Letzte Woche haben wir euch unsere drei beliebtesten Designvorlagen vorgestellt: Zurich, Rio und Berlin. Doch neben diesen Cover-Stars gibt es auch noch echte Geheimtipps unter unseren responsiven Designs! Wenn ihr also einen individuelleren Look für eure Webseite sucht: unbedingt weiterlesen!

Ja, ihr habt richtig gelesen: Alle Jimdo-Designvorlagen sind mittlerweile responsive! Das bedeutet, dass eure Webseite auf jedem Gerät perfekt aussieht – egal ob am Rechner, am Smartphone oder Tablet. Lest hier nach, wie ihr euer Jimdo-Design auf die neuste Version umstellt.

 

1. Hamburg

Wie gemacht für Online-Shops und mehrsprachige Seiten.

Okay, vielleicht sind wir hier nicht ganz objektiv – schließlich ist Hamburg die Jimdo-Hauptstadt! Dennoch hat euch dieses versteckte Juwel unter unseren Designs sehr viel zu bieten:

Die ungewöhnliche aufgeteilte Navigation bietet die perfekten Voraussetzungen für einen erstklassigen Online-Shop, und auch mehrsprachige Webseiten haben in dieser Designvorlage ihren Meister gefunden! Dadurch, dass das Menü in ein horizontales Haupt-und vertikales Untermenü aufgeteilt ist, bleibt eure Webseite auch mit vielen Unterseiten sehr übersichtlich.

Jimdo Hamburg Designvorlage

Die Webseite „Freedom&Spirit“ nutzt die aufgeteilte Navigation, um ihre mehrsprachigen Inhalte übersichtlich aufzubereiten. Die erste Navigationsebene dient hierbei dem Wechsel zwischen den Sprachen.

Der Vorteil gegenüber einem Dropdown-Menü ist, dass die Besucher auch auf den Unterseiten immer das komplette Menü vor Augen haben. Dadurch fällt es ihnen leichter, zwischen den verschiedenen Bereichen eurer Jimdo-Seite hin und her zu wechseln – zum Beispiel zwischen den Kategorien eures Online-Shops!

Design Tipp: Wegen der aufgeteilten Navigation eignet sich Hamburg besonders gut für Webseiten mit vielen Unterseiten. Wenn ihr keine Unterseiten in der zweiten Ebene habt, bleibt der Platz für diese Menüebene zwar frei; dennoch empfehlen wir hier dann lieber eine Vorlage wie Zurich oder Cairo!

 

2. St. Petersburg

Dieses Design bringt euren Blog zum Strahlen!

Ihr habt ein Logo, das hochkant oder quadratisch ist? Ihr möchtet einen Online-Shop oder einen umfangreichen Blog anlegen? Wenn ihr diese Fragen mit „ja“ beantwortet, ist St. Petersburg definitiv eine Option für euch. St. Petersburg passt gut zu Webseiten mit vielen Unterseiten und auch zu solchen, mit weniger Inhalten.

Während die meisten Nutzer Designvorlagen mit Fußleiste bevorzugen, glänzt dieser Geheimtipp mit einer Seitenleiste, durch die eure Besucher besonders wichtige Informationen immer im Blick behalten. So könnt ihr als Blogger eine kurze Einführung zu euch selbst geben, eure Social Media Profile verlinken und ein Archiv für vergangene Blogposts anlegen.

Schaut euch auf den Webseiten www.globalmary.com und www.rosettashop.com an, wie unterschiedlich man diese Vorlage nutzen kann!

Jimdo Designvorlage St. Petersburg

Design-Tipp: St. Petersburg hat einen recht schmalen Logo-Bereich. Das bedeutet, dass diese Designvorlage am besten für Webseiten mit Logos im Hochkant- oder Quadrat-Format geeignet ist. Euer Logo ist horizontal oder ihr sucht eine Vorlage mit viel Platz für euer Logo? Dann versucht es doch mal mit Barcelona oder Miami!

 

3. Paris

Minimalistisch und modern – perfekt für Firmen-Webseiten.

Eigentlich erwartet man, dass Paris als Stadt der Liebe etwas mehr Aufmerksamkeit in unserer Design-Auwahl bekommt. Bisher ist dieses Template jedoch noch ein brandheißer Tipp für Insider.

Wenn ihr auf den minimalistischen Look von „Slide-Out-Menüs“ steht, die Menüpunkte jedoch immer eingeblendet haben möchtet, habt ihr hier die Erfüllung eurer Träume gefunden! Mit einem großen Logo-Bereich, einer Fußleiste, einer vertikalen Navigation und dem großen Hintergrundbild kombiniert Paris einige der beliebtesten Funktionen unserer Designs.

Paris bietet euch die Grundlage für eine moderne Webseite mit klaren Linien, weshalb gerade Firmen-Seiten besonders gut zur Geltung kommen. Schon mit einem simplen s/w-Look in Kombination mit einem architektonischen Hintergrund baut man eine Webseite, die genau so atemberaubend aussieht, wie die französische Metropole selbst!

Jimdo Designvorlage Paris

Design-Tipp: Da die Menüpunkte über dem Hintergrundbild liegen ist es wichtig, dass sich beide Elemente optisch deutlich voneinander absetzen. Nur so bleibt der Text eurer Navigation leserlich.

Diese drei Jimdo-Designs sind perfekt für Leute, die ihre Webseite individueller gestalten möchten und gern gegen den Strom schwimmen.

Nutzt ihr eines der beliebtesten Jimdo-Designs oder habt ihr euer Herz an einen unserer geheimen Design-Helden verloren? Erzählt es mir in den Kommentaren!