Gestalte deine Hochzeitswebsite:
Tipps & Ideen

Mit Jimdo erstellst du eine einzigartige Website für deine Hochzeit – ganz ohne Programmierkenntnisse!

Schnell & einfach

Deine Hochzeitswebsite mit wunderbaren Funktionen

Mit Jimdo Dolphin kannst du die Hochzeitswebsite deiner Träume erstellen, ohne dich mit Hosting, Programmierung oder WordPress auszukennen. Gestalte eine kostenlose Homepage für deinen großen Tag – oder gönne dir ein bisschen mehr mit folgenden Funktionen:

  • Eine unverwechselbare persönliche Domain
  • Keine Werbung von Jimdo – nur deine Inhalte.
  • Wunderschöne Hochzeitshomepage-Designs
  • Einfache SEO-Tools, damit Gäste deine Website bei Google finden.
  • Schneller und freundlicher Support
Jimdo Hochzeitshomepage Texteditor

So einfach geht’s

So gestaltest du eine Hochzeitswebsite

Zur perfekten Hochzeitswebsite in 4 Schritten!

  1. Melde dich an und sichere dir eine Domain mit euren Namen und dem Hochzeitstermin.
  2. Verbinde deine Social-Media-Profile und ziehe deine Lieblingsbilder herüber.
  3. Liste die wichtigsten Infos zur Hochzeit auf, damit eure Gäste auf dem Laufenden sind.
  4. Füge einen Link zu eurer Geschenkeliste ein.

Der perfekte Look

Die schönsten Designs für deine Hochzeitswebsite.

Eine Hochzeit zu planen ist aufwendig genug. Deine Hochzeitshomepage sollte darum wie von selbst funktionieren. Hier kommt Jimdo ins Spiel.

  • Jimdo Dolphin macht's dir einfach und begleitet dich bei jedem Schritt. Lade Fotos hoch, füge Texte hinzu und gestalte das Design in euren Hochzeitsfarben.
  • Deine Hochzeitswebsite ist automatisch responsive, sodass sie auf jedem Bildschirm perfekt aussieht.
  • Dolphin ordnet deine Bilder automatisch so an, dass sie ihre Wirkung am besten entfalten. Wenn du magst, ergänzt du sie im Handumdrehen um kostenlose, passende Fotos von Jimdo.
  • Mit unseren Apps für iOS und Android kannst du auch unterwegs Änderungen vornehmen – wobei die Namen des Hochzeitspaares hoffentlich gleichbleiben...

Ideen für dich

Inspiration für deine Hochzeitshomepage

Du suchst noch nach Anregungen für deine Hochzeitswebsite? Dann stöbere doch einfach mal durch die Beispiele anderer Jimdo-Nutzer!

Du möchtest mehr wissen?

Möchtest du noch mehr wissen?

Du hast noch Fragen rund ums Erstellen deiner Hochzeitshomepage?
Wir haben die Antworten!

  • Brauche ich überhaupt eine Homepage für meine Hochzeit?

    Wer eine Hochzeit plant, muss an Unzähliges denken – vom Blumenschmuck über das Essen bis hin zu den Outfits und der Einladungsliste. Da kann einem schon mal der Kopf schwirren! Eine Hochzeitshomepage hilft dir dabei, den Überblick zu behalten – und für Gäste ist sie ein zentraler Anlaufpunkt für alle Infos rund um deinen großen Tag. Das bedeutet: Statt Fragen zu beantworten kannst du deine Zeit mit angenehmeren Dingen verbringen. Und zum Beispiel das Dessert etwas ausgiebiger verkosten ;)

  • Was gehört auf meine Hochzeitswebsite?

    Die Hochzeitswebsite ist ganz einfach zu erstellen. Hauptsache, sie enthält die wichtigsten Infos für die Gäste: wer, was, wo, wann. Auf diese Weise können alle gut planen und hoffentlich ebenso zahlreich wie pünktlich zum fantastischen Fest erscheinen. Noch leichter machst du es ihnen mit direkten Links zu eurer Hochzeitsliste, zu Hotels und zu den Locations, an denen eure Hochzeit stattfindet. Vielleicht stellst du zusätzlich eine Karte für die Anfahrt zur Verfügung. Und als Sahnehäubchen kannst du anhand von Fotos und Bildergalerien eure persönliche Geschichte präsentieren und schon vorab mit den Gästen teilen. Weitere tolle Tipps haben wir in unserer kleinen Anleitung für Hochzeitswebsites zusammengestellt.

  • Worauf kann ich bei den Texten meiner Hochzeitshomepage achten?

    Jeder wählt unterschiedliche Worte auf seiner Website – und das ist auch gut so. Schließlich sollen die Texte zu euch passen, und nicht zu irgendwem. Dennoch gibt es einige Inhalte, die sich bewährt haben. So kannst du den Besuchern auf der Startseite zunächst fürs Vorbeischauen danken und einen kurzen Überblick geben, welche Infos sie auf der Homepage finden. Viele Paare widmen eine Unterseite ihrer persönlichen Liebesgeschichte – sie beschreiben zum Beispiel ihr Kennenlernen und was sie aneinander schätzen. Das Wichtigste: Gib Kontaktdaten an, damit es eine Anlaufstelle für Fragen gibt. Falls eine andere Person für euch das Fest organisiert, nenne deren Telefonnummer und E-Mail-Adresse, damit du nicht mit Fragen zu Parkmöglichkeiten bombardiert wirst, während du gerade dein Hochzeitskleid aussuchst.

  • Kann ich kostenlos eine Hochzeitswebsite erstellen?

    Na klar! Hochzeiten sind teuer genug – da ist es doch schön, wenn man bei der Homepage sparen kann, oder? Dank Jimdo kannst du mit deiner Website innerhalb weniger Minuten online gehen, ohne einen Cent dafür auszugeben. Starte einfach mit dem Paket “Play”, das alles beinhaltet, was du zu Beginn brauchst. Später kannst du dann noch immer auf eines der Pakete “Start” oder “Grow” upgraden und für ein paar Euro im Monat von vielen weiteren Vorzügen profitieren, zum Beispiel einer kostenlosen Wunschdomain im ersten Jahr, effektiven SEO-Tools und schnellem Support von unserem freundlichen Team.

Danke für mehr als 20 Millionen Jimdo Websites!