Die Designvorlage Rio de Janeiro: 10 inspirierende Beispiele

Copacabana, Ipanema, Sonne, Strand und Urlaubsstimmung! Eines eurer Lieblings-Designs ist Rio de Janeiro. Es trägt den Namen der aufregenden Weltmetropole, weil es unglaublich vielseitig ist und es einfach Spaß macht, damit zu arbeiten!

Wir finden, es ist immer wahnsinnig inspirierend, sich die Webseiten anderer Jimdo-Nutzer anzuschauen und sich einen Eindruck zu machen, was sie aus den verschiedenen Designvorlagen machen. Darum präsentieren wir euch 10 Jimdo-Seiten mit der Designvorlage Rio de Janeiro – und verraten ein paar hilfreiche Tricks, wie ihr eure Seite damit zum Strahlen bringt!

Diese Vorzüge bietet euch das Jimdo-Design:

  • Ideale Darstellung für Fotos: Wenn Fotos eure Leidenschaft sind oder ihr eure Bilder prominent präsentieren möchtet, eignet sich der große Headerbereich bestens für hochauflösende Hintergrundbilder. Außerdem haben eure Fotos und Grafiken im breiten Inhaltsbereich genug Platz.
  • Einfaches und benutzerfreundliches Menü: Bei Rio de Janeiro erhaltet ihr ein übersichtliches, horizontales Menü. Das ist besonders gut für Webseiten geeignet, die nur wenige Unterseiten besitzen und eher minimalistisch ausgerichtet sind.
  • Viel Freiraum: Die Sidebar ist in eine Fußleiste (=Footer) umgewandelt und liegt unterhalb des Inhaltsbereichs. So könnt ihr eure Bilder und Inhalte perfekt ins Rampenlicht rücken.

Wie ihr mit der Homepage-Vorlage „Rio“ Eindruck macht:

Es gibt einige Tricks, mit denen ihr mit eurer Webseite von den Vorzügen von Rio des Janeiro bestens profitieren könnt:

  • Hochauflösende Fotos: Da bei diesem Design große Fotos und Hintergrundbilder im Fokus stehen: Achtet darauf, dass ihr die Bilder in guter Qualität und Auflösung auf eurer Webseite verwendet. Wir empfehlen euch eine Bildbreite von 2000px für Hintergrundbilder. Wenn ihr professionelle Fotos für eure Webseite benötigt oder generell noch kein Bildmaterial habt, könnt ihr auf diesen Foto-Plattformen fündig werden: Pixabay, Fotolia oder Unsplash.
  • Hintergrund-Wechselbilder: Ihr habt verschiedene schöne Bilder, die ihr gern als Hintergrund auf eurer Jimdo-Webseite präsentieren wollt? Warum nur eines zeigen, wenn ihr mehrere Bilder präsentieren könnt? Viele der vorgestellten Webseiten nutzen die Wechselbildfunktion. Ihr könnt sie ganz einfach in unseren Styleoptionen aktivieren.
  • Einheitliche Farben: Viele erfolgreiche Webseiten setzen Akzente mit einer individuellen Farbe, die auch zur eigenen Marke passt. Nutzt sie durchgehend für Überschriften, Buttons, horizontale Linien und Links. So erhalten eure Seiten einen einheitlichen Look mit einem hohen Wiedererkennungswert.
  • Ein einfaches horizontales Menü: Die Vorlage Rio de Janeiro wirkt besonders attraktiv, wenn das Menü kurz und bündig auf einer Ebene liegt. Wenn ihr jedoch viele Unterseiten habt und ein Dropdown-Menü wünscht, empfehlen wir euch ein anderes Design zu wählen. Unser Design Barcelona eignet sich hervorragend für größere Webseiten mit vielen Unterseiten.
  • Spaltenmodul für Texte: Verwendet das Spaltenmodul, um eure Texte und Fotos auf der Startseite oder auf den Shop-Seiten übersichtlich zu strukturieren.

10 schöne Beispielseiten mit der Designvorlage Rio de Janeiro

Wir stellen euch zehn schicke Jimdo-Seiten vor, die Rio de Janeiro als Grundlage nutzen – jeweils auf ganz eigene Weise und mit eigenen Schwerpunkten. Dazu erklären wir, wodurch die Webseiten ihre besondere Wirkung entfalten. So könnt ihr euch bei Bedarf einiges abgucken, einfach im Hinterkopf behalten oder direkt auf der eigenen Webseite umsetzen. Klickt einfach auf das jeweilige Bild zur Webseite und schaut euch die Jimdo-Seiten genauer an. Viel Spaß beim Durchstöbern und Entdecken!

 

1. Studio 23

Studio 23

Die Interior Design Firma Studio 23 lässt die Hintergrundbilder in einer Diashow ablaufen. Dabei sind die Fotos mit Bedacht gewählt: Jedes Foto ergänzt die hellblaue Akzent-Farbe, die immer wieder auftaucht: im Menü, den Überschriften sowie in den Symbolen. Trotz der unterschiedlichen Bilder im Hintergrund geht das in weiß und grau gehaltene Firmenlogo nicht unter. Die gelungene Farbwahl und die Schriftarten „Text Me One“ und „Exo 2“ harmonieren ganz wunderbar miteinander und geben dem Design den letzten Schliff.

 

2. Unger Music

Die Jimdo-Seite von Unger Music ist auf den ersten Blick sehr ruhig gehalten. Besucht ihr die Webseite, startet nach wenigen Sekunden die Diashow mit eindrucksvollen Fotografien in Schwarzweiss von verschiedenen Bands und Musikern. Tolle Idee: Gelegentlich, aber nicht auf jedem Bild, ist das Logo auf knalligem, orangenen Hintergrund zu sehen. Wie wird dieser Effekt erzeugt? Ganz einfach, das Logo wurde als Hintergrundbild per Bilddatei hochgeladen. Ziemlich clever, oder? Auch in diesem Beispiel harmonieren die Farben des Logos und der orangenen Hintergrundfarbe mit den Überschriften, den Links sowie den Trennlinien. Die Seite überzeugt durch einen ruhigen und professionellen Look – ohne viel Tamtam.

 

3. Bild & Grafik Sinsheim

Bild und Grafik Sinsheim

Die Webseite von Bild & Grafik Sinsheim wirkt seriös und vermittelt gleichzeitig künstlerischen Flair. Erzeugt wird diese Symbiose durch die unaufdringliche Schrift („Karla“) und den dezenten Seitenaufbau im Zusammenspiel mit den teils farbenfrohen und kreativen Hintergrundbildern. Die Fotos im Wechselbild geben zudem bereits einen Eindruck vom Leistungsangebot des Unternehmens. Anstelle eines Logos und Seitentitels wird hier eine große Überschrift verwendet. So zeigt die Jimdo-Seite von Bild & Grafik Sinsheim, wie sich Rio de Janeiro auf ganz eigene Weise eindrucksvoll nutzen lässt.

 

4. Andrea Meisner Coaching & Training

Das nächste Beispiel ist ist in zurückhaltenden Grautönen gehalten, während das Orange im Logo von Andrea Meinsner sowie als Kontrastfarbe in der Navigation einen angenehmen Akzent setzt. Auf der Startseite zeigt sie ihr Angebot mit passenden Symbolbildern. Komplettiert wird die Startseite durch Buttons mit „Call to Actions“, die jeweils die Zielsetzung der einzelnen Coachings aufgreifen – sehr schöne Idee! Das große Hintergrundbild dient hier weniger dazu, um ein bestimmtes Foto zu zeigen, sondern sorgt für einen sortierten und seriösen Auftritt. Eine feine Idee sind auch präzisen Bezeichnungen der Kategorien in der Navigation: Hier weiß jeder Besucher, wo er bei einem Klick hingelangt. Sehr gelungen, finden wir!

Was ist ein „Call to Action“? Diese und viele weitere Begriffserklärungen lest ihr in unserem Webseiten-Glossar.

 

5. Ferme de la Moissonnière

Käse macht fast alles besser, oder? ;) Darum präsentieren wir euch an dieser Stelle einen Geheimtipp und eine absolute Reiseempfehlung: Die Ferme de la Moisonnière ist ein Hotel und ein Käsehof im Nordwesten Frankreichs – mit einer wunderbaren Webseite. Das Hintergrundbild lädt förmlich in das Bauernhaus („ferme“) ein, das Logo vermittelt traditionellen Charme und die Schriftart in der Überschrift („Alex Brush“) greift den Stil gekonnt wieder auf. Bonuspunkt: Super ist der schicke Favicon, der Besuchern oben in ihrem Browser angezeigt wird.

 

6. Manifattura del Gusto

Die Webseite von Manifattura del Gusto ist durch das Video im Hintergrund so lebendig, dass ein einzelner Screenshot es kaum angemessen vermittelt. Das Catering- und Eventunternehmen setzt auf frische Zutaten, Liebe zum Deatail und hohe Qualität – was auch die Webseite widerspiegelt. Ins Auge fällt besonders das super schicke Logo und natürlich das bereits erwähnte Video im Hintergrund. Besucht am besten einfach mal die Seite. Ihr werdet sehen: Hier waren Profis am Werk. So wurde die Designvorlage Rio de Janeiro darüberhinaus auch mit eigenem Code ergänzt.

 

7. Future Athletes

Future Athletes ist das Projekt von Philipp Funk. Der Handballer und Athletiktrainer vermittelt Jugendlichen neue Trainingsmethoden sowie technische und taktische Weiterbildung, um ihr Athletik- und Fitnesstraining auf ein neues Niveau zu bringen. Die Webseite zum Projekt ist schnörkellos – im positivsten Sinne! Die Seite vermittelt die wichtigsten Infos über Philipp als Person, seine Leistungen und bietet eine Kontaktmöglichkeit. So ist die Web-Präsenz die ideale Anlaufstelle für alle Interessierten, ohne darüberhinaus durch weitere Inhalte zu verwirren. Weniger ist manchmal mehr; das zeigt Future Athletes eindrucksvoll auf Basis der Designvorlage Rio de Janeiro!

 

8. U.G. Irajpanah

10-jimdo-seiten-im-design-rio-de-janeiro-07

Es geht noch minimalistischer als im vorigen Beispiel! Hier gilt das Motto “weniger ist mehr.” Auf den ersten Blick sieht man nicht direkt, dass es sich um die Designvorlage Rio de Janeiro handelt. In diesem Beispiel hat der Grafiker U.G. Irajpanah ein markantes und monochromatisches Hintergrundbild einheitlich für alle Seiten eingefügt. Die Webseite verrät auf den ersten Blick nicht zu viel, macht aber neugierig auf die Arbeiten des Grafikers. Die Kopfzeile ist asymmetrisch auf der linken Seite platziert; doch auch diese Entscheidung passt zu dem eigenwilligen Auftritt des Künstlers. Die verwendete Schrift „Courier New“ rundet das ganze Design ab.

 

9. Bauernkate Klein Thurow

10-jimdo-seiten-im-design-rio-de-janeiro-07

Diese Bed & Breakfast-Webseite ist einfach so einladend, dass man direkt die Füße hochlegen und möchte und Lust auf Urlaub bekommt. Schaut euch an, wie auf der Seite der Bauernkate Klein Thurow das Spalten-Element, Texte und und Fotos verwendet werden, um eine abwechslungsreiche Seite mit visuellen Highlights zu gestalten. Es macht einfach Spaß, sich durch die verschiedenen Angebote zu klicken. Und es ist ja auch wirklich schwer, sich für die richtige Schriftart zu entscheiden – bei über 700 Google Web Fonts! Die Seitenbetreiber verwenden „Doppio One“, „Diplomata SC“ und „IM Fell Doppel Pica“. Ansprechende Fotos, eine abgestimmte Farbgebung und dazu passende Schriftarten machen diese Webseite zu einer echten Augenweide!

 

10. Soft Close

Unser letztes Beispiel in der Rio-Serie stammt von der Firma Softclose aus Toronto. Ihr Produkt: innovative Dämpfungs-Systeme, mit denen alle Türen und Schränke im Haus lautlos schließen. Ruhig ist auch die Gestaltung ihrer Webseite: der gleiche Hintergrund auf allen Unterseiten, ausreichend Zwischenraum für genügend Platz zwischen den Elementen und ein geordneter Aufbau sorgen für „klare Verhältnisse“. Hervorzuheben sind auch die professionellen Produktfotos. Eine einfache, hochwertige Webseite!


Haben wir euer Interesse mit diesen 10 Beispielen geweckt? Dann probiert die Designvorlage doch direkt einmal in der Designvorschau eurer eigenen Jimdo-Seite aus. Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Umgestalten!