennenzulernen, Kulturen zu erleben, und die Welt zu bereisen – und hältst deine spannenden Eindrücke gern mit Handy, Tablet oder deine Kamera fest? Teile jetzt deine besten Erlebnisse auf deinem Reise Blog!

Fitness-/Wellness-Blog

Begeisterst du dich für Fitness, Sport oder das Thema Wellness? Dann erzähle der Welt von deinen Trainingserfolgen und gib Tipps und Erfahrungen weiter – in deinem Blog!

Mode Blog

Egal, ob du Streetstyles fotografieren, deine DIY-Garderobe präsentieren, süße Kinder-Outfits selber nähen oder coole Männermode designen willst: Wir haben alles, was du brauchst, um eigenen Modeblog zu erstellen.

Und so könnte dein Jimdo-Blog aussehen: