Wenn ihr unsere Jimdo Experts nach ihrem Lieblingsdesign fragt, werden sie euch vermutlich von Malaga erzählen. Klar strukturiert, responsiv und modern, so präsentiert sich diese Designvorlage. Vor allem geschäftliche Webseiten profitieren von diesem Layout – doch nicht nur die! Malagas Anwendungsgebiete sind so vielfältig wie die andalusische Küstenstadt selbst: Betreiber von Online-Shops oder Portfolios kommen hier ganz auf ihre Kosten.

Hier erfahrt ihr, wie ihr Malaga auch für eure Webseite nutzen könnt!


Wir lieben „Malaga“ wegen…

  • …der fixierten Navigation, die immer im Sichtfeld bleibt. Scrollen eure Besucher über eine lange Unterseite, haben sie dennoch immer das Menü und den Logobereich vor Augen.
  • …des vielen Raums für eure Inhalte. Malaga nutzt statt einer Seiten- eine Fußleiste, sodass eure Texte und Bilder den Platz bekommen, den sie brauchen.
  • …des klaren Designs, das auf den Punkt kommt. Jimdo-Designs wie Rome oder Stockholm bieten einen großen Bereich für das Hintergrundbild an – perfekt für Portfolios oder Online-Shops. Möchtet ihr hingegen, dass eure Inhalte direkt ins Auge springen, ist Malaga das perfekte Layout für euch.
  • …der Möglichkeit vieler Unterseiten. Malaga ist eine gute Wahl für Webseiten mit einer großen Anzahl Unterseiten. Durch die Dropdown-und die Brotkrumen-Navigation („Breadcrumb Navigation„) behalten eure Besucher den Überblick.
    Tipp: Das macht diese Designvorlage zu einer sehr guten Option für Online-Shops!

Jimdo design Malaga

Jetzt seid ihr dran!

So nutzt ihr das Design „Malaga“ optimal für eure Jimdo-Seite!

Malaga ist definitiv eins unserer flexibelsten Layouts. Mit diesen Tipps baut ihr eine umwerfende Jimdo-Seite!

  • Malaga funktioniert am besten mit schlichten Logos. Ihr werdet es sicherlich schon bemerkt haben: Verglichen mit anderen Vorlagen wie Rio De Janeiro oder Barcelona ist der Logobereich bei Malaga kleiner. Hier funktionieren schlichte Logos am besten. Wenn ihr euer Logo stärker in den Fokus rücken möchtet oder es detailreicher oder hochkant gestaltet ist, raten wir euch zu einer anderen Vorlage.
  • Eine einzeilige Navigationsleiste sieht am besten aus. Vorlagen mit horizontaler Navigation sehen besonders gut aus, wenn sie nicht in eine zweite Reihe umbrechen. Beschränkt euch also auf ungefähr 5-7 Hauptmenüpunkte.
  • Spaltenelemente peppen euren Inhaltsbereich auf. Durch den breiten Inhaltsbereich habt ihr viel Platz für tolle Bilder und lange Texte. Mit unserem Spaltenelement könnt ihr alles so anordnen und portionieren, dass Seitenbesucher nicht überfordert werden und den Überblick behalten.

 

Unsere Lieblings-Seiten

Diese Jimdo-Nutzer haben „Malaga“ für sich entdeckt:

LouLoute

Die Seite LouLoute ist ein Traum für alle DIY-Fans! Mit einer schlichten Struktur und einer großen Galerie für aktuelle Projekte hat diese wunderschöne Jimdo-Seite unser Herz erobert. Besonders toll: Das schicke Logo ist schlicht aufgebaut, sodass es direkt ins Auge springt, obwohl es nur wenig Platz einnimmt.

 

jandeys

Der neuseeländische Online-Shop jandeys hat eine Jimdo-Seite gebaut, die den Stil der Produkte perfekt wiederspiegelt. Die hochwertigen und spannenden Produktfotos sind der zentrale Teil der Seite und sorgen für die richtige Shopping-Atsmosphäre. In der aufgeräumten Navigation und der klar aufgebauten Fußzeile finden sich Kunden problemlos zurecht.

 

BLACK YETI

Der Shop Black Yeti spielt mit dem breiten Inhaltsbereich unseres Designs Malaga und macht sich dessen Vorteile zu eigen. Durch Spaltenelemente sorgen die Betreiber für einen aufgeräumten Eindruck – alle Inhalte sind ansprechend angeordnet. Die farbenfrohen und professionellen Produktfotos passen sehr gut zu den verspielten, stylischen Schriftarten. Für besonders hohe Kundenzufriedenheit sorgt das eingebaute Chat-Widget als Kontaktmöglichkeit!

 

Partner Solutions Capital

Als Beispiel für eine geschäftliche Webseite brilliert Parter Solutions Capital, die unser Jimdo Expert QuarkPixel erstellt hat. Diese Jimdo-Seite spielt Malagas Stärken besonders gut aus: Das durch Programmierungen seitenfüllende Hintergrundbild harmoniert farblich toll mit dem Logo und den Buttons. Aufgefallen ist uns auch die sympathische und professionelle Team-Seite, bei der sich die Kunden schon vorab ein kurzes Bild vom Unternehmen und den Mitarbeitern machen können – das erhöht die Transparenz und schafft Vertrauen!

 

PLEATS

Wer sagt, dass eine Seite für chemische Trockenreinigung… trocken zu sein hat? Auch hier kann man mit durchdachtem Design eine spannende Jimdo-Seite erstellen – wie zum Beispiel PLEATS. Die Farben der Webseite sind perfekt mit dem Logo abgestimmt, die Schriftarten leserlich und modern und die Inhalte haben genug Platz zum Atmen.

 

Alex Morar

Der Grafikdesigner Alex Morar nutzt Malaga auf ungewöhnliche Art und Weise: Er blendet die Navigation aus, indem er alle Unterseiten versteckt und die Navigationsleiste mit dem Style-Editor transparent färbt! Dadurch lenkt er die Aufmerksamkeit direkt auf die Grafiken in der Mitte der Seite. Besonders gut gefällt uns hier sein Auge für Details bei den Icons und beim Favicon.

 

wanderpreneurs

Die Weltreisenden hinter wanderpreneurs haben ihre sorgenfreie Grundstimmung in die Gestaltung ihrer Jimdo-Seite einfließen lassen. Uns gefällt besonders, wie sie das Video im Hintergrund einsetzen, um die Besucher der Jimdo-Seite direkt mit dem Reisefieber anzustecken! Die Seite hat ein paar Anpassungen durch den Jimdo Expert QuarkPixel erfahren, aber die zugrundeliegende Struktur ist Malaga.

Habt ihr auch Lust auf einen Tapetenwechsel bekommen und möchtet euer Glück mit Malaga versuchen? Dann öffnet dazu im Bearbeitungsbereich eurer Webseite die Designauswahl und wählt Malaga aus. Ihr habt noch keine eigene Jimdo-Seite? Erstellt eure kostenlose Webseite im Malaga-Design hier!
Hinweis: Wir schreiben alte Blogposts nicht nachträglich um. Da wir unser System stetig weiterentwickeln kann es sein, dass ihr Beiträge findet, bei denen die gezeigten Webseiten oder Funktionen nach einer Weile nicht mehr ganz aktuell sind. Schaut also einfach immer auf das Datum bei unseren Artikeln :).

Ich finde Malaga ganz großartig für geschäftliche Webseiten, die etwas seriöser als ein Portfolio aussehen, sich aber durch kreativen Charme von der Konkurrenz abheben sollen sollen. Habt ihr das Design mal ausprobiert?