Willkommen beim deutschen Angebot von Jimdo. Du kannst auch auf das Angebot für andere Länder zugreifen.

Jimdo Creator App Datenschutzerklärung

Wir als Jimdo GmbH (nachfolgend: “Jimdo” oder “Wir”) möchten mit dieser Datenschutzerklärung, Jimdo Creator App Nutzer über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten informieren. Die Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung der Daten ist die Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg, DE. Die nachfolgenden, Jimdo Creator App spezifischen Datenschutzhinweise gelten ergänzend zu der Datenschutzerklärung der Jimdo GmbH. Diese kann jederzeit über den folgenden Link abgerufen werden:

https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/

Die Jimdo Creator App Funktionalitäten werden im Laufe der Zeit überarbeitet und weiterentwickelt. Daraus ergibt sich auch, dass diese Datenschutzhinweise regelmäßig überarbeitet und aktualisiert werden. Der aktuelle Stand der in der App verwendeten Drittanbieter kann der tabellarischen Aufstellung weiter unten entnommen werden.

Verwendung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, um unsere Jimdo Creator App Dienstleistungen zu erbringen.

Verarbeitung personenbezogener Daten von Jimdo Nutzern

Für die Erstellung einer Jimdo Webseite über die Jimdo Creator App ist mindestens eine valide E-Mail-Adresse nötig. Die E-Mail-Adresse wird verwendet, um ein Konto anzulegen und um dieses zu verwalten. Die vom Nutzer erstellte Jimdo Webseite-Seite wird unter einer vom Nutzer gewählten oder vom System generierten Subdomain veröffentlicht. . Die Rechtsgrundlage ist, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO erforderlich ist.

Die vom Jimdo Nutzer angegebenen Daten werden bis zur Abmeldung bzw. Löschung der App von Jimdo gespeichert. Ausnahme: Aus steuerrechtlichen Gründen müssen wir Rechnungsinformationen für 10 Jahre speichern.

Informationen über den Gebrauch der Jimdo Webseite eines Jimdo Nutzers:

Von auf ihrer Jimdo Website bzw. in der Creator App angemeldeten Jimdo Nutzern erfasst der Jimdo Server in einem sog. Activity-Log automatisch Daten darüber, auf welche Weise Jimdo benutzt wird. Erfasst werden dabei sowohl Informationen zur Aktivität (inkl. verbrauchter Speicherplatz, Anzahl der Anmeldungen, etc.) als auch statistische Daten (wie z. B. Browser, Datum und Uhrzeit des Zugriffs) sowie die IP-Adresse des Jimdo Nutzers.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseiten. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Diese Informationen spätestens nach 7 Tagen gelöscht.

Folgende Dienste Dritter werden von Jimdo in der Creator App verwendet:

Google Analytics

Die Jimdo Creator App benutzt Google Analytics SDK für iOS/Android, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”)Jimdo verwendet Google Analytics, um den Auftritt unserer Jimdo Creator App zu verbessern und um den Missbrauch unserer Leistungen zu verhindern.

Google Analytics SDK für iOS und Android verwendet die Google Analytics Api, die eine Analyse der Benutzung dieser App durch den Jimdo Creator App Benutzer ermöglicht. Die durch den Trackingcode erzeugten Informationen über die Benutzung dieser App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Anwendung der Ip-Anonymisierung durch Google, wird die IP-Adresse des Jimdo Creator App Benutzers von Google jedoch innerhalb< der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Jimdo wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der App durch den Jimdo Creator App Nutzer auszuwerten, um Berichte über die App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dieser App übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Jimdo hat ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Google abgeschlossen, in dem Google sich verpflichtet, die Daten unserer Kunden zu schützen.

Google Analytics ist ein integraler Bestandteil der Jimdo Creator App. Der Jimdo Creator App Nutzer kann jederzeit der Verarbeitung seiner Daten durch Google widersprechen, indem er die Jimdo Creator App löscht. Das Löschen der App bzw. der Widerspruch gegen die Nutzung von Google Analytics™ haben zur Folge, dass die Jimdo Creator App dem Benutzer nicht mehr zur Verfügung steht.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung der folgenden Auftragsverarbeiter ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Verfolgung unserer Geschäftszwecke, insbesondere zur Erbringung der im Übrigen in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Leistungen. Ein entgegenstehendes Interesse ist nicht ersichtlich, weil wir mit den jeweiligen Auftragnehmern einen Vertrag nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen haben.

Firebase

Um die Funktionalitäten der Jimdo Creator App zu gewährleisten, nutzen wir mehrere Funktionen von Firebase:

Firebase Cloud Messaging

Wir nutzen den Dienst Firebase Cloud Messaging, um dem Jimdo Creator App Nutzer Push-Nachrichten oder sogenannte In-App-Messages auf sein Endgerät zu übermitteln. Wenn der Jimdo Creator App Nutzer unsere App auf einem push-fähigen Endgerät installiert, kann er einwilligen „Push-Benachrichtigungen“ zu empfangen. Dabei wird dem Endgerät eine pseudonymisierte Device Token ID zugeteilt d.h. eine aus der Geräte-ID erzeugte, eindeutige Verbindungsnummer, mittels derer Jimdo die Push-Nachrichten bzw. In-App-Nachrichten an den Jimdo Creator App Nutzer adressieren kann. Die Einwilligung in die Benachrichtigung durch Push-Nachrichten kann jederzeit in den App-Einstellungen geändert werden.

Firebase Remote Config

Weiterhin nutzen wir Firebase Remote Config, was uns ermöglicht, A/B Tests durchzuführen und das Verhalten und Erscheinungsbild der App anzupassen, ohne dass eine neue Version heruntergeladen werden muss. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert.

Darüber hinaus werden auch andere Funktionen von Firebase verwendet, die eine bessere Nutzerführung oder eine Auswertung von Absturzursachen in den Apps ermöglichen.

Google Inc. ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI). Subunternehmer, die Google einsetzen kann, können folgendem Link entnommen werden: https://firebase.google.com/terms/subprocessors

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung und Auswertung der Daten und Nutzung von Firebase ist ein berechtigtes Interessen (dh Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Apps) im Sinne von Art. 6 (1) (f) DSGVO).

Mit der Nutzung der Jimdo Creator App stimmt der Jimdo Nutzer somit auch den Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen der Firebase Dienste zu:
https://firebase.google.com/policies/analytics/,
https://firebase.google.com/terms/crashlytics/,
https://developers.google.com/terms/api-services-user-data-policy.

Die Kommunikation mit Jimdo:

Der Jimdo Creator App Nutzer kann sich jederzeit mit Fragen per E-Mail an uns wenden. Wir speichern die Anfrage in einem Ticketsystem (Zendesk), um die Anfrage zu bearbeiten und um den Service nachvollziehbar zu machen und zu verbessern. Angaben zur Person werden nur dazu genutzt um die Anfrage zu bearbeiten. Die Datenschutzerklärung dieses Anbieters findet sich hier: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/.

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich sind, das heißt, kein berechtigtes Interesse mehr besteht und wir im Übrigen auch nicht mehr verpflichtet sind, Unterlagen aufzubewahren, in denen personenbezogene Daten enthalten sein können.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.)

Zugriff und öffentlich zugängliche Informationen

Die Inhalte auf den mit der Jimdo Creator App erstellten Webseiten:

Alle Informationen, die auf der Jimdo Webseite eines Jimdo Creator App Nutzer eingestellt werden, können grundsätzlich von anderen Internetnutzern aufgerufen werden. Bei der Veröffentlichung von persönlichen Informationen und sensiblen Daten sollte daher vorsichtig und umsichtig umgegangen werden. Ausgeblendete Unterseiten und passwortgeschützte Bereiche bieten keinen absoluten Schutz vor unberechtigten Zugriffen.

Minderjährige

Voraussetzung für die Verwendung der Jimdo Creator App ist, dass der Jimdo Creator App Nutzer ein Mindestalter von 16 Jahren hat. Wir erfassen wissentlich keinerlei Informationen von Personen unter 16 Jahren oder anderen Personen, die von Rechts wegen nicht in der Lage sind, unsere Dienste und Webseiten zu nutzen. Wenn wir Kenntnis davon erhalten, dass wir personenbezogene Daten von unter 16 jährigen Personen erhoben haben, werden wir diese unverzüglich löschen; es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten aufzubewahren.

Administrativer Zugang

Voraussetzung für die Verwendung der Jimdo Creator App ist, dass der Jimdo Creator App Nutzer ein Mindestalter von 16 Jahren hat. Wir erfassen wissentlich keinerlei Informationen von Personen unter 16 Jahren oder anderen Personen, die von Rechts wegen nicht in der Lage sind, unsere Dienste und Webseiten zu nutzen. Wenn wir Kenntnis davon erhalten, dass wir personenbezogene Daten von unter 16 jährigen Personen erhoben haben, werden wir diese unverzüglich löschen; es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten aufzubewahren.

Weitergabe von Daten

Daten von Jimdo Nutzern werden nicht an Dritte verkauft. Wir geben die personenbezogenen Daten des Jimdo Creator App Nutzers niemals ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte für Marketing- und Werbezwecke weiter.

Wir werden keine personenbezogenen Daten ohne Einwilligung weitergeben, es sei denn:

  • wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

    • z.B. an Strafverfolgungsbehörden, staatliche Stellen oder autorisierte Dritte aufgrund eines Auskunftsersuchens in Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder eine andere Handlungen, aus der sich für uns, der Jimdo Creator App Nutzer oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann. In solchen Fällen werden wir an die betreffende Stelle nur die für die Untersuchung oder das Auskunftsersuchen nach unserer Einschätzung relevanten Daten wie Name, Ort, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, bisherige Nutzernamen, IP-Adresse, Betrugsbeschwerden, Gebots- und Angebotsübersicht weitergeben.

    • An gesetzlich autorisierte Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlungen zu melden.

  • um vertragliche Leistungen für Jimdo Nutzer zu erfüllen und/oder Rechte und Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen, aus den Jimdo AGB oder dem Vertragsverhältnis zwischen dem Jimdo Creator App Nutzer und Jimdo durchzusetzen.

  • um das Leistungspaket zu erfüllen, kann es notwendig sein, dass wir Dienste Dritter in Anspruch nehmen. Der aktuelle Stand kann jeweils der tabellarischen Aufstellung weiter unten entnommen werden. In diesem Fall kann es zur Datenweitergabe kommen, z. B.:

    • Für das Versenden von System-E-Mails und Newslettern nutzen wir den Dienstleister Mailchimp. Die Datenschutzerklärung von Mailchimp befindet sich hier: Datenschutzerklärung

      Für das Versenden von Bestellbestätigungen nutzen wir den Dienstleister SendGrid. Die Datenschutzerklärung von SendGrid befindet sich hier: Datenschutzerklärung

    • Benutzerinhalte:
      Wenn Bilder oder Dateien auf die Jimdo Webseite hochgeladen werden, so werden diese in die Cloud-Services von Amazon S3 (Standort des Rechenzentrums in Irland) hochgeladen.

      Die Datenschutzerklärung von Amazon findet sich hier: http://aws.amazon.com/privacy/

    • Auslieferung von Inhalten:
      Die Auslieferung weiter Teile der mit der Jimdo Creator App erstellten Webseite übernimmt für uns Fastly, Inc. sowie die Auslieferung von Web Fonts. Sie sorgen dafür, dass Jimdo Webseiten auf der ganzen Welt schnell erreichbar ist.

      Die Datenschutzerklärung von Fastly befindet sich hier: https://www.fastly.com/privacy

  • Zur Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen, wenn ein Angebot oder sonstige Inhalte in unseren Apps Rechte Dritter verletzen

  • Um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen.

  • Sollte Jimdo von einem anderen Unternehmen übernommen werden, so können Informationen zu den personenbezogenen Daten des Jimdo Creator App Nutzers im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorschriften an den Rechtsnachfolger übertragen werden.

Push Benachrichtigungen

Wir senden dem Jimdo Creator App Nutzer, wenn er dies über die Einstellungen seines Smartphones/Mobilgeräts erlaubt hat, Push-Benachrichtigungen, um ihn über technische Neuigkeiten, neue Statistiken usw. auf dem Laufenden zu halten.
Wenn der Jimdo Creator App Nutzer diese Arten von Benachrichtigungen nicht oder nicht mehr erhalten möchte, kann er diese auf Geräteebene deaktivieren.

Damit der Jimdo Creator App Nutzer die erforderlichen Benachrichtigungen erhält, müssen wir bestimmte Daten über sein Gerät erheben, wie beispielsweise das Betriebssystem bzw. die Betriebssystemversion, die eindeutige Gerätekennung (oder „UDID“) und die Jimdo designierte User-Id.

Speicherdauer von Daten / Löschung

Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren, kann je nach der von uns angebotenen Services und in Abhängigkeit von unseren gesetzlichen Verpflichtungen erheblich variieren.

Wir verarbeiten und speichern die personenbezogenen Daten des Nutzers nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, bis die Einwilligung zur Speicherung widerrufen wird oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck, wird die Einwilligung widerrufen oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Im Übrigen speichern wir Buchungsbelege für die Dauer von zehn Jahren und Geschäftsbriefe, also jede Nachricht, die die Vorbereitung, die Durchführung oder die Rückgängigmachung eines Geschäftes zum Gegenstand hat, für die Dauer von sechs Jahren, um unsere gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nach § 257 Abs. 1 Nr. 2 HGB und § 147 AO zu erfüllen, wobei die Frist mit dem Ende des Kalenderjahres beginnt, in dem der Geschäftsbrief empfangen oder abgesandt wurde bzw. der Buchungsbeleg entstanden ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Rechte der Betroffenen

Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat der Jimdo Creator App Nutzer in Bezug auf seine personenbezogenen Daten bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten. Der Jimdo Creator App Nutzer hat bezüglich der Verarbeitungen bestimmter Daten auch das Recht auf Widerspruch bzw. auf Einschränkung der Verarbeitung.

Der Jimdo Creator App Nutzer kann seine personenbezogenen Daten in der Regel in seinem Jimdo Konto aufrufen, überprüfen und bearbeiten, indem er sich einloggt und die Angaben auf direktem Weg aktualisiert oder löscht.

In manchen Fällen ist es nachträglich nicht mehr möglich, Inhalte zu ändern oder zu entfernen, sobald diese in der Jimdo Creator App kommuniziert werden. Nach Erhalt einer entsprechenden Anfrage, kann Jimdo das Jimdo Konto schließen und die beanstandenden personenbezogenen Daten aus öffentlichen Bereichen entfernen, sobald dies auf Basis der Kontoaktivität und gemäß geltenden Rechts möglich ist.Das gesetzliche Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschung der personenbezogenen Daten bleibt davon unberührt.

Die Jimdo Creator App kann jederzeit durch den Jimdo Creator App Nutzer auf Geräteebene über die Einstellungen gelöscht bzw. deinstalliert werden.

Gerne teilen wir mit, welche personenbezogenen Daten wir zur eigenen Person gespeichert haben und die gegebenenfalls dafür nach geltendem Recht anfallenden Gebühren. Die Auskunft wird von uns umgehend bearbeitet und erfolgt in der Regel per E-Mail (auf Wunsch auch postalisch). Um eine detaillierte Auskunft zu erhalten, sollte bitte nach Möglichkeit mitgeteilt werden, zu welcher Art von personenbezogenen Daten die Auskunft gewünscht wird. Um sicherstellen zu können, dass die anfragende Person auch die Person ist, für die sie sich ausgibt, benötigen wir einen Nachweis der Identität. Das kann die Kopie eines amtlichen Ausweisdokuments sein. Bitte Seriennummern, Passnummern o.ä. schwärzen oder unkenntlich machen. Wir verwenden diese Kopie ausschließlich zur Identifikation und zur Bearbeitung deiner Anfrage.

Widerspruchsrecht

Der Jimdo Creator App Nutzer kann der künftigen Verarbeitung seiner Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit für die Zukunft widersprechen (z.B. mit der Löschung der App oder mit einer E-mail an Datenschutz@jimdo.com). Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Hinweise zur Jimdo Newsletter-Abmeldung finden sich in jeder Newsletter-Mail.

Macht der Jimdo Nutzer von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die die Interessen des Jimdo Creator App Nutzers, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Wenn Jimdo dazu aufgefordert wird, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ganz oder teilweise einzustellen oder wenn der Jimdo Nutzer seine Einwilligung (sofern zutreffend) zur Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, widerruft, wird Jimdo möglicherweise nicht mehr in der Lage, alle Services und den kompletten Kundenservice zur Verfügung zu stellen.

Der Jimdo Creator App Nutzer hat auch das Recht der Verarbeitung personenbezogener Daten, die zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, zu widersprechen.

Ausübung der Rechte

Zur Wahrnehmung dieser und anderer Betroffenenrechte sowie um sich über die gegebenenfalls dafür nach geltendem Recht anfallenden Gebühren zu informieren, kann sich ein Betroffener jederzeit an die unten angegebene Kontaktadresse wenden.
Wenn der Jimdo Creator App Nutzer gesetzlichen Anspruch auf Auskunft, Korrektur oder Löschung seiner personenbezogenen Daten erhebt, kann Jimdo unter bestimmten Umständen gemäß geltendem Recht eine solche Auskunft verweigern bzw. eine Korrektur oder Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen. Jimdo wird in diesen Fällen jedoch die Gründe dafür nennen.

Recht auf Beschwerde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Jimdo Creator App Nutzer das Recht auf Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat seines Aufenthaltsorts, seines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn der Jimdo Creator App Nutzer der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Datensicherheit

Ihre Daten werden durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu setzen wir beispielsweise Firewalls und Datenverschlüsselung ein, aber auch physische Zugangsbeschränkungen für unsere Rechenzentren und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff.

Änderung der Datenschutzerklärung

Jimdo behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, sollte dies aufgrund einer geänderten Rechtslage oder aufgrund weiterer bzw. geänderter von Jimdo genutzter oder angebotener Dienste notwendig sein. Die jeweils aktuelle Version kann hier abgerufen werden. Wenn Jimdo beabsichtigt, die Daten des Jimdo Creator App Nutzers für andere Zwecke zu verarbeiten, also jene für die sie erhoben wurden, teilen wir dem Jimdo Creator App Nutzer dies unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen im Voraus mit.

Sollte Jimdo oder die Jimdo Creator App von einem anderen Unternehmen übernommen werden, so können Informationen zu den personenbezogenen Daten des Jimdo Creator App Nutzers im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorschriften an den Rechtsnachfolger übertragen werden.

Kontaktdaten

Sollten zusätzliche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung aufkommen, kann gerne über das Kontaktformular oder per Post Kontakt aufgenommen werden:

Jimdo GmbH
Datenschutz
Stresemannstraße 375
22761 Hamburg

Kontaktdaten des Jimdo externen Datenschutzbeauftragten:

B³ | Informationstechnologie
Dipl. Inf. Andreas Bethke
Papenbergallee 34
25548 Kellinghusen
Deutschland
E-Mail: datenschutz@jimdo.com

Liste der eingebundenen Dienste/Unterauftragnehmer:

Zur Erbringung unserer Leistungen, geben wir gegebenenfalls die personenbezogenen Daten der Jimdo Creator App Nutzer an Unterauftragnehmer weiter. Eine solche Datenweitergabe kann erforderlich sein, um den Zugriff auf unsere Services zu ermöglichen, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen, um unsere Marketing- und Werbeaktivitäten durchzuführen und um Betrug oder rechtswidrige Aktivitäten in Verbindung mit unseren Services zu verhindern, zu erkennen, einzudämmen und zu untersuchen. Wir begrenzen die Menge der personenbezogenen Daten, die wir weitergeben, auf das, was zur Erreichung des angegebenen Zwecks direkt relevant und notwendig ist.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung der folgenden Auftragsverarbeiter ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Verfolgung unserer Geschäftszwecke, insbesondere zur Erbringung der im Übrigen in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Leistungen. Ein entgegenstehendes Interesse ist nicht ersichtlich, weil wir mit den jeweiligen Auftragnehmern einen Vertrag nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen haben.

Zur Erbringung unserer Leistungen geben wir Deine personenbezogenen Daten an folgende Dritte und für folgende Zwecke weiter:

Google Analytics

Zweck: Missbrauchsbekämpfung und Verbesserung der App Funktionalität

Anbieter: Google Inc. San Francisco, CA 94105. United States

Datenschutzerklärung: In den Geräteeinstellungen kann die Nutzung der Werbe-ID beschränkt werden (iOS: Datenschutz/ Werbung/ Kein Ad-Tracking; Android: Konto/ Google/ Anzeigen). Google Analytics for Firebase (Google Inc.).

Mailchimp/Mandrill

Zweck: Newsletter, Benachrichtigungen

Anbieter: Mailchimp by The Rocket Science Group, LLC 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, EE. UU.

Datenschutzerklärung: Opt-Out im Newsletter, N/A, https://mailchimp.com/legal/privacy/

Sendgrid

Zweck: Newsletter, Benachrichtigungen

Anbieter: Sendgrid inc. 1801 California Street, Suite 500, Denver, CO 80202

Datenschutzerklärung: https://sendgrid.com/policies/privacy/

Firebase

Zweck: Firebase ist eine Echtzeit-Datenbank, welche wir für Echtzeit-Datenaustausch und -Speicherung (Beispielsweise bei unseren Apps) nutzen. Hierbei werden die Nutzerdaten anonymisiert an Firebase übermittelt

Anbieter: Firebase es una filial de Google y tiene su sede en: Google Inc. San Francisco, CA 94105. Estados Unidos

Datenschutzerklärung: https://www.firebase.com/terms/privacy-policy.html

fabric.io

Zweck: Mobil App- Absturz-Berichterstattung

Anbieter: Fabric ist eine Google-Tochter und hat seinen Sitz in San Francisco (CA), USA.

Datenschutzerklärung: https://fabric.io/terms

hockey App

Zweck: Mobil App- Absturz-Berichterstattung

Anbieter: Microsoft Corporation One Microsoft Way Redmond, WA 98052-6399 EE. UU.

Datenschutzerklärung: https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement

zendesk

Zweck: Sistema de tickets para consultas de soporte

Anbieter: Zendesk, Inc. Attn: Privacy Officer 1019 Market Street San Francisco, CA 94103, Estados Unidos

Datenschutzerklärung: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/#privacy-

App Tweak

Zweck: App Store Optimization Tool

Anbieter: AppTweak S.A Rue des Pères Blancs, 4 1040 Brussels, Belgium

Datenschutzerklärung: https://www.apptweak.com/privacy

Sentry.io

Zweck: Mobil App- Absturz-Berichterstattung

Anbieter: Sentry ist eine Tochter Firma der Functional Software, Inc. 132 Hawthorne St San Francisco, CA 94107 security@sentry.io

Datenschutzerklärung: https://sentry.io/privacy


Stand: 16/5/2018

Jimdo GmbH
Stresemannstr. 375
22761 Hamburg
Deutschland

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Matthias Henze
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
HRB 101417