bwfDDwjHQc8

Elli kocht – und das mit Leidenschaft! Nachdem sie lange in der Werbebranche gearbeitet hat, merkte sie irgendwann: „Der Job füllt mich nicht mehr aus“. Das war der Startschuss für sie, ihr Leben umzukrempeln und ihr eigenes Unternehmen elliKOCHT zu gründen. „Ich bin jetzt mein Chef und habe meinen Traumberuf gefunden!“, erzählt sie uns. Elli ist angekommen. Lest hier, wie sie das geschafft hat.


Mit Essen spielt man nicht?

Doch, solange man es hinterer aufisst. Ihr kennt doch sicher die appetitanregenden Fotos auf Lebensmittelverpackungen oder in Kochbüchern. Diese schönen Arrangements werden von Foodstylisten gemacht – und Eliane Neubert (kurz: Elli) ist so jemand. Bei ihr gibt es hier noch eine Besonderheit: Während viele der Koch-Experten das Essen dann mit Haarspray und Altöl behandeln, um es für das Foto „in Form“ zu bringen, schafft sie das auch ohne giftige Zusätze. Sie kocht, arrangiert das Gericht, macht Fotos und hinterher kann man es  in Kombination mit einem schönen Glas Wein einfach aufessen!

Jimdo Stories: Wie Elli als Foodstylistin ihren Traumjob gefunden hat Jimdo Stories: Wie Elli als Foodstylistin ihren Traumjob gefunden hat Jimdo Stories: Wie Elli als Foodstylistin ihren Traumjob gefunden hat

Von der Werberin zur Köchin

Elli ist ein kreatives Köpfchen und hat viele Jahre in der Werbebranche gearbeitet. Irgendwann stellte sie jedoch fest, dass sie ihr Beruf nicht mehr ausfüllt – für sie ein klares Signal, etwas an ihrem Leben zu ändern. Sie wagte den mutigen Schritt in die Selbstständigkeit und fand als Köchin und Foodstylistin ihren Traumberuf. „Es war ein ganz toller Augenblick, als ich endlich meinen eigenen Kochkurs gegeben habe!“, erzählt sie uns, „Ich bin jetzt in der Lage, Essen so ansprechend zu inszenieren, dass es fotografiert werden kann und die Leute draußen sagen: BOAH!“

Jimdo Stories: Wie Elli als Foodstylistin ihren Traumjob gefunden hat

Schon 2010 hat sie bei „Deutschlands Meisterkoch“ mitgemacht und kam bis in die Endrunde. Zu diesem Zeitpunkt hat sie erst einmal als freie Köchin und Foodstylistin gearbeitet, in Kochzeitschriften publiziert und an Kochschulen gelernt. 2011 gründete sie elliKOCHT, und letztes Jahr kam dann der nächste große Schritt: Sie eröffnete ihre eigene Küche im Herzen Eimsbüttels! Dort arrangiert sie das Essen, bietet Genuss-Events an und vermietet die Location auch an Gruppen – ein lang gehegter Traum wurde endlich wahr.

Wir fanden ihre Geschichte so spannend, dass wir sie zusammen mit Maurice in unsere aktuelle TV-Kampagne geholt haben – vielleicht habt ihr den Spot ja schon gesehen!


Keine Ahnung, wie es euch geht, aber: Ich habe Hunger! Wie findet ihr Ellis Geschichte? Habt ihr euch auch schon einmal überlegt, was Neues auszuprobieren? Erzählt mir davon!