Willkommen beim deutschen Angebot von Jimdo. Du kannst auch auf das Angebot für andere Länder zugreifen.

Jimdo Boost Datenschutzhinweise

Wir als Jimdo GmbH (nachfolgend: “Jimdo” oder “Wir”) möchten mit dieser Datenschutzerklärung, Jimdo Boost Nutzer und Besuchern von Jimdo Websites auf denen die Jimdo Boost Funktionen aktiviert sind über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten informieren. Dementsprechend gelten die nachfolgenden, Jimdo Boost spezifische Datenschutzhinweise ergänzend zu der Datenschutzerklärung der Jimdo GmbH. Diese kann jederzeit über den folgenden Link abgerufen werden:

https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/

Die Jimdo Boost Funktionalitäten werden ständig überarbeitet und weiterentwickelt. Daraus ergibt sich auch, dass diese Datenschutzhinweise regelmäßig überarbeitet und aktualisiert werden. Der aktuelle Stand der in der App verwendeten Drittanbieter kann der tabellarischen Aufstellung weiter unten entnommen werden.

Bei der Bereitstellung der Jimdo Boost App und Jimdo Boost Leistungen werden Google Analytics™ Daten im Auftrag des Jimdo Boost Nutzers durch Jimdo verarbeitet. Soweit Jimdo bei der Leistungserbringung für den Jimdo Boost Nutzer personenbezogene Daten, etwa Mitarbeiter- oder Kundendaten, erhebt, verarbeitet oder nutzt, erfolgt dies nur im Auftrag und nach den strikten Weisungen des Jimdo Boost Nutzers sowie auf Grundlage einer gesonderten Vereinbarung über die Datenverarbeitung im Auftrag. Die Vereinbarung können Sie hier herunterladen, unterschreiben und uns in zweifacher Ausfertigung postalisch zusenden. Insoweit ist Jimdo verantwortlich für die Erfüllung der Pflichten von Jimdo aus der Vertrag zur Auftragsdatenvereinbarung. Darüberhinaus ist der Jimdo Boost Nutzer als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verantwortlich.

Verwendung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nach den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts, sowie ab dem 25.05.2018 im Einklang mit den Erfordernissen der Datenschutz-Grundverordnung, um unsere Dienstleistungen zu erbringen. Dazu gehört auch, dass wir unsere Produkte bewerben und Interessenten und Jimdo Boost Nutzer über Funktionen informieren. Der Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist davon abhängig, ob es sich um einen Website Besucher des Jimdo Boost Nutzers, oder um den Jimdo Boost Nutzer selbst handelt. Die Verantwortung gegenüber Dritten für die Einhaltung der jeweiligen datenschutzrechtlichen Vorgaben bei der Nutzung der Leistungen obliegt dem Jimdo Boost Nutzer.

Mit der Aktivierung des Jimdo Boost Trackings (Google Analytics™) auf einer Jimdo Dolphin Website, werden automatisch erzeugte Daten gesammelt. Eine persönliche Zuordnung dieser Daten ist nicht möglich (z. B. Informationen über den Browser oder das Betriebssystem; Domainnamen von Webseiten, von denen aus ein Zugriff erfolgt; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten etc).

Wenn Sie unsere Jimdo Boost App für Mobilgeräte herunterladen und nutzen, erheben wir, zusätzlich zu den bereits in der Jimdo Datenschutzerklärung aufgeführten Daten, automatisch Daten über das verwendete Gerät, die Betriebssystemversion und die eindeutige Gerätekennung (oder „UDID“).

Jimdo verwendet diese Informationen, um den Auftritt der Jimdo Boost Leistungen zu verbessern, um den Missbrauch unserer Leistungen zu verhindern und einzugrenzen. Wir nutzen die Daten auch, um die Jimdo Boost Leistungen ständig zu verbessern, zu aktualisieren und somit ihre Attraktivität zu erhöhen.

Google Analytics™

Im Rahmen der Erbringung der Jimdo Boost Leistungen wird Google Analytics™ auf der Internetseiten unserer Jimdo Boost Nutzer eingesetzt bzw. vom Jimdo Boost Nutzer aktiviert. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. In dem Zusammenhang werden auch Cookies auf dem Endgerät des Besuchers oder Jimdo-Nutzers gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir benutzen die Option der IP-Anonymisierung, so dass die IP-Adresse grundsätzlich von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Das Setzen von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindert werden; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich genutzt werden können. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Das entsprechende Plugin für den Browser ist hier zu finden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

FWeitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/privacy und unter http://www.google.com/analytics/privacyoverview.htmlabgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/analytics/ genauer erläutert.

Google Analytics™ Auftragsdatenverarbeitung: Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Cookies

Wenn Sie eine Jimdo Website auf der das Google Analytics™ für die Jimdo Boost Statistiken aktiviert wurde besuchen, werden durch uns veranlasste Informationen in Form eines so genannten “€žCookies” auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät abgelegt. Dieser Cookie macht es Jimdo möglich Ihren Computer beim nächsten Besuch automatisch wiederzuerkennen. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die vom Browser des Kunden auf dessen lokaler Festplatte gespeichert werden. Cookies erlauben es uns u.a., eine Website Ihren Wünschen entsprechend anzupassen oder Ihr Kennwort so zu speichern, dass Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Daten aus Cookies dienen dazu, das Angebot von Jimdo auf die Bedürfnisse des Nutzers abzustimmen und dem Anwender die Nutzung der Jimdo Services zu erleichtern. Im Übrigen werden Daten aus Cookies außerhalb des Einflussbereichs des Benutzers weder gespeichert noch anderweitig verwendet. Bei Deaktivierung von Cookies im Browser des Anwenders kann es zu erheblichen Funktionseinschränkungen in Bezug auf die von Jimdo angebotenen Produkte und Dienstleistungen kommen. Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Webseite http://www.aboutads.info/choices oder die europäische Webseite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

Push Notifications

Wir senden Ihnen, wenn Sie dies über ihr Smartphone erlaubt haben, von Zeit zu Zeit Push-Benachrichtigungen, um über Veranstaltungen, technische Neuigkeiten, Seitenaktivität, neue Bestellungen, neue Seitenbesucher, neue Nachrichten/Buchungen, Analytics Berichte und aktuelle Website-Statistiken auf dem Laufenden zu halten.

Wenn Sie diese Arten von Benachrichtigungen nicht oder nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese auf Geräteebene deaktivieren.

Damit Sie die erforderlichen Benachrichtigungen erhalten, müssen wir bestimmte Daten über Ihr Gerät erheben, wie beispielsweise das Betriebssystem bzw. die Betriebssystemversion, die eindeutige Gerätekennung (oder „UDID“) und die Jimdo designierte User-ID.

Technische Plattform

Als technische Plattform für die Jimdo Boost Leistungen und um die Funktionalität der Dienstleistungen auf Ihrem Gerät besser zu verstehen, verwenden wir die Mobil-Analysesoftware Firebase, ein Produkt der Google Inc. (mit Sitz in San Francisco (CA), USA). Firebase ist eine Echtzeit-Datenbank, mit der sich Echtzeitinformationen in die eigene Website einbetten lassen. Hierbei werden die Nutzerdaten anonymisiert an Firebase übermittelt. Die Datenschutzerklaerung der Google Inc. finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy Firebase verfügt auch über Unterstützung für SSL, Authentifizierung und ein Security API. Durch die Firebase Einbindung der Verschlüsselungs-Zertifikate wird eine sog. Transportverschlüsselung ermöglicht. Somit wird die Kommunikation vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Verkehrs/Nutzungsdaten

Für die vertragsgemäße Erbringung unserer Dienstleistungen sowie für Abrechnungszwecke werden bei den Jimdo Diensten die Benutzer-Nummer, IP-Adresse, die in Anspruch genommene Dienstleistung, Datum und Uhrzeit der Nutzung gespeichert und verarbeitet.

Die Nutzungsdaten werden außerdem anonymisiert zu statistischen Zwecken verarbeitet. Auf dieser Basis sollen möglichst optimale technische Voraussetzungen für die Benutzer und ihre Seitenbesucher bereitgestellt werden.

Beim Zugriff auf mit Jimdo erstellten Webseiten der Jimdo Boost Nutzern werden bestimmte Daten protokolliert (Webserver-Protokolldatei). Dazu zählen der verwendete Browser, Zeitpunkt des Seitenaufrufs, die IP-Adresse des Nutzers, die Spracheinstellungen und ein Status, der angibt, ob die Seite erfolgreich geladen werden konnte. Diese Daten dienen ausschließlich statistischen Zwecken und ggf. der Fehleranalyse. Sie werden spätestens nach Ablauf von sechs Monaten gelöscht bzw. anonymisiert.

Speicherdauer von Daten / Löschung

Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses wird Jimdo die personenbezogenen Daten wie auch die Vertragsdaten des Jimdo Boost Nutzers löschen. Die Löschung erfolgt zum Ende des Kalenderjahres, das auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgt. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Administrativer Zugang

Bitte beachte, dass die Mitarbeiter des Jimdo Support Teams im Rahmen des Kundenservices und der Nachverfolgung von Fehlern auch anlassbezogen Zugriff auf den administrativen Bereich der Jimdo Boost Leistungen haben können. Dabei besteht Einblick in alle Bereiche der Jimdo Boost Statistiken. Alle unsere Mitarbeiter werden regelmäßig für den Datenschutz sensibilisiert und sind auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Deine Rechte

Auskunft

Gerne teilen wir mit, welche personenbezogenen Daten wir zur eigenen Person gespeichert haben (“Auskunft”). Die Auskunft ist kostenlos, wird von uns umgehend bearbeitet und erfolgt in der Regel per E-Mail (auf Wunsch auch postalisch). Um eine detaillierte Auskunft zu erhalten, teilen Sie uns bitte mit, zu welcher Art von personenbezogenen Daten die Auskunft gewünscht wird. Um z.B. im Falle einer E-Mail-Anfrage sicherstellen zu können, dass die anfragende Person auch die Person ist, für die sie sich ausgibt, benötigen wir ggf. einen Nachweis der Identität. Das kann die Kopie eines amtlichen Ausweisdokuments sein. Bitte Seriennummern, Passnummern o.ä. schwärzen oder unkenntlich machen. Wir verwenden diese Kopie ausschließlich zur Identifikation und zur Bearbeitung der Anfrage. Natürlich ist auch ein Auskunftsersuchen per Post möglich. Wir senden die Auskunft dann auf dem Postweg zurück.

Widerruf

Die Einwilligung in die Nutzung der personenbezogenen Daten können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen per E-Mail an: datenschutz@jimdo.com. Mit dem Widerruf der Einwilligung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten werden Sie die Jimdo Boost Leistungen jedoch nicht mehr nutzen können.

Berichtigung, Löschung oder Sperrung

Des Weiteren besteht das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung der personenbezogenen Daten. Zur Wahrnehmung dieser und anderer Betroffenenrechte kann sich ein Betroffener jederzeit an die unten angegebene Kontaktadresse wenden. Nutzer haben auch das Recht im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Derzeitiger Stand ist März 2018. Bei signifikanten Änderungen, durch die die Rechte von Jimdo Boost Nutzern betroffen sein können, werden wir die Änderungen im Vorwege kommunizieren und ggf. auf bestehende Widerspruchsmöglichkeiten hinweisen. Diese Informationen werden in Textform (z. B. per E-Mail) bereitgestellt.

Sollte Jimdo von einem anderen Unternehmen übernommen werden, so können Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorschriften an den Rechtsnachfolger übertragen werden.

Sollten zusätzliche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung aufkommen, kann gerne über das Kontaktformular oder per Post Kontakt aufgenommen werden.

Jimdo GmbH Datenschutz Stresemannstraße 375 22761 Hamburg

Stand: März 2018

Liste der in der Jimdo Boost App eingebundenen Dienste:

Google Analytics

Zweck:
Missbrauchsbekämpfung und Verbesserung der App Funktionalität

Anbieter:
Google Inc.
San Francisco, CA 94105. United States

Datenschutzerklärung:
In den Geräteeinstellungen kann die Nutzung der Werbe-ID beschränkt werden (iOS: Datenschutz/ Werbung/ Kein Ad-Tracking; Android: Konto/ Google/ Anzeigen). Google Analytics for Firebase (Google Inc.).

Mailchimp/Mandrill

Zweck:
Newsletter, Benachrichtigungen

Anbieter:
Mailchimp by The Rocket Science Group, LLC 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA

Datenschutzerklärung:
Opt-Out im Newsletter, N/A, https://mailchimp.com/legal/privacy/

SendGrid

Zweck:
Benachrichtigungen, Newsletter

Anbieter:
SendGrid Inc.
1801 California St #500
Denver
CO 80202

Datenschutzerklärung:
https://sendgrid.com/policies/privacy/

Zendesk

Zweck:
Ticketsystem für Supportanfragen

Anbieter:
Zendesk, Inc.
Attn: Privacy Officer
1019 Market Street
San Francisco, CA 94103, United States

Datenschutzerklärung:
https://www.zendesk.de/company/customers-partners/#privacy-policy

Firebase

Zweck:
Firebase ist eine Echtzeit-Datenbank, welche wir für Echtzeit-Datenaustausch und -Speicherung (Beispielsweise bei unseren Apps) nutzen. Hierbei werden die Nutzerdaten anonymisiert an Firebase übermittelt

Anbieter:
Firebase ist eine Google-Tochter und hat seinen Sitz in San Francisco (CA), USA.

Datenschutzerklärung:
https://www.firebase.com/terms/privacy-policy.html

fabric.io

Zweck:
Mobil App- Absturz-Berichterstattung

Anbieter:
Fabric ist eine Google-Tochter und hat seinen Sitz in San Francisco (CA), USA.

Datenschutzerklärung:
https://fabric.io/terms

hockeyapp

Zweck:
Mobil App- Absturz-Berichterstattung

Anbieter:
Microsoft Corporation
One Microsoft Way
Redmond, WA 98052-6399
USA

Datenschutzerklärung:
https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement

App Tweak

Zweck:
App Store Optimization Tool

Anbieter:
AppTweak S.A
Rue des Pères Blancs, 4
1040 Brussels, Belgium

Datenschutzerklärung:
https://www.apptweak.com/privacy

Sentry.io

Zweck:
Mobil App- Absturz-Berichterstattung

Anbieter:
Sentry ist eine Tochter Firma der Functional Software, Inc.
132 Hawthorne St
San Francisco, CA 94107
security@sentry.io

Datenschutzerklärung:
https://sentry.io/privacy