Hilfe Neu Anmelden

Zeig deinen Style im eigenen Modeblog

Mit Jimdo zu deinem Fashion-Blog - im Handumdrehen und ohne Vorkenntnisse

Vorschau eines Jimdo-Fashionblogs für Mobilgeräte, Tablets und in der Desktop-Ansicht

Alles für deinen eigenen Mode Blog.

Du möchtest einen Modeblog erstellen, der so perfekt zu dir passt wie deine Kleidung? Dann bist du bei Jimdo goldrichtig! Egal, ob du Streetstyles fotografieren, deine DIY-Garderobe präsentieren, süße Kinder-Outfits selber nähen oder coole Männermode designen willst: Wir haben alles, was du brauchst, um loszulegen – eine eigene Domain inklusive.

Modeblog-Vorschau von Jimdo Modeblog-Vorschau von Jimdo
  • Kinderleichte Nutzung ohne Vorkenntnisse
  • Suchmaschinenfreundlich
  • Einfach mit Social-Media-Kanälen zu verknüpfen
  • Automatisch optimiert für alle mobilen Geräte
  • Eindrucksvolle Bilder-Galerien
  • Stylische Designvorlagen

Bildschöne Designvorlagen für Modeblogs

Mode und Lifestyle sind deine Leidenschaft – das soll man natürlich auch deinem Blog sofort ansehen. Unsere Designvorlagen eignen sich besonders gut für Fashionblogger, denn sie präsentieren deine Texte und Bilder im allerbesten Licht.

Template Malaga für Modeblogs
Template Malaga
Template Helsinki für Modeblogs
Template Helsinki
Template Reykjavik für Modeblogs
Template Reykjavik
Template Stockholm für Modeblogs
Template Stockholm
Einen Modeblog erstellen
Einfach zu bearbeiten

Dein Blog zu Mode, Beauty, Wohnen und Co.

Ein guter Look erscheint unkompliziert – aber dein Blog sollte auch unkompliziert sein. Deshalb verfügt der Homepage-Baukasten von Jimdo über die Funktion Drag & Drop, mit der du ruckzuck Inhalte hinzufügen und verschieben kannst. Ganz ohne Programmierkenntnisse, ganz ohne Sorgenfalten. So brauchst du dich nur mit Dingen zu beschäftigen, die dir wirklich am Herzen liegen: Mode, Lifestyle und neue Ideen.

Behalte deine Community im Blick<br>mit unseren eingebauten Statistiken.
Statistiken

Behalte deine Community im Blick
mit unseren eingebauten Statistiken.

Erfolgreiche Modeblogs begeistern ihre Leser unabhängig von Trends und Jahreszeiten. Du möchtest genauer wissen, wie erfolgreich du bist? Die Statistiken auf deiner Jimdo-Seite zeigen dir jederzeit an, wie wie viele Besucher auf deinem Blog vorbeigeschaut haben. Unsere einfach bedienbaren SEO-Tools helfen dir außerdem, bei Google & Co. auf die vorderen Plätzen zu kommen und dein Publikum weiter zu vergrößern.

Wie erstelle ich einen Modeblog?

In 6 Schritten zum eigenen Modeblog.

  1. Überlege dir einen Namen für deinen Blog, der zu dir und deinem Style passt.
  2. Registriere dich bei Jimdo und sichere dir deine Wunsch-Domain
  3. Wähle eine responsive Designvorlage und gestalte sie mit Schriften und Farben wie es dir gefällt.
  4. Schreibe deinen ersten Artikel und lege alle Kategorien und Tags an, die du brauchst.
  5. Nutze Text, Bilder, Videos und vieles mehr, um Tipps zu geben und Trends zu zeigen.
  6. Klicke auf “Veröffentlichen”, teile deinen Artikel in sozialen Netzwerken und begeistere deine Leser!
Support

Das Jimdo-Support steht dir zur Seite
in Sachen Blog, nicht in Sachen Mode

Okay, wir laufen vielleicht selbst in Jeans und Turnschuhen herum, aber wenn es darum geht, mit deinem Modeblog durchzustarten, können wir dir eine Menge gute Tipps geben. Immerhin haben wir schon Millionen von Websites erfolgreich an den Start gebracht – und freuen uns darauf, auch dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Deiner Karriere als Fashionblogger steht also nichts mehr im Weg

Bis heute wurden bereits mehr als 20 Millionen Webseiten für ein eigenes Projekt erstellt.