Seiten- oder Fußleiste, Dropdown-Menüs… das perfekte Design aussuchen bedeutet, sich durch eine Menge Auswahlmöglichkeiten zu scrollen. Wie findet man da die Designvorlage, die einfach am besten passt?

Nun, wenn ihr euch gern von anderen Leuten inspirieren lasst, überzeugen euch vielleicht die drei Jimdo-Designs, die unsere Nutzer am häufigsten verwenden. Ich zeige euch, um welche Designs es hier geht und wieso sie so beliebt sind!

Nutzt ihr noch ein altes Jimdo-Design (Pxxxx, Fxxxx etc.)? Im August 2014 haben wir alle Designvorlagen umgestellt und neue Bearbeitungsfunktionen hinzugefügt. Schaut euch doch mal in der Design-Auswahl um und findet heraus, was für tolle neue Optionen ihr mit einem aktuellen Design hättet. Hier findet ihr ein Video, das euch den Umstieg erleichtert.

Übrigens: Alle unsere Vorlagen sind 100% responsive!

1. Zurich

Vielleicht wisst ihr ja, dass Zürich die größte Stadt in der Schweiz ist, aber wusstet ihr auch, dass Briefkästen dort zwei Schlitze haben? Einen für Briefe, einen für Päckchen. Effizienz auf hohem Level, oder?

Das ist übrigens auch eine gute Art, unsere eigene Designvorlage Zurich zu beschreiben! Diese Vorlage hat drei wichtige Teile: Einen großen Kopfbereich für hochwertige Bilder, einen breiten Inhaltsbereich und eine Fußleiste. So könnt ihr eure Webseite übersichtlich aufbauen – egal, was das Thema ist.

Zurich ist flexibel und passt vor allem zu Fotogalerien, Portfolios, Online-Shops und mehrsprachigen Webseiten. Das minimalistische und kleine Navigationsmenü bevorzugt Webseiten mit wenig Unterseiten.

Darum werdet ihr „Zurich“ lieben:

  • Vielseitigkeit: Zurich ist ein flexibles Design, das die perfekte Wahl für fast jeden Webseiten-Typ ist.
  • Übersichtliches horizontales Untermenü: Das Menü sitzt direkt zwischen dem Hintergrundbild und euren Inhalten. So springen es den Besuchern eurer Webseite direkt ins Auge!
  • Fußleiste: Zurich bietet euch eine Fuß- statt einer Seitenleiste an. So verliert ihr keinen Platz im Inhaltsbereich. In diesem Artikel könnt ihr nachlesen, welche Variante geeigneter für euch ist.
  • Viel Platz für Hintergrundbilder: Sichert euch die Aufmerksamkeit eurer Besucher durch ein großes und hochwertiges Hintergrundbild!
  • Großzügiger Inhaltsbereich: Durch den breiten Inhaltsbereich könnt ihr eure Fotos groß und übersichtlich darstellen. Auch eure Blog-Artikel kommen zu perfekt zur Geltung! Um die Inhalte ansprechend zu verteilen, empfehle ich euch, das Spalten-Element zu verwenden.
Zurich Design-Tipp: Um die klare Struktur dieser Designvorlage zu unterstreichen, rate ich euch bei euren Texten zu einer nicht zu kleinen Schriftgröße. Nutzt außerdem „White Space“, um eure Inhalte übersichtlich und elegant zu präsentieren. Was unter „White Space“ zu verstehen ist, erfahrt ihr übrigens hier.

2. Berlin

Unsere Hauptstadt Berlin beherbergt die East Side Gallery, die größte Open-Air Kunstgalerie der Welt! Die Jimdo-Designvorlage Berlin spiegelt diesen kreativen und vielschichtigen Ansatz wieder. So liegt das Hintergrundbild über der gesamten Bildschirmgröße hinter dem Inhaltsbereich.

Obwohl Berlin eines unserer neueren Jimdo-Designs ist, ist es rasant zu einer der beliebtesten Vorlagen aufgestiegen!

Wodurch Berlin überzeugt:

  • Eye-Catcher: Die Möglichkeit, ein hochwertiges Hintergrundbild in voller Breite anzeigen zu lassen, betont den darüber liegenden Inhaltsbereich.
  • Übersichtliches Menü: Mit einer Dropdown-Navigation in Kombinationen mit „Breadcrumbs“ können sich eure Besucher spielend leicht durch eure Webseite klicken! Außerdem ist diese Designvorlage sehr gut für Webseiten mit vielen Unterseiten geeignet.
  • Fokus: Der Inhaltsbereich ist schmaler als bei Zurich, was es einfacher macht, Texte und Fotos zu arrangieren.
Berlin Design-Tipp: Da der Inhaltsbereich über dem Hintergrundbild sitzt, wird die Mitte eures Bildes verdeckt sein. Nutzt also eher ein Foto, das eine Landschaft, Pflanzen, Gebäude oder ähnlich abstrakte Motive zeigt – vermeidet Fotos mit einem zentralen Fokus-Punkt, wie zum Beispiel ein Portrait. Wenn ihr möchtet, könnt ihr das Hintergrundbild etwas durchscheinen lassen, indem ihr den Inhaltsbereich über die Style-Option mit einer leichten Transparenz verseht.

 

3. Rio De Janeiro

Beeindruckt eure Webseiten-Besucher schon direkt auf der Startseite mit einem umwerfenden Hintergrundbild – oder sogar mit einer Wechselbild-Slideshow! Die Jimdo-Designvorlage Rio De Janeiro ist großartig darin, Aufmerksamkeit zu erregen – ganz wie die brasilianische Stadt selbst.

Der Inhaltsbereich ist breit genug, um Bildergalerien, Slideshows und mehrspaltige Texte ansprechend zu arrangieren. Das alles macht dieses Design zu einem Favoriten bei den Jimdo-Nutzern! Hier erkläre ich euch, wieso das so ist:

Warum ihr Rio lieben werdet:

  • Einfache zentrierte Navigation: Rio ist klar und übersichtlich gestaltet – keine verschachtelten Unterseiten und kein Menü-Chaos. Am besten kommen hier Webseiten mit wenigen Unterseiten zur Geltung.
  • Viel Platz für eure Inhalte: Der Inhaltsbereich dieser Designvorlage ist breit – genug Platz für umwerfende Bildergalerien! Lange Texte teilt ihr am besten mit unserem Spalten-Element auf.
  • Zeigt her euer Logo: Das Design Rio gibt euch die Möglichkeit, ein großes Logo prominent einzubinden. Alternativ könnt ihr den Bereich auch leer lassen, sodass der Hintergrund für sich spricht.
Rio De Janeiro Design-Tipp: In diesem Design kommt die Wechselbild-Funktion bei unseren Hintergrundbildern ganz besonders gut zur Geltung! Lest hier nach, wie ihr eine Slideshow einstellt.

Hat euch dieser Artikel inspiriert, es mal mit einem dieser Designs zu versuchen? Oder wundert ihr euch, ob euer aktuelles Jimdo-Design das Richtige ist? Hier findet ihr Tipps, wie ihr die perfekte Designvorlage für eure Webseite findet!