XcL-MEGhdNo

Ihr kennt das sicher: Ihr ruft eine Webseite auf eurem Handy auf und versucht, in die Seite hineinzuzoomen, um den winzigen Text zu entziffern. Die Bilder sind verschoben, die Farben nicht gerade augenfreundlich, die Buttons für Menschen jenseits des Grundschulalters einfach zu klein, um sie anzuklicken. Kurzum: Die Bedienung macht nicht unbedingt Spaß. Deshalb verlasst ihr die Seite auf der Suche nach einer Alternative, die für euer Smartphone oder Tablet auch ohne Lupe funktioniert.

Hier haben wir tolle Neuigkeiten für euch: Besucher eurer Webseite können ihre Lupe wegstecken. Kein verzweifeltes Zoomen, keine zusammengekniffenen suchenden Augen, keine Falten mehr. Ab sofort sind nämlich alle Jimdo-Designvorlagen responsive!


Responsive? Worum geht’s?

Der Unterschied zwischen „responsive“ und der mobilen Version

Wenn ihr schon länger bei Jimdo seid, kennt ihr sicherlich noch die Möglichkeit, eine mobile Version eurer Webseite zu aktivieren. Diese war eine „abgespeckte“ Variante eurer Seite, die super am Smartphone funktionierte, eure eigentliche Designvorlage jedoch nicht zu 100% widerspiegelte.

Dies ist bei responsiven Webseiten anders: Wenn ihr eure jetzige Designvorlage auf die responsive Version aktualisiert, passt sich euer Design einfach der Bildschirmgröße an – egal ob am Rechner, Tablet oder Smartphone! So bleibt der Look eurer Webseite auf allen Geräten einheitlich und ihr erzeugt dadurch einen hohen Wiedererkennungswert.

Das Responsive-Update gilt für Nutzer, die schon eins der neuen Jimdo-Designs mit Städtenamen wie „Hamburg“ oder „Miami“ nutzen. Nutzt ihr noch ein altes Jimdo-Design wie „F4242“ oder ähnlich: In diesem Video erklären wir das neue Jimdo. Stellt ihr euer Design um, erhaltet ihr automatisch die neuste responsive Version.

responsive Jimdo design

Ganz konkret: Das bedeutet „responsive“ für eure Webseite

  • Eure Jimdo-Seite passt sich automatisch den verschiedenen Displaygrößen an.Vorbei sind die Zeiten zusammengequetschter Buttons, schlecht lesbarer Menüs oder abgeschnittener Bilder!
  • Eure Seite? Euer Look. Farben, Schriftarten und Co. werden auf allen Geräten genau so angezeigt, wie ihr sie eingestellt habt. Das erhöht den Wiedererkennungswert und verfestigt eure „Corporate Identity“ – also den unverwechselbaren Auftritt eures Unternehmens oder Projektes.
  • Google liebt responsive Seiten! Wenn ein Nutzer Google & Co. am Smartphone verwendet, merken die Suchmaschinen, dass der Nutzer mobil unterwegs ist. Sie liefern dann bevorzugt responsive Webseiten aus, um ihm die Bedienung möglichst einfach zu machen. Bedeutet hier: womöglich eure Webseite!
  • Endlich: Weg mit der Lupe! Informationen, die in der Seiten- und Fußleiste untergebracht sind, werden nun auch auf Smartphones leserlich angezeigt.
  • Ein besseres Einkaufserlebnis für eure Kunden. Der Checkout-Prozess im Jimdo-Shop wird deutlich übersichtlicher und komfortabler.
  • Adieu veraltete mobile Version! Die responsive Technologie ersetzt künftig die Unternehmensstartseite der JimdoBusiness-Nutzer.

 

 

Macht eure Seite fit für die Zukunft!

So stellt ihr euer Design blitzschnell auf „responsive“ um:

Vielleicht habt ihr schon gemerkt, dass wir die Designs schon seit einer ganzen Weile eins nach dem anderen umstellen. Es freut uns zu sehen, dass schon viele von euch ihre Designvorlage aktualisiert haben und damit sehr glücklich sind! Über 50% der Online-Nutzer gehen mit Smartphone und Tablet von unterwegs ins Netz. Stellt eure Webseite auf responsive um und werdet ein aktiver Teil des mobilen Internets!

Wenn ihr noch eine Vorgänger-Version eures Designs nutzt, bekommt ihr ab sofort einen Hinweis eingeblendet, sobald ihr euch auf eurer Jimdo-Seite anmeldet. Ein blauer Banner am oberen Bildschirmrand schlägt euch vor, doch mal über eine Vorschau in die neue responsive Variante hineinzuschnuppern.

responsive Jimdo design

Klickt ihr auf den Button Jetzt Vorschau anschauen, öffnet sich die Designauswahl am oberen Bildschirmrand und euch wird angezeigt, wie eure Webseite mit der neuen Designversion aussehen wird. Klickt ihr euch in der rechten oberen Ecke durch die Gerätesymbole, könnt ihr zwischen verschiedenen Displaygrößen und -typen wechseln. Die Ansicht passt sich dann entsprechend an.

Jimdo design

Wichtige Hinweise vor der Umstellung

Die Änderungen sind unwiderruflich. Sobald ihr den „Speichern“-Button drückt, ist eure Seite fit für die Zukunft! Diese Änderung könnt ihr nicht zurücknehmen. Falls ihr jedoch lieber erst einmal keine Lust auf einen frischen Look habt, klickt einfach auf „zurücksetzen“ – das alte Design bleibt euch dann erhalten.

 

Einige Einstellungen müsst ihr neu setzen. Manche Designvorlagen haben wir stärker bearbeitet, um diese noch besser zu machen. Es kann daher sein, dass ihr nach der Umstellung auf responsive bestimmte „Style“-Einstellungen neu anpassen müsst. Um herauszufinden, ob ihr davon betroffen seid, haben wir die Vorschau gebaut – dort bekommt ihr einen guten Eindruck davon, was sich für euch ändert. Das klingt vielleicht erst einmal umständlich, aber glaubt uns:

Der kleine Aufwand lohnt sich wirklich!

Ich hoffe, ihr habt eure Lupe schon weggepackt und seid bereit für die Zukunft! Hebt eure Webseite mit der Umstellung auf ein responsives Design auf das nächste Level und etabliert euren Platz im mobilen Internet! :)

Jetzt freue ich mich erst einmal auf euer Feedback und Links zu euren responsiven Webseiten!